Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Indien - Hindi ? - Wer kann das übersetzen ?

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
13.07.17, 10:48:44

z4road

(Mitglied)

Hallo,

in meiner Heimatsammlung Bamberg gibt einen Beleg, der mir schon längere Zeit "Kopfschmerzen" bereitet.

Er wurde aus Indien 1931 nach Bamberg (Frankatur rückseitig) geschickt. Oben rechts wurde ein Stempel abgeschlagen, vermutlich Hindi (?), den ich in einigen indischen Lokalen in der nächsten Großstadt gezeigt hatte, aber nur Kopfschütteln geerntet habe.

Das zweite Rätsel ist der Empfänger, denn über diese Fabrik gibt es keinerlei Unterlagen, obwohl ich Belege von 1922 bis 1934 von Senegal, Tsingtau, Batavia, Indien/Pakistan, Türkei, usw habe.

Der Stempel :



Der Brief :



Bin für jede Hilfe dankbar !
Michael
13.07.17, 10:49:44

zobbel

(Neues Mitglied)

geändert von: zobbel - 18.03.18, 23:51:19

Vartej ist ein kleines Dorf, 8 Meilen von Bhavnagar, auf der Halbinsel Kathiawar, ehem. Fürstenstaat Gohilwad, heute im Bundesstaat Gujarat. Die Sprache und Schrift ist damit nicht Hindi sondern Gujarati.
https://en.wikipedia.org/wiki/Gujarati_alphabet
Hier kannst Du ansetzen.

1943: "The Bhavnagar Chemical Works at Vartej belonging to
Messrs. Parekh Brothers is the only one of its kind in
Kathiawar which manufactures spirits, tinctures, acids and
other medicines pertaining to the Allopathic system."

PS: Wenn man "Flaschenkapsel Müller Bamberg" googlet kann man die Existenz zumindest nachweisen
z.Bsp. https://books.google.de/books?id=2DRPAAAAYAAJ&q=Flaschenkapsel+M%C3%BCller+bamberg&dq=Flaschenkapsel+M%C3%BCller+bamberg&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwie-IPE-PbZAhWS-qQKHWYKDVsQ6AEIOzAF
18.03.18, 23:47:04

z4road

(Mitglied)

Guten Morgen zobbel,

vielen Dank, dass du das alte Thema aufgegriffen hast. Ich werde mich dann mal mit Gujarati befassen.
Über die Fa Müller habe ich auch inzwischen im Stadtarchiv von Bamberg einiges erfahren.

Grüße Michael
19.03.18, 09:08:02
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0209 sec. DB-Abfragen: 13
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung