Autor Nachricht

MACKAS

(Mitglied)

@Alle

Danke für die schnellen Antworten !

Ohne Handbuch war ich irritiert, da ich den Trennstrich bei den anderen Abschlägen nicht sehen konnte.

Der Hinweis, dass es Typen gibt, klärt die Sache natürlich.

Danke freuen

PS : @ Dieter : Grüße zurück ins schöne Viernheim lachen
07.04.19, 18:32:27

philazacke

(Mitglied)

Hallo Forum,

heute möchte ich mal etwas über die Kreisstempel von Lüneburg schreiben und erläutern:

Der erste Kreisstempel von Lüneburg (Typ II/1 nach von Lenthe mit 20 mm Durchmesser antiqua) ist aus der Vorphila-Zeit. Gebrauch 1831 bis 1846 - also nicht zur Markenzeit ab 1850 verwendet!

Dateianhang:

 Lüneburg K1 schwarz 20 mm.jpg (167.82 KByte | 1 mal heruntergeladen | 167.82 KByte Traffic)

05.04.20, 22:02:53

philazacke

(Mitglied)

weiter geht´s:

Der zweite Kreisstempel (Typ L nach von Lenthe mit 21 mm antiqua) ist auch aus der Vorphila-Zeit. Gebrauch ab 1848 bis 1851 - also auch schon zur Markenzeit verwendet - liegt mir auf Nr. 1 in schwarz vor, ist in blau nicht belegt!
Dateianhang:

 Lüneburg K1 schwarz 21 mm.jpg (45.74 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

05.04.20, 22:04:03

philazacke

(Mitglied)

geändert von: philazacke - 05.04.20, 23:40:36

und weiter:

Der dritte Stempel ist ein Zweikreisstempel (Typ m nach von Lenthe mit 23,25 x 11,5 mm antiqua). Dieser Stempel wurde ca. 1851 mit schwarzer Farbe in Gebrauch genommen, ab 1852 Stempel in blau verwendet.
Dieser Stempel hat sich im Laufe der ersten Jahre stark abgenutzt! In schwarz ist der Innenkreis fast immer sichtbar! In blau jedoch war die Abnutzung bereits soweit fortgeschritten, dass anfänglich der Innenkreis nur noch unvollständig zu erkennen ist, bei späteren Markenauflagen mit blauer Stempelfarbe vollständig verschwindet. Ich habe in den Bildern extra für diesen Stempel eine kleine Folge der Abnutzung wie beschrieben beigefügt.
Übrigens: auf Nr. 2 fast immer vollständig ohne Innenkreis, daher wird er oft für einen K1 gehalten!
Zum Schluss der Bilder der Stempel in seiner ursprünglichen Form als K2, darüber der abgenutzte Stempel ohne Innenkreis! Es gab also in Lüneburg einen K2, der ab der Nr. 2 vollständig abgeschlagen nicht häufig ist!
Dateianhang (verkleinert):

 Lüneburg K2 schwarz 23,25 x 11,5 noch vollständig.jpg (190.73 KByte | 1 mal heruntergeladen | 190.73 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Lüneburg K2 blau 23,25 x 11,5 teilweise abgenutzt.jpg (244.37 KByte | 2 mal heruntergeladen | 488.74 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Lüneburg K2 blau 23,25 x 11,5 mm abgenutzt (3).jpg (193.89 KByte | 1 mal heruntergeladen | 193.89 KByte Traffic)

Dateianhang:

 Lüneburg K2 blau 23,25 x 11,5 mm abgenutzt.jpg (154.57 KByte | 1 mal heruntergeladen | 154.57 KByte Traffic)

Dateianhang:

 Lüneburg.23,25x11,5.jpeg (12.13 KByte | 1 mal heruntergeladen | 12.13 KByte Traffic)

05.04.20, 22:05:33

philazacke

(Mitglied)

und weiter:

Der vierte Stempel ist ein K1 (Typ n nach von Lenthe mit 24 mm antiqua), Gebrauch ab 1855 bis ca. 1861 in blau, nachverwendet in schwarz nicht bekannt!
Dateianhang:

 Lüneburg K1 blau 24 mm.jpg (128.41 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

05.04.20, 22:06:50

philazacke

(Mitglied)

und zum Schluss:

Der fünfte Stempel ist ein K2 grotesk (Typ II/28 lt. von Lenthe) in blau, später nachverwendet in schwarz!

Ich hoffe, Euch hat die kleine Präsentation gefallen!

Bleibt gesund!

Gruß Jörg
Dateianhang (verkleinert):

 Lüneburg K2 blau 23 x 11 mm.jpg (161.29 KByte | 1 mal heruntergeladen | 161.29 KByte Traffic)

Dateianhang:

 Lüneburg K2 schwarz 23 x 11 mm.jpg (99.67 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

05.04.20, 22:08:31

Chinaghost

(Mitglied)

Zitat von philazacke:


Ich hoffe, Euch hat die kleine Präsentation gefallen!

Gruß Jörg


Hallo,

ja das hat gefallen und wieder etwas gelernt auf das mach achten kann oder sollte. freuen

Gruß
Chinaghost - D.Schramm

Wer von Nichts eine Ahnung hat, kann überall mitreden.
17.04.20, 14:07:32

Chinaghost

(Mitglied)

Hallo,

zu der "abgenutzten Version" kann ich auch noch einen Brief beisteuern.

Gruß
Chinaghost - D.Schramm
Dateianhang (verkleinert):

 B5.jpg (1.18 MByte | 8 mal heruntergeladen | 9.41 MByte Traffic)


Wer von Nichts eine Ahnung hat, kann überall mitreden.
17.04.20, 14:18:30
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0731 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung