Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Stempel aus Elsass-Lothringen

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
06.03.20, 18:14:51

philetalia

(Mitglied)

Hallo,

wir hatten zwar schon immer wieder einmal einen Beitrag zu Stempeln aus Elsass-Lothringen in anderen Themen, aber vielleicht macht es ja Sinn, zu diesem interessanten Feld ein eigenes Thema zu öffnen.

Hier gleich einmal ein interessanter Fund. Der R3 "BISCHWEILER / BAHNHOF II." ist laut SPAL in der Zeit von April 1872 bis April 1874 belegt (Häufigkeit Stufe D = selten). Außerdem ist noch eine Verwendung im Jahr 1881 ohne Datum und Uhrzeitangabe belegt. Hier nun ein Teilabschlag auf Pfennige aus dem Jahr 1877.

Viele Grüße
Bernhard
Dateianhang:

 img1800_I_BISCHWEILER_BAHNHOF.jpg (272.01 KByte | 3 mal heruntergeladen | 816.04 KByte Traffic)

06.03.20, 18:15:51

Latzi

(Mitglied)

Da dieses Thema mein Sammelgebiet aufgreift will ich einfach einmal loslegen - ich fange mal bei "A" an:

Der Ort Aumetz in Lothringen nahm im Kaiserreich einen erheblichen Aufschwung dank des Bergbaus. Die Einwohnerzahl stieg von etwa 1000 auf etwas mehr als 3000 zu Beginn des ersten Weltkriegs.

Auf den Ausgaben der Reichspost finden wir zunächst einen K1, der von 1871 bis 1890 registriert ist. Der gezeigt Beleg trägt das letzte registrierte Datum der SPAL. Es folgt dann ein bis 1904 bekannter Normstempel und schliesslich ein auch noch auf französischen Marken bekannter Kreisbrückenstempel mit Gitter oben und unten.

Dateianhang (verkleinert):

 Aumetz-II-90-2-20-LDSPAL.jpg (430.85 KByte | 6 mal heruntergeladen | 2.52 MByte Traffic)

Dateianhang:

 Aumetz-III-00-1-1.jpg (53.98 KByte | 1 mal heruntergeladen | 53.98 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Aumetz (Lothringen)-VI-10-4-5PZU.jpg (1.15 MByte | 1 mal heruntergeladen | 1.15 MByte Traffic)

07.03.20, 11:48:36

iceland10

(Mitglied)

ich mache dann mal weiter mit einem nicht sehr häufigen KOS

MÖRCHINGEN (LOTHR.) BAHNHOF * * vom 10.12.1890

Wann das Zweigpostamt eröffnet wurde ist mir nicht bekannt, Mörchingen selbst war zu dem Zeitpunkt PA II. Klasse und hatte einen Haltepunkt der Bahnlinie Rémilly <> Rieding der Elsäss.-Lothr. Eisenbahn. Der Bahnhof war etwa 3 Kilometer entfernt vom Zentrum und nannte sich ursprünglich Mörchingen-Baronweiler.

Gruß
iceland10

KOS Homepage

Dateianhang (verkleinert):

 Mörchingen Bahnhof.jpg (779.62 KByte | 7 mal heruntergeladen | 5.33 MByte Traffic)

08.03.20, 11:55:00

Ziegelofen

(Mitglied)

Interessantes Thema! Ich steuere mal die Abschläge von Müttersholz und Rixingen bei.

Gruß
René


https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=91655&
https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=91656&
Dateianhang:

 Müttersholz K2 26111872_.jpg (36.99 KByte | 1 mal heruntergeladen | 36.99 KByte Traffic)

Dateianhang:

 Rixingen K1 09111874 24mm_.jpg (34.13 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

09.03.20, 01:33:07

Latzi

(Mitglied)

@ziegelofen: Gerade die K2-Stempel ("sog. badische Sonderform") sind leider schwer zu kriegen - toller Abschlag den Du zeigst.

Ich will aber nochmal Dieters Beitrag aufgreifen. Die Stempel des Ortes Mörchingen sind nicht so selten wie der "Bahnhof", aber ich möchte sie doch zeigen, wobei ich bei dem K1, der bis 1884 genutzt wurde, leider passen muss.
Es folgt dann ein KOS Mörchingen in Lothringen und schließlich die nach Katalog nacheinander verwendeten KGS mit den Buchstaben a und b


Dateianhang (verkleinert):

 Mörchingen (Lothringen) -KOS-92-9-1.jpg (1.29 MByte | 3 mal heruntergeladen | 3.87 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Mörchingen (Lothr.) a -VI-98-5-26.jpg (1.28 MByte | 2 mal heruntergeladen | 2.57 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Mörchingen (Lothr.) b -VI-09-2-25.jpg (1.28 MByte | 3 mal heruntergeladen | 3.83 MByte Traffic)

09.03.20, 18:36:24

Ziegelofen

(Mitglied)

geändert von: Ziegelofen - 09.03.20, 22:25:24

Hallo Latzi

Von Mörchingen ist mir bisher noch kein Abschlag untergekommen. Glückwunsch zu der gezeigten Sammlung der unterschiedlichen Stempeltypen.

Anbei eine Postkarte von Lutterbach (bei Mühlhausen im Elsass gelegen) nach Barcelona.

Viele Grüße
René

https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=91667&

Dateianhang:

 Lutterbach Barcelona 17081886 Vorderseite_.jpg (49.01 KByte | 4 mal heruntergeladen | 196.03 KByte Traffic)

09.03.20, 22:24:12

Latzi

(Mitglied)

Zum Frühstück noch die Ergänzung zum gezeigten Beleg aus Lutterbach, auch wenn der bis 1894 bekannte K1 seltener ist und noch dazu mit der Destination Spanien (Neid - fehlt bei mir noch, auch ohne Spanien):
Anschliessend wurde in Lutterbach von zumindest 1901 bis 1919 ein KGS verwendet, hier auf Feldpostkarte. Die Lücke zwischen 1894 und 1901 darf gerne geschlossen werden.

Dateianhang (verkleinert):

 Lutterbach -VI-14-11-30.jpg (647.75 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

10.03.20, 07:24:22

Latzi

(Mitglied)

Ich mache nochmal einen kompletten Ort, nicht zuletzt um die starke Brustschild-Fraktion in diesem Forum bei Laune zu halten. lachen

Altmünsterol (Montreux-Vieux) erlebte im Kaiserreich einen starken Aufschwung, da es zum Grenzbahnhof nach Frankreich wurde. wikipedia verrät uns, dass die Bevölkerung von 294 um 1871 herum auf ca. 1000 zu Beginn des Ersten Weltkriegs wuchs. Im August 1914 wurde es einer der ersten Orte, die von Frankreich zurückerobert wurden.

Mit der Einrichtung eines Postamts 1873 benutzte man bis 1887 einen K1, dann bis 1900 einen Normstempel und schließllich bis August 1914 einen KGS. Und manchmal kam eine handschriftliche Entwertung hinzu.

Dateianhang (verkleinert):

 Altmünsterol-II-74-9-3.jpg (543.79 KByte | 3 mal heruntergeladen | 1.59 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Altmünsterol-HS (1).jpg (573.42 KByte | 1 mal heruntergeladen | 573.42 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Altmünsterol-III-96-6-16.jpg (1.12 MByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Altmünsterol-VI-13-5-27 -Schreibmaschine!.jpg (615.4 KByte | 2 mal heruntergeladen | 1.2 MByte Traffic)

10.03.20, 17:52:12

Ziegelofen

(Mitglied)

Von NIEDERWEILER (heute: Niderviller) in Lothringen kann ich den K1 und einen KGS zeigen. Beide Abschläge sind leider nicht besonders schön. Weiss jemand, ob es noch andere Geräte gab ?

Grüße
René

https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=91689&
https://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=91690&



Dateianhang:

 Niederweiler K1 06101873_.jpg (34.58 KByte | 1 mal heruntergeladen | 34.58 KByte Traffic)

Dateianhang:

 Niederweiler Loth KGS 03031900_.jpg (40.01 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

10.03.20, 19:51:34
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5584 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag (Ver)Fälschungen bei Ebay
21944 3487325
Gestern, 20:12:57
864 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stempelfragen...
1937 247795
15.05.20, 09:07:17
Gehe zum letzten Beitrag von el-zet
1457 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stempel echt?
3255 780392
16.06.20, 12:52:32
2319 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kleine Orte
2726 127281
Gestern, 01:30:47
Gehe zum letzten Beitrag von Klesammler
1617 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag (Ver)Fälschungen auf Delcampe
3496 314649
Heute, 22:47:01
Archiv
Ausführzeit: 0.1322 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung