Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
11.01.11, 16:26:51

Postgeschichte

(Mitglied)

geändert von: Postgeschichte - 11.01.11, 16:28:25

Hallo zusammen,
Die Spedition Oesede (heute Ortsteil von Gm-hütte) wurde zum 01. 05. 1860 errichtet doch schon zum 01. 09. 1866 nach Georgsmarienhütte verlegt. Hier erfolgte eine Weiterverwendung des Oesede-Stempels bis der neue Stempel fertiggestellt war



Auf Hannovermarken ist der Stempel durchaus nicht häufig, aber auf Preußen eine Seltenheit.
Übrigens: Der "neue" Stempel kann auf Hannovermarken nicht vorkommen. Das sind alles Stempelfälschungen. Auch der gezeigte Brief aus dem Oktober wurde bereits beim neuen PA abgefertigt. Der Brief stammt übrigens von der Vorgängerfirma der heutigen Klöckner GmbH.

Viele Grüße
Postgeschichte
11.01.11, 16:27:51

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

wenn der Scan nicht täuscht, ist die Marke auch eine seltene, helle, preußischblaue Nr. 17. Ein wirklich bemerknswerter Brief.

Am 17. 8. 1866, wurde auch eine Postbekanntmachung "Verlegung der Postspedition Oesede nach der Georgmarienhütte" verschickt.

Das Datum stand auch tatsächlich so windschief im Stempel:

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
11.01.11, 17:00:45

Schnulli

(Mitglied)

Im Henke Buch Altdeutsche Staaten steht zu den Stempeln von Oesede, dass es einen K1 und K2 dort gegeben hat. Der erste steht mit DM 40 und der zweite mit DM 50 dort verzeichnet.
11.01.11, 17:17:02

Postgeschichte

(Mitglied)

Hallo Schnulli,
für den Stempel auf Hannover oder Preußen ?
Liebe Grüße
Postgeschichte
11.01.11, 17:24:24

Schnulli

(Mitglied)

Zitat von Schnulli:
Im Henke Buch Altdeutsche Staaten steht zu den Stempeln von Oesede, dass es einen K1 und K2 dort gegeben hat. Der erste steht mit DM 40 und der zweite mit DM 50 dort verzeichnet und zwar auf Hannover Marken.
11.01.11, 17:46:15

Altsax

(Mitglied)

Hallo,

Feuser bewertet den Stempel auf preußischen Marken mit 500 Punkten.

Beste Grüße

Altsax
11.01.11, 17:52:03

Nordseegold

(Mitglied)

geändert von: Nordseegold - 09.02.13, 17:39:38

Moin,

dann stelle ich einmal eine besondere Hannoverstempel-Nachverwendung auf Preußen vor:

es handelt sich um einen Paketbegleitbrief vom 31.12.1867 = Letzttag de preußischen Post! Das Paket wog 10 Loth und kostete somit in der 3. Progr. bis 20 Meilen 3 Sgr. Der frankierte Paketbegleitbrief war unzureichend frankiert -> handschr. "reicht nicht". Der Paketzettel befindet sich auf der Rückseite. Es handelt sich bei diesem Brief um einen sogenannten Überroller. Auf der Rückseite befindetet sich der K2 Peine in schwarz (= Ersttag der NDP-Post). Peine stempelte bis Herbst 1867 in blau. Zusätzlich befindet sich noch ein Ankunftsstempel K2 "HOHENEGGELSEN" auf der Rückseite.

Einen Letzttagsbrief der Preußischen Post habe ich - wer noch einen Ersttagsbrief aus Bremervörde anbieten kann, bitte sofort bei mir melden ... zwinkern

Tschüss
Nordseegold
Dateianhang (verkleinert):

 BremervördenachverwPreußen.jpg (710.36 KByte | 7 mal heruntergeladen | 4.86 MByte Traffic)


Tschüss Michael Suche immer alles von Bremervörde, Selsingen, Kuhstedt
09.02.13, 17:33:40

Nordseegold

(Mitglied)

geändert von: Nordseegold - 22.02.14, 21:17:13

Moin,

hier noch eine Neuerwerbung für meine Sammlung --> aus meiner Sicht enorm wirkungsvoller Kontrast blauer Stempel zur orangefarbener Marke 6 Pf Preußen zunge raus

Grüße
Michael
Dateianhang (verkleinert):

 Ra2Bremervörde nachv.Pr.jpg (113.42 KByte | 2 mal heruntergeladen | 226.85 KByte Traffic)


Tschüss Michael Suche immer alles von Bremervörde, Selsingen, Kuhstedt
22.02.14, 21:15:07

moehre1111

(Mitglied)

leider nur auf einem Ganzsachenausschnitt.

Gross-Rhüden
Dateianhang (verkleinert):

 img162.jpg (900.25 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

07.11.14, 19:01:37
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.1224 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung