Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Danemarck par Hambourg

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
09.01.19, 00:32:19

Ziegelofen

(Mitglied)

Hallo nochmal

Eine zeigenswerter Brief hat sich vor ein paar Tagen eingefunden. Er wurde ausweislich des Zweizeilers "Danemarck par Hambourg" von der dänischen Post übernommen und wurde zur Weiterbeförderung zu seiner Ziel-Destination, der westfranzösischen Stadt COGNAC, mit dem Zusatz TTR 4 versehen. Dies war für alle Briefe, die nach Frankreich weiterbefördert wurden, erforderlich. (Quelle: Meyer-Margreth, Die Poststempel von Hamburg)

Laut Datum im Text wurde der Brief am 15.10.1836 aufgegeben. Ausweislich des Ankunftstempels erreichte der Brief sein Ziel am 25.10.1836.

Gruß
René

https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=86049&
https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=86050&
Dateianhang:

 Danemarck par Hamburg Cognac 15101835 Vorderseite_.jpg (79.58 KByte | 7 mal heruntergeladen | 557.03 KByte Traffic)

Dateianhang:

 Danemarck par Hamburg Cognac 15101835 Rückseite_.jpg (70.89 KByte | 4 mal heruntergeladen | 283.57 KByte Traffic)

09.01.19, 00:33:19

vozimmer

(Mitglied)

Hallo René,

danke fürs zeigen, ein schöner Brief.

Mich würde interessieren, warum es keinen dänischen Aufgabestempel gibt?
Wo wurde der Brief geschrieben?

Beste Grüße, Volker

Meine Seite: openPhila.de - Und hier suche ich Stempel: Stempeldatenbank
09.01.19, 14:07:11

nordlicht

(Mitglied)

Hallo,

der Brief stammt vermutlich aus Kopenhagen.

Zu dieser Zeit hatten die wenigsten Städte in Dänemark einen Stempel. Zur Einführung von flächendeckenden Stempeln und der Stempelpflicht kam es erst Mitte der 40er - u.a. auch durch Druck von Taxis.

Viele Grüße
nordlicht
09.01.19, 18:09:24

Ziegelofen

(Mitglied)

Hallo Volker, Hallo Nordlicht

Vielen Dank für Eure Beiträge. Wie bereits vermutet, wurde der Brief in Kopenhagen aufgegeben. Anbei nun zwei Scans des Briefs mit vollständiger Vorder- und Rückseite.

Vielleicht kann hier jemand mit seinen Sprachkenntnissen aushelfen und etwas zum Inhalt sagen ? Vielen Dank

Viele Grüße
René

https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=86057&
https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=86058&
Dateianhang (verkleinert):

 Copenhagen Cognac 15101835 Aussenseite.jpg (380 KByte | 4 mal heruntergeladen | 1.48 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Copenhagen Cognac 15101835 Innenseite.jpg (164.09 KByte | 6 mal heruntergeladen | 984.52 KByte Traffic)

09.01.19, 21:07:55
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.11 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung