Autor Nachricht

Latzi

(Mitglied)

23.7.

@ice verliert wieder die Richtung zwinkern

Ottmarsheim hatte mit abnehmender Tendenz nie mehr als 900 Einwohner im Kaiserreich. Die 1887 gegründete Postagentur hatte zunächst einen Normstempel und dann den KOS Ottmarsheim (Oberels.), der hier am 23.07.1919 auf französischen Marken abgeschlagen wurde. Aus meiner Sicht ein Letztdatum-

Grüße und dann ab in den Urlaub...
Lars
Dateianhang (verkleinert):

 Ottmarsheim (Oberels.) -KOS-19-7-23 frz. LDSPAL.jpg (1.19 MByte | 7 mal heruntergeladen | 8.3 MByte Traffic)

23.07.21, 22:39:51

iceland10

(Mitglied)

24.7.

Zitat:
@ice verliert wieder die Richtung ;-)


ist ja gut, ich komm wieder ins Reichsland Elsass Lothringen zurück, im Kreis Sarreguemines findet man den Weiler Bannstein mit seinen knapp 1000 Bewohnern wo die Bewohner von Mutterhausen mitgerechnet sind. Arbeit fand man dort in den Vogesen im angesiedelten Eisenwerk.

Die Postagentur wurde 1900 wieder eröffnet und direkt mit dem KOS ausgestattet.

BANNSTEIN (LOTHR.) * *

Hier auf Ansichtskarte des Hotels am Hanauer Weiher, heute noch ein beliebter Ausflugsort in den Vogesen.

Gruß
iceland10

Dateianhang (verkleinert):

 24.7. bannstein.jpg (956.07 KByte | 3 mal heruntergeladen | 2.8 MByte Traffic)

24.07.21, 17:40:23

iceland10

(Mitglied)

25.7.

ein KOS aus der Hansestadt Hamburg, wahrlich nichts seltenes, in der richtigen Kombination wird es allerdings doch spannend.

HAMBURG- EIMSBÜTTEL * a

Vom 25.7.1893 als Eingeschriebene Postsache an das K. u. K. Oestereichische Postamt in Salonich (Saloniki)

Wahrlich keine häufige Verwendung.

Gruß
iceland10
Dateianhang (verkleinert):

 25.7. hamburg.jpg (1.06 MByte | 9 mal heruntergeladen | 9.52 MByte Traffic)

25.07.21, 18:44:52

iceland10

(Mitglied)

25.7.

heute der Tag der großen Städte, aus Stettin der immer beliebte KOS

STETTIN BAHNPOST 3.

Hier als Ausschnitt einer Postkarte vom 25.7.1911

Gruß
iceland10
Dateianhang (verkleinert):

 25.7. stettin.jpg (1.13 MByte | 6 mal heruntergeladen | 6.75 MByte Traffic)

25.07.21, 21:07:51

iceland10

(Mitglied)

geändert von: iceland10 - 25.07.21, 21:08:30

wieder mal ein Doppelpost
25.07.21, 21:08:01

iceland10

(Mitglied)

26.7.

und wieder zurück ins Reichsland Elsass Lothringen, nicht das ich die Richtung verliere ;-)

Im Kreis Forbach findet sich die relativ große Stadt Mörchingen mit ihren gut 3500 Bewohnern8 stand 1895) und einem Postamt III. Klasse, später wurde daraus gar ein Postamt I. Klasse.

MÖRCHINGEN (LOTHRINGEN) * *

Hier auf Briefstück vom 26.7.1889

Gruß
iceland10
Dateianhang (verkleinert):

 26.7. mörchingen.jpg (1.14 MByte | 5 mal heruntergeladen | 5.7 MByte Traffic)

26.07.21, 19:12:26

iceland10

(Mitglied)

27.7.

weiter in der Provinz Westpreussen, im Kreis Löbau findet sich seit 1889 die Postagentur des 850 Seelen Dorfes

CZICHEN (BZ. DANZIG)

Hier auf Briefstück vom 27.7.1895

Gruß
iceland10
Dateianhang (verkleinert):

 27.7. czichen.jpg (998.44 KByte | 4 mal heruntergeladen | 3.9 MByte Traffic)

27.07.21, 20:38:10

iceland10

(Mitglied)

28.7.

Weiter in der Provinz Schlesien, im Landkreis Militsch findet sich das Nest Postel das 1910 ganze 222 Bewohner hatte. Die Postagentur wurde im Jahre 1901 eröffnet und unterstand der OPD Breslau.

POSTEL (BZ.BRESLAU) * *

Hier vom 28.7.1914

Gruß
iceland10
Dateianhang (verkleinert):

 28.7. postel.jpg (1.06 MByte | 3 mal heruntergeladen | 3.19 MByte Traffic)

28.07.21, 20:54:42

iceland10

(Mitglied)

29.7.

weiter geht es mit einem sehr seltenen KOS, in all den Jahren wo ich mich mit der Stempelgruppe befasse habe ich lediglich 3 Abschläge auf Marken und einen Feldpostbeleg gesehen.

In der Provinz Posen, im Landkreis Czarnikau findet sich die Landgemeinde Krutsch mit ihren knapp 400 Bewohnern die seit 1898 eine eigene Postagentur hatten.

KRUTSCH- BAHNHOF * *

Hier vom 29.7.1909

Gruß
iceland10
Dateianhang (verkleinert):

 29.7. krutsch.jpg (1.04 MByte | 7 mal heruntergeladen | 7.31 MByte Traffic)

29.07.21, 20:11:37

iceland10

(Mitglied)


vor lauter Garten sitzen hätt ich fast den KOS des Tages vergessen...........

30.7.

der kommt aus der Provinz Westfalen, aus dem Kreis Lüdinghausen. Dort findet man die kleine Stadt Werne mit ihrem Postamt III. Klasse das die gut 2000 Bewohner postalisch versorgte.

WERNE (BZ.MÜNSTER)

auf Portopflichtiger Dienstsache vom 30.7.1885

Gruß
iceland10
Dateianhang (verkleinert):

 30.7. werne.jpg (1.03 MByte | 8 mal heruntergeladen | 8.22 MByte Traffic)

30.07.21, 21:47:08
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0789 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung