Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ich werde dieses Thema zunächst alleine weiter bearbeiten. Damit werden endlose Wiederholungen vermieden und ich zeige nur, was nicht allgemein bekannt ist. Dabei bitte ich durchaus auch um Mithilfe. Als erstes Bild eine Druckfahne mit Abdrucken einiger Klischees aus dem Jahr 1897. Wer schreibt die auf der Fahne befindlichen Texte aus 1897, ergänzt 1906 und 1931 als Text hier für das Forum? Bitte PN an mich oder E-Mail an kontakt@stampsx.com

Im Text lese ich zum Beispiel:
Herrn C. G. Naumann! Bitte in die beifolgenden 7 Markenbilder, die von mir
mit Deckweiß eingezeichneten kleinen Punkte zu …. einzugravieren und in dem einen Stempel die Schraffierung aus dem einen Zipfel entfernen zu lassen. Von den derartig gravierten Stempeln sollen dann 3 kleine Abzüge ohne Prägung genommen werden, welche die kleinere(?) Marke ...
Leipzig, 14. Oktober 1897, Hochachtungsvoll Hugo Krötzsch

C.G.Naumann ist eine Druckerei in Frankfurt, die zum Beispiel Thurn und Taxis oder Luxemburg Marken gedruckt hat und durchstochene Marken produzierte.

Zur Erklärung noch der Hinweis, dass sich 1897 die Klischees und weiteres Material, zum Beispiel die Durchstichleiste für den bogenförmigen Durchstich, in der Hand der dort und im Weiteren genannten Personen befanden. Das Material ging dann 1912 an das Reichspostmuseum. Ich kann auch noch in der DBZ von 1897 bis 1899 nachlesen, ob Hugo Krötzsch etwas dazu in der DBZ geschrieben hat.

Die Druckfahne war in meinem Besitz. Leide habe ich diese vor etwa 20 Jahren verkauft. Den Käufer könnte ich noch ermitteln. Eventuell kennt jemand den Verbleib und könnte bessere Scans davon auftreiben. Ich habe aber noch weiteres Material daraus.

Im Dateianhang sind noch Bilder der Durchstichleisten für den bogen- und linienförmigen Durchstich. Damit nicht noch mehr dubioses Material auf den Markt kommt, habe ich von den Details der Bogen nur ein unscharfes Bild hochgeladen. Auf scharfen Fotos davon sieht man Merkmale, die nicht jeder kennen sollte.

Als letztes Bild noch weitere Drucke von Klischees mit Namen weiterer Beteiligter an den damaligen Forschungen, einem Herr Laßmann aus Braunschweig und einem Reinheimer, die neben Hugo Krötzsch und Gustav Rühland damit befasst waren. Die Drucke erfolgten auf farbigem Papier, um nicht mit Originalen verwechselt werden zu können. Die Drucke wurden in einer kleinen Auflage angefertigt und sind auch in klassischen Handbüchern erwähnt. Dort allerdings nicht in solchen Bogen, sondern als einzelne Markenausschnitte.

Fortsetzung folgt noch heute ...
Dateianhang (verkleinert):

 Durchstichleisten.jpg (1.41 MByte | 25 mal heruntergeladen | 35.26 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Durchstichleiste-linienförmiger-Durchstich.jpg (956.24 KByte | 19 mal heruntergeladen | 17.74 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Durchstichleiste-bogenförmiger-Durchstich.jpg (740.84 KByte | 17 mal heruntergeladen | 12.3 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 kroetzsch-unterlagen-1-komplett.jpg (741.49 KByte | 18 mal heruntergeladen | 13.03 MByte Traffic)

Dateianhang:

 rosa-lassmann-reinheimer-krötzsch-600.jpg (118.1 KByte | 3 mal heruntergeladen | 354.29 KByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

10.01.21, 15:53:17

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ich mache einmal weiter mit einem Blatt aus den Forschungsarbeiten und was daraus entstanden ist. Auf dem weißen Blatt sieht man die handschriftliche Notiz "DBZ 1897, Seite 159/160". Dazu zeige ich schon einmal die Seite 159, auf der auch nachzulesen ist, wer Herr Berger war. Nach diesem wurde gefragt, wer das denn wäre.
Dateianhang (verkleinert):

 krötzsch-2-2000pxb.jpg (718.29 KByte | 18 mal heruntergeladen | 12.63 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 DBZ-1897-Seite-159-1500pxb.jpg (832.12 KByte | 24 mal heruntergeladen | 19.5 MByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

10.01.21, 16:23:09

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

hier noch die Seiten 160 und 161 der DBZ 1897. Ganz am Ende steht auch, als was Herr Berger 1897 auch tätig war, nämlich als Verbandsprüfer für Braunschweig.
Dateianhang (verkleinert):

 DBZ-1897-Seite-160-161-2000pxb.jpg (1017.66 KByte | 25 mal heruntergeladen | 24.85 MByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

10.01.21, 16:35:20
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5752 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag (Ver)Fälschungen, Täuschungen bei Ebay
23181 3567653
Heute, 10:41:28
76 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag BDPH auf Abwegen
3117 380452
27.08.17, 15:40:30
289 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kreisobersegmentstempel KOS vom jeweiligen TAG/MONAT
284 10402
Gestern, 21:07:48
Gehe zum letzten Beitrag von iceland10
2376 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kleine Orte
2781 131217
16.02.21, 21:48:50
Gehe zum letzten Beitrag von rowabo
1700 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag (Ver)Fälschungen, Täuschungen bei Delcampe
3789 334167
27.12.20, 18:17:25
Gehe zum letzten Beitrag von mbehrends
Archiv
Ausführzeit: 0.1574 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung