Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Castellaun - schöner Fund

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
21.05.20, 08:10:07

tokahai

(Mitglied)

geändert von: tokahai - 21.05.20, 11:37:38

Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen wollte ich meinen Augen nicht trauen,
als ich durch die Angebote bei ebay Kleinanzeigen suchte.

Im Angebot war der hier abgebildete Stempel "Castellaun".
Ohne lange nachzudenken habe ich ihn gekauft,und mittlerweile ist er bei mir eingetroffen.

Was sagt ihr zum Fund ?

Viele Grüße

Torsten

Dateianhang (verkleinert):

 001.jpg (757.54 KByte | 15 mal heruntergeladen | 11.1 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 002.jpg (476.04 KByte | 6 mal heruntergeladen | 2.79 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 003.jpg (517.25 KByte | 8 mal heruntergeladen | 4.04 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 004.jpg (567.05 KByte | 12 mal heruntergeladen | 6.65 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 005.jpg (535.08 KByte | 8 mal heruntergeladen | 4.18 MByte Traffic)

21.05.20, 08:11:07

tokahai

(Mitglied)

geändert von: tokahai - 21.05.20, 08:12:05

 
Dateianhang:

 006.jpg (391.86 KByte | 3 mal heruntergeladen | 1.15 MByte Traffic)

21.05.20, 08:11:44

Lippe865

(Gast)

Zitat von tokahai:
.....
Im Angebot war der hier abgebildete Stempel "Castellaun".
Ohne lange nachzudenken habe ich ihn gekauft,und mittlerweile ist er bei mir eingetroffen.

Was sagt ihr zum Fund ?.....


Hallo tokahai,

so ein Stempelgerät aus einer längst vergangenen Zeit zu finden, zu kaufen und zu besitzen, ist ein philatelistischer Glücksfall sondergleichen.

Meine große Gratulation zu diesem Erwerb für Deine Sammlung. Mich fasziniert zum Beispiel der meisterlich gedrechselte hölzerne Handgriff des Stempelgeräts. Kannst Du sagen, aus welcher Holzart der Griff gedrechselt worden ist?

Es wäre natürlich schön, wenn irgendwann ein 160-jähriger Abschlag dieses Stempelgeräts auf einem Poststück auftaucht und in der Datenbank dokumentiert werden kann.

Himmelfahrtsgrüße aus Westfalen auf die Höhen des Hunsrücks und anderswohin,

Hans Rummenie
21.05.20, 13:37:54

tokahai

(Mitglied)

geändert von: tokahai - 21.05.20, 19:16:55

Hallo lieber Hans,

aufgrund des Gewichts und der Optik würde ich auf Eiche bzw. ein anderes Hartholz tippen, bin aber kein Experte. Der Stempel hat diverse Abnutzungsspuren. Verwunderlich, dass es bisher noch keinen Abschlag davon gibt. Ich werde die Augen offen halten. Es ist eine schöne Sache, einen so alten Stempel zu entdecken.

Viele Grüße

Torsten
21.05.20, 19:16:11
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Unbekannter Stempel
10 428
21.05.20, 07:55:32
Gehe zum letzten Beitrag von tokahai
Archiv
Ausführzeit: 0.0785 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung