Buy and sell stamps on stampsX - auction, buy it now

Artikel ansehen, bieten und kaufen

Damit Artikel sichtbar werden, kann man

Alle Artikel sind nach Kategorien, das heißt nach Sammelgebieten sortiert. Ein Sammelgebiet ist zum Beispiel Bundesrepublik Deutschland, ein anderes Gebiet wäre zum Beispiel, Deutsches Reich.

Gebiete oder unterste Kategorien erkennt man daran, das es dafür eine eindeutige Nummerierung gibt. Übergeordnete Kategorien, wie zum Beispiel "Altdeutschland", enthalten selbst keine Artikel, sondern weitere Unterkategorien.

Bei dem altdeutschen Sammelgebiet "Helgoland", gibt es zum Beispiel die Hauptnummern 1-20 im Michelkatalog und anderen Katalogen. Innerhalb der Kategorie "Helgoland" sind die Artikel nach Katalognummern sortiert. Innerhalb gleicher Katalognummern werden die Marken nach der Erhaltung gelistet. Die Reihenfolge ist: zunächst die ungebrauchten Marken **/*/(*), dann gestempelt, Briefstück und Brief.

Diese Sortierfolge ist die übliche Sortierung seit fast 100 Jahren, bei gedruckten Auktionskatalogen.

Um ein bestehendes Gebot zu überbieten, muss eine Steigerungsstufe, bzw. ein Erhöhungsschritt über dem derzeitigen Höchstgebot, als Mindestgebot abgegeben werden. Bei Geboten für Real-Auktionen, kann jedes beliebige Gebot abgegeben werden. Ein solches Gebot ist vergleichbar mir einem Gebot über ein Sniper-Programm. Es wird erst im letzten Moment vor der Versteigerung des Artikels benutzt. Es führt also nicht dazu, dass spätere Bieter einen höheren Betrag eingeben müssen. Andererseits sehen Sie als Bieter aber auch nicht, ob Ihr Gebot zum jetzigen Zeitpunkt Erfolg haben könnte. Sinnvoll ist also nur, den tatsächlichen Höchstbetrag zu bieten. Beachten Sie auch, dass Real-Auktionen unterschiedliche Steigerungsstufen haben können und deren Bedingungen gelten. Bei deutschen Auktionshäusern gilt auch das Fernabsatzgesetz nicht, wenn es sich um eine Versteigerung handelt. Bei den Formaten Auktion, Festpreis und Hit-Auktion, handelt es sich nicht um Versteigerungen in dem Sinne. Angebote von wirklichen Versteigerungen können nicht über das Verkaufsformular eingegeben werden. Wollen Sie solche Angebote bei stampsX listen, fragen Sie bitte über das Kontaktformular an. [mehr...]

Erhöhungsschritte für den Verkauf an den Höchstbieter (mit diesem kommt ein normaler Kaufvertrag Zustande) zum Zeitpunkt des Endes des Angebotes:

bis 25 Euro50 Eurocents
bis 50 Euro1 Euro
bis 100 Euro2 Euro
bis 200 Euro5 Euro
bis 500 Euro10 Euro
bis 1000 Euro20 Euro
bis 2000 Euro50 Euro
bis 5000 Euro100 Euro
bis 10000 Euro200 Euro
und so weiter

Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS!