Autor Nachricht

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Dieter,

bei den rechten Marken ist der Gründruck bläulicher in der Wirkung und satter gedruckt, als bei den linken Marken (dort Gründruck "luftiger").

Der Rotdruck ist bei den rechten Marken "luftiger" gedruckt, bei den linken Marken satter.

Weitere Unterschiede im entsprechenden Thema "Marianen Michel-Nr. 21 A und B"

Beste Grüße
Markus
29.08.20, 23:30:06

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ich sehe links rot satter und rechts grün kräftiger und bläulicher. Die Unterschiede sind gut zu sehen.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

30.08.20, 14:17:01
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Württemberg Nr. 41 - Farben
31 4269
21.10.18, 19:48:23
Gehe zum letzten Beitrag von PeterM
Archiv
Ausführzeit: 0.0742 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung