Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

von der Messe in Essen. Schon vor der Öffnung war ein großer Strom von Besuchern in Richtung Eingang unterwegs. Ein erster Eindruck im Bild unten.

Wer uns besuchen will geht von den Rolltreppen aus gesehen nach rechts, dann nach hinten links. Wir sitzen vor den Ausstellungsrahmen, hinter den Arbeitsgemeinschaften.
Dateianhang:

 messe-essen-2019-05-09-11uhr.jpg (165.18 KByte | 41 mal heruntergeladen | 6.61 MByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
09.05.19, 12:13:56

Klesammler

(Mitglied)

Hallo Jürgen,

ich bin morgen als Besucher da und Samstag bei der Arge Preußen.
Von den Rolltreppen (Eingang) aus gesehen bist du allerdings rechts hinten.

beste Grüße

Dieter
09.05.19, 17:20:09

Juergen Kraft

(Mitglied)

Halle Dieter,

stimmt, vielen Dank. Ich habe die Wegbeschreibung "optimiert".

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
09.05.19, 20:36:00

Jorore

(Mitglied)

geändert von: Jorore - 12.05.19, 03:43:07

So eine Sch***e, jetzt habe ich sie wohl doch verpennt! Dabei habe ich mir vor Wochen extra gemerkt, dass die Messe ca. Mitte Mai ist und wollte dieses Jahr endlich mal wieder dorthin! traurig Heute (Sonntag) kann ich nicht - familiäre Verpflichtungen... Sind nächste Woche dort auch noch interessante Veranstaltungen/Vorträge bzw. bis wann geht die Messe überhaupt? (ich hoffe, nicht nur bis morgen - das wäre extrem ärgerlich!)
12.05.19, 03:40:31

Jorore

(Mitglied)

geändert von: Jorore - 12.05.19, 03:46:00

(Bitte löschen, habe versehentliches auf Zitat, statt Ändern geklickt)
12.05.19, 03:41:17

dieterm

(Mitglied)

Zitat von Jorore:
So eine Sch***e, jetzt habe ich sie wohl doch verpennt! Dabei habe ich mir vor Wochen extra gemerkt, dass die Messe ca. Mitte Mai ist und wollte dieses Jahr endlich mal wieder dorthin! traurig Heute (Sonntag) kann ich nicht - familiäre Verpflichtungen... Sind nächste Woche dort auch noch interessante Veranstaltungen/Vorträge bzw. bis wann geht die Messe überhaupt? (ich hoffe, nicht nur bis morgen - das wäre extrem ärgerlich!)


...bist spät dran - die Messe ist gestern zuende gegangen.

Ich hab´s auch nicht geschafft.

"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
12.05.19, 07:49:57

Tawwa

(Mitglied)

Mist, wollte eigentlich auch hin, aber Rund ums Wochenende Termine.....

Gruß

Tawwa
12.05.19, 11:37:41

Klesammler

(Mitglied)

geändert von: Klesammler - 12.05.19, 15:51:45

Hallo zusammen,

die Messe war in der Tat von Donnerstag bis Samstag. Das ist aber - gefühlt - schon immer so gewesen.
Was die Händler und andere Aussteller angeht, scheinen es auch dieses wieder weniger geworden zu sein. Allerdings fehlte letztes Jahr schon die Firma Biener mit ihrem großen Stand für Kataloge und Literatur. Dieses Jahr fehlte auch der große Stand eines Anbieters, der hier öfter mit Fälschungen aufgefallen ist (der auf Ebay in 3 Sprachen das gleiche Lot anbot).
Donnerstag war es dem Vernehmen nach richtig voll. Freitag und Samstag war ich selber vor Ort und habe den Eindruck, daß der Besuch am Freitag normal war. Gestern war es um die Mittagszeit wieder recht voll. Manche Stände waren zeitweise ziemlich belagert. Einige Belege-Händler, die man nach Jahren kennt, waren richtig zufrieden. Aber auch Händler, die von Katalog-Sammlern besucht werden, hatten meist etliche Leute da.
Gestern war ich meist bei den "Preußen", da eingeplant. Ab und zu war es leer, aber mitunter mußten wir bei Standnachbarn einen Stuhl leihen. Entweder waren es Kollegen der Arge oder andere Leute, die nur einen Rat haben wollten. Von den ernsthaften Interessenten am Sammelgebiet wurde immerhin 1 Aufnahmeantrag unterschrieben. Bei den Kollegen anderer Argen war der Besuch ziemlich unterschiedlich, so wie auch in den letzten Jahren.
Gestern Nachmittag war auch Herr Wasels, der seit letztem Jahr Preußen prüft, lange am Stand. Wir anderen waren uns nachher einig, daß er einen sehr netten und umgänglichen Eindruck macht. Seine ersten Schritte bei einer Prüfung sind nicht anders als bei einem ernsthaften Sammler: starke Lupe bei Tageslicht, Scan (min. 1200 dpi) und das altbekannte Benzin. Falls erforderlich UV-Licht und andere technische Geräte. Wartezeit für Sammler momentan 4 Monate, für Auktionatoren und vergleichbare Kunden 2 Monate.
Von der Forschungsgemeinschaft Berlin habe ich erfahren, daß eine neue Auflage des KBHW in Arbeit ist. Allerdings gibt es das Problem, daß es wie in der Erstausgabe von 1991 Preisansätze geben soll. Da es seitdem eine Menge neuer Erkenntnisse bezüglich der Häufigkeit gegeben hat, stellt die Bewertung eine große Herausforderung dar.
Da Jürgen aus privaten Gründen in Deutschland ist und am Samstag einen an anderer Stelle bereits genannten Vortrag über Stempel und deren Fälschung gehalten hat, war er im Bereich der Argen auch mit stampsx.com präsent. Mit dem Vortrag gestern war er sehr zufrieden, da er im Gegensatz zu Sindelfingen 1½ Stunden zur Verfügung hatte.
Da ich schon länger die Idee hatte, als Stempel-Admin am Projekt mitzuarbeiten, habe ich Freitag die Gelegenheit genutzt, Jürgen daraufhin anzusprechen. Nachdem wir mehrfach miteinander geredet hatten, durfte ich gestern neben ihm sitzen, als er mich freigeschaltet hat. So übersichtlich, wie meiner Meinung nach die uns zugänglichen Bereiche gestaltet sind, so klar ist sein Administratoren-Bereich gegliedert. Da habe ich schon ganz andere Software gesehen.
Es wäre schön, wenn man sich nächstes Jahr in Essen sehen könnte. Schreibt euch den Termin auf: 14.-16. Mai 2020.
Soweit einige Gedanken im Nachgang zur Messe in Essen.

beste Grüße

Dieter
12.05.19, 15:49:48

Alexander Zill

(BPP-Mitglied)

Moin,

die Messe in Essen hat zwei substantielle Nachteile für mich: Einerseits ist die Entfernung München - Essen eine Herausforderung, die - um bei Messebeginn am Donnerstag dabei zu sein - schon eine Anreise am Mittwoch nötig macht und leider hat es sich die letzten Jahre immer so ergeben, dass die Messezeiten in Essen kongruent waren mit meinen Präsenszeiten in der Praxis. Andererseits ist im gleichen Zeitraum gerne auch mal unser ARGE-Treffen.

Ansonsten habe ich die Termine mal notiert.....

Grüße

Alexander
13.05.19, 10:50:41
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0388 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung