Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Infla Stempel echt ?

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
16.02.20, 16:29:03

guy69

(Mitglied)

geändert von: guy69 - 16.02.20, 16:34:58

Hallo zusammen

habe mal wieder etwas Zeit für meine Sammlung gefunden um die Neuzugänge würdig einzupflegen.
Einzelmarken mit Stempel ordne ich im Album nur einem Zeitraum zu, der gerade so passt. Bei der Infla Seite ist mir der Stempel auf der mit Pfeil gekennzeichneten Marke aufgefallen. Ich halte ihn für echt, aber passt nicht so recht in die Stempelzeit.
Über Meinungen würde ich mich sehr freuen.

PS: Dieser Stempel ist immer wieder einmal vorkommend (Ende 1920er, Mitte 1930er und auch in den 1940ern) bis in die frühen 1950er Jahre. Ausschließlich auf billigen Dauerserienwerten.
Dateianhang (verkleinert):

 infla.jpg (1012.93 KByte | 118 mal heruntergeladen | 116.72 MByte Traffic)


Viele Grüße ++ Harald ++
16.02.20, 16:30:03

rabo2

(Mitglied)

Hallo Guy69

Laut Infla-Falschstempelhandbuch ist der Stempel

Hochheim * Main *

ein Falschstempel

Gruß Rainer
16.02.20, 17:38:16

Oberlausi

(Mitglied)

Zitat von guy69:
Hallo zusammen

habe mal wieder etwas Zeit für meine Sammlung gefunden um die Neuzugänge würdig einzupflegen.
Einzelmarken mit Stempel ordne ich im Album nur einem Zeitraum zu, der gerade so passt. Bei der Infla Seite ist mir der Stempel auf der mit Pfeil gekennzeichneten Marke aufgefallen. Ich halte ihn für echt, aber passt nicht so recht in die Stempelzeit.
Über Meinungen würde ich mich sehr freuen.

PS: Dieser Stempel ist immer wieder einmal vorkommend (Ende 1920er, Mitte 1930er und auch in den 1940ern) bis in die frühen 1950er Jahre. Ausschließlich auf billigen Dauerserienwerten.


Hallo gyu69,

alle gezeigten anderen Stempel zeigen einen Unterscheidungsbuchstaben, bei der markiert Marke nicht. Ich sammle keine Infla Marken, es ist aber unlogisch dass, da es einmal ein Bedürfnis für Unterscheidungsbuchstaben gegeben hat, wieder ein Abschlag ohne Unterscheidungsbuchstaben vorkommt.

Viele Grüße aus der Oberlausitz

oberlausi
16.02.20, 17:40:35

guy69

(Mitglied)

geändert von: guy69 - 16.02.20, 17:51:04

Danke für die Antworten. Ist denn irgendetwas vermerkt ob das Gerät in Privathand war, damit nachdatiert wurde oder als Komplettfälschung belegt ist.
Mich wundert halt nur die spätere Verwendung des Gerätes bis in die 1950er Jahre.

Ich suche einmal Beispiele heraus um sie zu zeigen.

Viele Grüße ++ Harald ++
16.02.20, 17:45:19

Simrock

(Mitglied)

Hallo, geht doch erst mal der Frage nach, ob es nicht 2 Stempel "HOCHHEIM" gibt:
- Gitterstempel mit 2 Sternen,
- Brückenstempel mir a und einem Stern
Gruß aus Thüringen!
16.02.20, 18:32:13

Briefmarkenburny

(Mitglied)

Der Stempel steht als Falschstempel im Inflaband Nr. 13.
Das bedeutet aber nicht zwangsläufig,das er ausserhalb der
Inflationszeit falsch ist!
Wahrscheinlich wurde er nur massenhaft rückdatiert, um
mit Gefälligkeitsstempeln dem Händler/Sammler eine Freude zu bereiten:)
Ich halte den Stempelabschlag für echt.Es ist ein echtes
Stempelgerät, was diesen Stempel abgeschlagen hat!
Also kommt nur das rückdatieren in Frage:
Gerade die 12 Stundenstempel die noch jahrelang nach der Inflazeit im Gebrauch waren sind leckere Kandidaten für solche rückdatierten Stempelabschläge.
Viele Sammler wollten gestempelte Inflamarken. Der Händler war ausverkauft,hatte aber Bogenweise postfrische.Da sind dann so manche Ideen aufgekommen,wie man das Problem beheben könnte^^
Gruß
Briefmarkenburny
16.02.20, 18:45:01

guy69

(Mitglied)

Genau das vermute ich auch. Der Stempel lag wohl noch jahrelang herum und wurde auch immer wieder mal benutzt. Echt ist der Abschlag. Nur eben halt nicht zeitgerecht sprich rückdatiert.

Viele Grüße ++ Harald ++
16.02.20, 18:53:27

stampsteddy

(Mitglied)

geändert von: stampsteddy - 16.02.20, 19:25:41

Hallo,

eine Suche auf ebay und delcampe, als auch im Online-Archiv vom Auktionshaus Dr. Fischer, hat genau einen Fund, in Bezug Belegen aus der Inflationszeit, ergeben und zwar auf ebay.

Allerdings handelt es sich dabei um den KBS mit UB a.

Soll bedeuten, Belege aus der Inflationszeit, mit Stempeln aus Hochheim, gehören nicht zur Massenware.

Ob es sich um eine zeitgerechte Verwendung handelt, wird man auch nur anhand von unverfänglichen Belegen ausfindig machen können. Alles andere könnte in Richtung Spekulation laufen.

Beste Grüße
Markus
16.02.20, 19:24:49

guy69

(Mitglied)

Der * * ist bei mir von 1898 bis 1903 belegt (Marke 1). 1922 taucht er wieder für eine kurze Zeit auf (mittlerer Abschnitt), lange nach seiner Verabschiedung. Ein weiteres Intermezzo gab es dann 1923 (rechte Marke). Danach erst wieder in den 1930er Jahren. Ich denke es ist das gleiche Gerät, das man aus irgendeiner Schublade geholt hat und aus Notwendigkeit (glaubwürdige Belege) und aus Gefälligkeit benutzt hat.
Dateianhang (verkleinert):

 Infla10.jpg (395.21 KByte | 3 mal heruntergeladen | 1.16 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 27031922.jpg (176.74 KByte | 8 mal heruntergeladen | 1.38 MByte Traffic)


Viele Grüße ++ Harald ++
16.02.20, 19:35:41
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5486 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag (Ver)Fälschungen bei Ebay
21387 3452692
Heute, 22:56:50
Gehe zum letzten Beitrag von Klesammler
860 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stempelfragen...
1921 247306
04.03.20, 16:44:32
Gehe zum letzten Beitrag von owendias
1443 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stempel echt?
3208 777290
Gestern, 17:51:01
Gehe zum letzten Beitrag von WarumSaar
2280 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kleine Orte
2678 124890
26.03.20, 14:41:55
Gehe zum letzten Beitrag von MACKAS
741 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der geheimnisvolle Brief
2310 336070
02.04.20, 20:28:51
Archiv
Ausführzeit: 0.1297 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung