Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema L2 Buchau

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
24.03.20, 22:38:25

PeterM

(Mitglied)

geändert von: PeterM - 24.03.20, 22:39:43

Hallo,

mit Stempeln kenne ich mich nicht so aus und den finde ich in der Stempeldatenbank nicht. Daher wollte ich mal eure Meinung wissen.

1. Ist L2 BUCHAU 31 JAN 185? richtig?
2. Ist der Stempel so selten, dass ich die Marke das nächste Mal mit zur Prüfung senden sollte?

Danke und Grüße
Peter
Dateianhang:

 Buchau_L2.jpg (61.73 KByte | 4 mal heruntergeladen | 246.93 KByte Traffic)

24.03.20, 22:39:25

Rappel

(Mitglied)

geändert von: Rappel - 25.03.20, 11:44:03

Hallo @Peter,

leider bin ich auf dem Gebiet auch nicht besonders bewandert, aber ich schreibe einmal aus meiner Literatur ab.
(Stempel der Kreuzerzeit - Thomas Heinrich)

Dort wird der Zweizeiler Buchau mit 200 Punkten bewertet, auf den Ausgaben 2 - 8.

Bei der Verwendungszeit wird angegeben: 15.10,1851 - 07.09.1852.
Dein Abschlag befindet sich aber auf einer Marke, die erst ab Oktober 1865 ausgegeben wurde - daher bin ich ab hier auch etwas ratlos verwirrt

Viele Grüße

Torsten

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte
25.03.20, 11:42:10

MACKAS

(Mitglied)

geändert von: MACKAS - 25.03.20, 12:18:32

@ Rappel

Dein Verwendungszeitraum kann nicht stimmen.
Hier ein Abschlag von 1881 (Pfennigzeit)
(Harlos 40.Auktion 19.11.19 Los 375, 30€ unverkauft)

Gruss Marcus
Dateianhang (verkleinert):

 Buchau.jpg (240.03 KByte | 6 mal heruntergeladen | 1.41 MByte Traffic)

25.03.20, 12:14:56

palaiss

(Mitglied)

@ mackas

Im Heinrich-Katalog werden für die Zweizeiler u.a. die regulären Verwendungszeiten bei der Briefpost auf Kreuzermarken genannt. Sie wurden aus der vorphilatelistischen Zeit (bis 14.10.1851) übernommen.

Später wurden sie als Briefpoststempel ausgesondert (Ersatz meist durch K3) und dann für die Abstempelung von unfrankierten Fahrpostbelegen oder als Formularstempel auf Postscheinen u.ä. eingesetzt.

Ab 1874 konnten Fahrpostbriefe und Paketkarten auch frankiert werden, so dass manch alte Zweizeiler dann wieder "regulär" vorkommen. Sie kommen auch bis 1874 (und später auf Pfennigmarken bis ca. 1890) als Aushilfsstempel bei der Briefpost vor, Dein Abschlag ist so ein Fall. Derartige irreguläre Abstempelungen besonders auf Kreuzermarken Mi. 6 bis 43 sind selten, die Bewertungen bei Heinrich gelten allerdings für volle Abschläge. Teilabschläge sind wenig gesucht und werten deutlich weniger.

25.03.20, 12:35:28

PeterM

(Mitglied)

Danke an palaiss, mackas und Rappel.

Ich möchte mal so zusammenfassen, wie ich es verstanden habe.
Der Stempel wurde regulär bis 07.09.1852 eingesetzt.
Ab 1874 wurde der Stempel wieder als Aushilfsstempel benutzt.
Eine irreguläre Abstempelung dazwischen ist möglich.

Die Marke hat einen Verwendungszeitraum von Okt. 1865 bis 30.06.1875.
Worüber ich noch rätsele, ist die dritte Stelle im Jahr.
Zuerst meinte ich, eine 185 zu identifizieren und das passt nicht. Kann es eine 6 sein? Eine acht wird es nicht sein.
Dateianhang:

 Buchau_L2_186.jpg (43.97 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

26.03.20, 10:07:44
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0468 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung