Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Plattenfehler databank

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
09.10.19, 22:45:54

jpvde

(Mitglied)

geändert von: jpvde - 09.10.19, 22:49:00

Hallo,
Eigentlich denke ich jetzt warum gibt es nicht, wie die Stempeldatabank eine Plattenfehlerbank? Es ware schon wenn es eine Seite gibt mit z.B. eine liste Deutsche Staaten und dann klickt man darauf und wahlt man eine wie "Wurttemberg" und sieht man gleich abbildungen von alle im (PF)Databank vorhanden plattenfehler und dann darunter oder neben eine bischen text, wie nr, PF und beschreibung. Dabei denke ich an nur 1 Marke/Abbildung pro Plattenfehler. Vielleicht gibt es schon, aber ich kenne es nicht.

Ich bin kein PF Sammler, aber finde es wohl toll ab und zu eine zu finden und im Sammlung ze bewaren. Was mir nicht so gefallt beim die Brustschilden z.B ist das es viel threads gibt und text, aber nicht gleich Bilder zusammen. Also wenn ich etwas habe kann ich nicht wirklich mich dadurch wurstln um aus zu finden ob es eine PF oder Fremdpartikel/Butzen z.B ist. Dann ist es viel schneller um die Frage beim Eagle zu legen. Wenn pro Plattenfehler eine schone, klare Abbildung gibt mit kurzem text und dann Bilder zusammen hat man ganzes Ubersicht.

Dazu wurde so etwas schon um aus zu printen und ein Buch zusammen zu setzen.

Kann mir auch vorstellen in so einem Fall wird es mehr Forum mitglieder geben die Interesse bekommen um PF dabei zu sammeln.

Anbei eine schnelle Beispiel. Gute Abbildung mit klare PF. Dann kurze ein bischen text NR xx, PF xx und beschreibung. Hier ist es klar, aber es gibt PF die man beschreiben soll.

Grusse,
Jean-Paul
Dateianhang (verkleinert):

 BeispielPF.jpg (145.15 KByte | 20 mal heruntergeladen | 2.83 MByte Traffic)

09.10.19, 22:46:54

lehrling

(Mitglied)

Prima Idee !!!
09.10.19, 22:56:51

Rappel

(Mitglied)

Von Württemberg gibt es schon ein Plattenfehlerhandbuch.

Handbuch der Plattenfehler 1851 - 1925 von Klaus Trapp.

Grüße

Adabei

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte
10.10.19, 12:59:26

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

es gibt von vielen Gebieten Handbücher und Kataloge für Plattenfehler. Im Thema Brustschild haben wir auch schon sehr viele Plattenfehler dokumentiert.

In der Stempeldatenbank haben wir bereits die Gebiete hinterlegt und können eventuell fehlende Gebiete jederzeit ergänzen. Ich muss nur einen weiteren Server dafür einrichten, da wir sonst mit der funktionieren, automatischen Datensicherung und der maximalen Zahl von Dateien auf einem Server, Limits überschreiten.

Ich kann dann die Datenbank programmieren.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
11.10.19, 17:31:35
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0276 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung