Autor Nachricht

Chinaghost

(Mitglied)

Hallo,

zur Auflage der MiNr.: 6h kann ich noch ein paar "Auffälligkeiten" beitragen.

Buchstabe "L" im rechten Wort "Heligoland" oben abgeschrägt. Bei genauerer Betrachtung erkennt man da so etwas wie "Druckkanten", so dass hier wahrscheinlich ein Fremdkörper beim Druck auf lag, der dieses verstümmelte "L" verursachte.

Gruß
Chinaghost - D.Schramm
Dateianhang (verkleinert):

 6h1.jpg (315.64 KByte | 4 mal heruntergeladen | 1.23 MByte Traffic)

Dateianhang:

 6h2.jpg (16.63 KByte | 2 mal heruntergeladen | 33.27 KByte Traffic)


Wer von Nichts eine Ahnung hat, kann überall mitreden.
23.06.18, 10:07:14

Chinaghost

(Mitglied)

Hallo,

weiter geht es mit zwei Marken, MiNr.: 6h, die Fehler in der Außen-/Innenlinie in der rechten unteren Ecke aufweisen.

Gruß
Chinaghost - D.Schramm
Dateianhang (verkleinert):

 6h3.jpg (323 KByte | 5 mal heruntergeladen | 1.58 MByte Traffic)

Dateianhang:

 6h4.jpg (13.4 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 6h5.jpg (348.12 KByte | 1 mal heruntergeladen | 348.12 KByte Traffic)

Dateianhang:

 6h6.jpg (25.54 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)


Wer von Nichts eine Ahnung hat, kann überall mitreden.
23.06.18, 10:15:49

siegfried spiegel

(Mitglied)

Zitat von Chinaghost:
Buchstabe "L" im rechten Wort "Heligoland" oben abgeschrägt. Bei genauerer Betrachtung erkennt man da so etwas wie "Druckkanten", so dass hier wahrscheinlich ein Fremdkörper beim Druck auf lag, der dieses verstümmelte "L" verursachte.


Das kann ein Fehler auf Feld 45 in der Rahmenplatte sein, beim BND I ist er ebenfalls auf Feld 45, beim BND II durch andere Anordung der Rahmengalvanos auf Feld 25.
Dateianhang:

 BND I Feld 45, BND II Feld 25.jpg (286.38 KByte | 3 mal heruntergeladen | 859.14 KByte Traffic)

23.06.18, 16:55:42

stampsteddy

(Mitglied)

geändert von: stampsteddy - 23.06.18, 18:34:53

Hallo Siegfried,

...oops, jetzt hatte ich glatt einen BND übersprungen.

Daher Korrektur und ein neuer Versuch:

das abgeschrägte L im Bogen

BND 1875: Feld 45
BND 1879: Feld 25
BND 1884: Feld 15

Beste Grüße
Markus
23.06.18, 18:29:58

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Chinaghost,

das abgeschrägte "L" war mir ganz ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen, obwohl ich einst selbst eine solche Marke gehandelt habe, siehe Dateianhang. Nun, dann kann ich dem Kunden mitteilen, dass die Marke eine kleine Besonderheit hat und da wird er sich bestimmt freuen.

In der Bilddatei, von dem bei CG versteigerten 30er-Bogenteil MiNr. 6 h kann ich das abgeschrägte "L" auf Feld 45 nicht erkennen. Ob das der geringen Bildauflösung geschuldet ist, muß ich im Moment dahin gestellt lassen.

Die Einkerbungen, unten rechts am unteren Rahmen, der von Dir zuerst gezeigten MArke, finden sich auf Feld 21 und das Feldmerkmal hatte ich kürzlich an einer Marke von Siegfried in einem anderen Thread aufgezeigt.

Zwischenzeitlich konnte ich noch weiteren Feldern eindeutige Merkmale zuordnen, zu diesen werde ich demnächst ausführen.

Bin hundemüde, weil seit 4:30 Uhr wach und am Arbeiten. Hoffentlich bleiben beim Fußballspiel ab 20 Uhr meine Äuglein offen.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 6-h_161-1.jpg (868.44 KByte | 5 mal heruntergeladen | 4.24 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 6-h_161-2.jpg (860.2 KByte | 3 mal heruntergeladen | 2.52 MByte Traffic)

23.06.18, 18:57:32

siegfried spiegel

(Mitglied)

geändert von: siegfried spiegel - 07.11.18, 10:42:26

Michelnummer 6, Auflage g.

Der markante Plattenfehler "zungenförmige, schräg nach oben verlaufende Einkerbung" befindet sich im rechten unteren Zwickel auf Feld 48, da die Zwickelplatte normalstehend war.

Zitat Markus Pichl:

"Die 6 g mit Zwickel-Plattenfehler zeigt,......, aufgrund farbübersättigter Zwickelplatte nur einen kleinen Spalt als PF.
Ferner zeigt die Marke den unscharfen Druck der VII. Auflage und hat nicht das von mir bereits im Forum beschriebene blaue Farbpigment, zumindest nicht deren Anzahl und Format, wie es die 6 h inne hat."


Dateianhang (verkleinert):

 6g Feld 48.jpg (1.08 MByte | 11 mal heruntergeladen | 11.93 MByte Traffic)

07.11.18, 10:41:36
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0664 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung