Autor Nachricht

iceland10

(Mitglied)

Zitat von xg1651:
Der neuste GAG ist wohl der Illusionskapitalismus von Ebay selbst,- seine Zahlungsabwicklung.
Stand heute sind bei Standort Deutschland und Briefmarken Deutschland etwa 13 % Angebote weniger als gewöhnlich.
Ich denke nach dem 28.5. Wird ein Ruck durch die Angebotsseiten gehen.
Auch die Käuferseite zeigt sich "begeistert" das keine Zahlung via Überweisung mehr möglich ist. (die denken ernsthaft, daß ich auf die Idee komme die auf meinem Konto rumfingern zu lassen lachen never!)
Typisch für den Amikonzern,- was auf der anderen Seite des Teiches funktioniert ist auch für die doofen Europäer in Ordnung.
Nur mal so am Rande wir hatten hier schon Kontenführung als bei Euch noch der Gehaltsscheck das NON+ Ultra war.
Eure Ignoranz und Gier wird Euch dieses Mal teuer zu stehen kommen,- schade das keine echte Alternative auf dem Markt ist.


sorry, habe ich was verpasst?
wie soll man Käufe bezahlen wenn nicht mit Überweisung? Will ebay eine Kontovollmacht?

Gruß
ice
11.05.21, 17:58:25

xg1651

(Mitglied)

geändert von: xg1651 - 11.05.21, 20:14:37

es gibt jede Menge, neben paypal, Sofortüberweisung (wenn ich mich recht entsinne war Sofortüberweisung vor einigen Jahren noch unzulässig,- aus Sicherheitsgründen ( oder mit klaren Worten wegen der Konkurrenz zu paypal, Sofortüberweisung war billiger)), google pay, Bankeinzug, Sofortüberweisung, Kreditkarte,und noch einige,- die klassische Überweisung ist out.
Wenn man ,mal ins Ebay Forum schaut, scheint aber gerade im Punkt Überweisung auf das Verkäuferkonto (man beachte Ebay darf überweisen,- als Einziger) wohl sehr schleppend und teils fehlerhaft,- bis hin zum falschen Konto erfolgt.
Fazit: Sie machen etwas, sie können es aber nicht.
Bin gespannt was die BAFIN diesmal dazu sagt
11.05.21, 20:06:09

iceland10

(Mitglied)

ich hab immer noch nicht verstanden was ebay von mir will, ich kaufe und ab und an verkaufe ich auch, dann eben ab Juni nicht mehr............

Gruß
ice
11.05.21, 21:18:18

drmoeller_neuss

(Mitglied)

Zitat von xg1651:
es gibt jede Menge, neben paypal, Sofortüberweisung (wenn ich mich recht entsinne war Sofortüberweisung vor einigen Jahren noch unzulässig,- aus Sicherheitsgründen ( oder mit klaren Worten wegen der Konkurrenz zu paypal, Sofortüberweisung war billiger)), google pay, Bankeinzug, Sofortüberweisung, Kreditkarte,und noch einige,- die klassische Überweisung ist out.
Wenn man ,mal ins Ebay Forum schaut, scheint aber gerade im Punkt Überweisung auf das Verkäuferkonto (man beachte Ebay darf überweisen,- als Einziger) wohl sehr schleppend und teils fehlerhaft,- bis hin zum falschen Konto erfolgt.
Fazit: Sie machen etwas, sie können es aber nicht.
Bin gespannt was die BAFIN diesmal dazu sagt


Sofortüberweisung ist eine besondere Form der Überweisung vom eigenen Girokonto. Allerdings muß der Kontoinhaber seine Legitimationsdaten (PIN und TAN) an einen Zahlungsdienstleister übermitteln, der dann die Zahlung über das Girokonto des Käufers abwickelt.
Bis Anfang 2018 war das eine rechtliche Grauzone, da die meisten Banken die Weitergabe der PIN an Dritte ausdrücklich verboten haben. Inzwischen hat die Bafin das Verfahren aber anerkannt und unter ihre Kontrolle gestellt.
Der Verkäufer bekommt bei der Sofortüberweisung sofort eine Mitteilung, dass das Konto gedeckt und die Überweisung erfolgt ist, der Eingang des Geldes dauert aber genausolang wie bei einer normalen Banküberweisung.

Das Verfahren ist sicher, natürlich kann die PIN abgefangen werden, aber das Risiko hat man beim Zahlungsterminal an der Kasse im Supermarkt auch. Die Datenschutzrechtlichen Bedenken bestehen weiter, weil der Zahlungsdienstleister weitere Angaben des Kontoinhabers abfragen kann, wie zum Beispiel der Kontostand.

11.05.21, 22:01:01

iceland10

(Mitglied)

und so etwas ist in D zulässig, ich fasse es nicht.
11.05.21, 22:11:47
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: 37cham, StefanW
Archiv
Ausführzeit: 0.0287 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung