Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Originale, Neudrucke oder Fälschungen?

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
30.10.20, 22:37:18

Quincy

(Mitglied)

In einem Nachlass habe ich doch glatt ein komplettes Sammelgebiet entdeckt: Altitalienischer Staat Romagna MiNr 1 - 9. Mehr Michelnummern gibt es da nicht. cool
Allerdings heißt es im Michel:
Neudrucke: Die früher als Brüsseler (1892) bzw. Hamburger (1897) Neudrucke von teils erneuerten Platten aufgeführten Marken sind Fälschungen. Es existiert jedoch ein privater Neudruck von Elektrotypen der Originalklischees.

So richtig werde ich aus diesen Angaben nicht schlau. Außerdem kann ich mangels Vergleichsmaterial und philatelistischer Italien-Erfahrung nicht beurteilen, in welche Kategorie meine gefundenen Marken gehören. Was meinen die Spezialisten im Forum dazu?

Viele Grüße
Hans-Jürgen
Dateianhang (verkleinert):

 Romagna_Mi 1-9_small.jpg (827.5 KByte | 41 mal heruntergeladen | 33.13 MByte Traffic)

30.10.20, 22:38:18

jpvde

(Mitglied)

geändert von: jpvde - 30.10.20, 22:55:29

Hallo Hans-Jurgen,

Es ist nicht mein Sammelgebiet aber zufallig habe ich einige Tage zuruck diese Marken gesehen beim Verkaufer wo ich etwas gekauft habe. Deine Marke sehen mir aus wie Falschungen (oder vielleicht ND). Es scheint mir Originale haben ein scharfes Druck, siehe z.B. die Eckornamente. Alle wie diese (besser) aussehende Marken sind auch verkauft andere blieben uber... denke Spezialisten konnen diese Marken billig hier und da finden zwischen die Falschungen.
Vielleicht gibt es ein Sammler hier die das Bestatigen kann.

Grusse,
Jean-Paul
Dateianhang:

 Romagna.jpg (81.22 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

30.10.20, 22:54:32

Benshepton

(Mitglied)

Hallo,
Vielleicht werde diese Website hilfreich:
https://stampforgeries.com/forged-stamps-of-romagna/
31.10.20, 00:43:09

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Hans-Jürgen,

leider sind Deine Stücke allesamt Fälschungen, manch Einer mag hierzu das Wort Neudrucke verwenden.

Nachstehend Originale.



Beste Grüße
Markus
31.10.20, 00:58:27

Quincy

(Mitglied)

Hallo Markus,

ja, anhand deines Vergleichsmaterials sieht das sogar ein Blinder mit dem Krückstock. Meine Neudrucke/Fälschungen sind richtiggehend schwammig gegen die gestochen scharfe Originaldrucke.
Danke für die Aufklärung.

Gruß und ein schönes virenfreies Wochenende
Hans-Jürgen
31.10.20, 08:16:43
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0478 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung