Autor Nachricht

goska9

(Mitglied)

Ich brauche etwas Hilfe bei untere Stempel.
- Ist es ein echten Stempelabschlag?
- Wann ja, was für ein Stempel ist es?
- Zum welchen Gebiet/Stadt/OPD gehört er?

Vielen Dank im Vorne.

goska9
Dateianhang:

 50.jpg (142.06 KByte | 4 mal heruntergeladen | 568.25 KByte Traffic)


*Die deutsche Sprache ist schwierig*
18.05.20, 09:20:35

eagle

(Mitglied)

Hallo goska09,

ich tippe auf Ausgabestempel.

Mehr dazu findest Du hier --> klick

Grüße

Dieter
18.05.20, 09:34:06

goska9

(Mitglied)

Hallo Dieter,

kann auch sein aber bestimmen ist es jetzt gar nicht mehr möglich, leider.

mfg, goska9

*Die deutsche Sprache ist schwierig*
18.05.20, 10:39:17

Klesammler

(Mitglied)

Hallo zusammen,

kennt jemand diesen Bayernstempel? Ist das GEISENFELD?

beste Grüße

Dieter
Dateianhang:

 Geissenfeld_s-w.jpg (131.74 KByte | 7 mal heruntergeladen | 922.18 KByte Traffic)

10.01.21, 04:06:19

iceland10

(Mitglied)

Zitat von Klesammler:
Hallo zusammen,

kennt jemand diesen Bayernstempel? Ist das GEISENFELD?

beste Grüße

Dieter


nein ist es nicht Dieter, es ist GEISSENFELD

Gruß
Dieter
10.01.21, 10:14:24

Klesammler

(Mitglied)

Hallo Dieter,

ich lese auch GEISSENFELD! Aber weder auf Google Maps noch bei Hass, Ritter oder Neumann finde ich es. Es scheint ein falsch geschriebener Ortsname von Geisenfeld zu sein. Ich hatte gehofft, jemand hätte Informationen in dieser Richtung.

beste Grüße
Dieter
10.01.21, 17:01:35

kulemann

(Mitglied)

Ich glaube, Ihr habt beide Recht: Offensichtlich wurde Geisenfeld im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm früher Geissenfeld geschrieben. In ebay habe ich folgenden Beleg lt. Beschreibung von 1868 gefunden: https://www.ebay.de/itm/b72437-Geissenfeld-1868-nach-Lohr-Brief-m-Inhalt/133481285278?hash=item1f141ac69e:g:TaAAAOSwebdfJUH1


Herzliche Grüße
Burkhard
Dateianhang:

 Geissenfeld 1868.jpg (28.81 KByte | 3 mal heruntergeladen | 86.42 KByte Traffic)


Freue mich über jeden Beleg für meine Heimatsammlung: (Hamburg-)Bergedorf und Kreis Herzogtum Lauenburg von Vorphila bis heute. (Alte PLZ alle 205x und 241x sowie einige 2000 (nicht Hamburg), 2061, 2071, 2401, DDR 273x und DDR 282x).
10.01.21, 17:22:15

Klesammler

(Mitglied)

Hallo Burkhard,

Danke für den Brief. Bei Sem ist ein Typ 12a (HKS grotesk) gelistet. Einen Vermerk über die Schreibweise gibt es allerdings nicht. Alle anderen Stempel wurden mit einem S geschrieben.

Dieter
10.01.21, 17:33:26

guy69

(Mitglied)

Hallo

Herr Sem schreibt ihn auch mit dem doppelten s.

Quelle: Ebay
Dateianhang (verkleinert):

 Screenshot_20210110-183430_eBay.jpg (406.83 KByte | 1 mal heruntergeladen | 406.83 KByte Traffic)


Viele Grüße ++ Harald ++
10.01.21, 18:36:38
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0638 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung