Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

genau darin liegt das Problem. Wenn ich mir länger die Angebote ansehe, wird mir schlecht. Deshalb kann ich nur immer kurz bei Delcampe schauen.

Ich kann nur dazu aufrufen, nehmt eine Packung "Antikotz" und dann rein ins Vergnügen. Man kann alle Artikel an einen Freund weiterempfehlen (Links oben rechts) und dann an die bekannte Adresse ebay.watchdog (affenschaukel) gmail.com senden. In dem Meldefenster bleibt die Adresse voreingestellt. Man kann also schneller als bei Ebay, hunderte Artikel pro Stunde melden.

Da sich gerade die gewerblichen Betrüger auf Delcampe verkrochen haben, sollten wir alle Fälschungen, die als echt angeboten werden (steht "falsch" dabei, schnell weiter blättern, keine Zeit verschwenden) hier vorstellen.

Einfach Delcampebild als Vergrößerung anklicken, rechte Maustaste und speichern klicken und gleich wieder hier in den Beitrag hochladen. Der Delcampename steht unten in der Ecke des Bildes. So erleichtert uns Delcampe das Vorstellen der Verdächtigen. Hier sollten wir schnell ein paar tausend Beiträge zusammen bekommen. Zeigen wir, das wir etwas bewirken können!

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
06.10.11, 17:23:08

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

los geht es mit einem Angebot von den Philippinen. Der Anbieter hat 11320 Punkte (gigantisch für Delcampe) und nennt sich Poppestamps (der Name scheint Programm)

Ihr könnt euch aber auch für 280 Euro die dümmste Fälschung der Woche kaufen. Bremendirk1 hat auch schon über 2500 Punkte.

Schauen wir auf eine wirklich perverse Ganzfälschung mit schiefen Eiern statt einem Kettenkreis. Die bietet ein Franzosen mit über 59000 Punkten an. Mir scheint, nur wer bei Delcampe bescheisst, hat wirklich viele Punkte.

Sorry, ich muss jetzt wirklich erst einmal kotzen gehen oder einen Kaffee trinken. Das ich echt zu viel. Ich hatte kein Antibrechmittel im Haus.
Dateianhang:

 fälschung-von-poppestamps-nur-890-dollar.jpg (73.25 KByte | 6 mal heruntergeladen | 439.47 KByte Traffic)

Dateianhang:

 lasst-euch-von-bremendirk1-bescheissen.jpg (58.19 KByte | 5 mal heruntergeladen | 290.95 KByte Traffic)

Dateianhang:

 vollidioten-ganzfälschung-mit-eierkette-von-Boubymomo-für-200-bescheissertaler.jpg (11.6 KByte | 5 mal heruntergeladen | 58 KByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
06.10.11, 17:33:59

eagle

(Mitglied)

Hallo,

nur ein kurzer Besuch bei delcampe und schon trifft man auf alte Bekannte.
Das Teil wurde im April 2011 auf ebay angeboten und ist jetzt hier.

Kurze Erklärung:
Stempel „KRIESCHT“ ist Groschengebiet.
Genau von diesem Stempel gibt es schon ein paar verunzierte MiNr 28

Grüße von eagle (D.)
Dateianhang:

 339.jpg (142.26 KByte | 3 mal heruntergeladen | 426.78 KByte Traffic)

06.10.11, 17:39:50

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ist ja meine Rede. Die Anbieter und Angebote, die wir mühsam bei Ebay verscheucht haben, sind jetzt bei Delcampe. Noch ein paar ohne Worte ...
Dateianhang:

 nd-für-78-euro-vom-argentinier-mit-10000-punkten.jpg (81.63 KByte | 4 mal heruntergeladen | 326.51 KByte Traffic)

Dateianhang:

 bremendirk1-schlägt-wieder-zu-frisch-gestempelt-auf-den-tisch.jpg (53.06 KByte | 6 mal heruntergeladen | 318.39 KByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
06.10.11, 17:43:03

Gerhard

(Mitglied)

Sehr schade, das die Fälschungsbekämpfung vom BDPh, vor einiger Zeit von Delcampe Seite aus beendet wurde.

Vielleicht besteht ja Hoffnung, das diese wieder eingeführt wird, auf Ebay sind die Fälschungen ja um einiges zurückgegangen.

Mfg. ,

Gerhard
06.10.11, 17:53:54

Darklook

(Mitglied)

Hallo Jürgen, erwischensen und alle anderen braven Wächter :-), ich habe die "Artikel melden"-Funktion bei Delcame benutzt und auf diesen thread verlinkt. Ich bin gespannt, wann die Reaktion kommt und wie sie ausfallen wird. Ich bin seit 5 Jahren bei Delcampe und habe dort sehr schöne Stücke erwerben können. Von daher habe ich natürlich ein vitales Interesse, dass Fälscher und/oder Fälschungsanbieter dort kein Unwesen treiben.

Besten Dank und beste Grüsse
Gerhard
06.10.11, 17:54:14

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

schnell noch ein paar Beispiele. Kaffee läuft schon durch geschockt

Man fragt sich schon, ob es auf Delcampe auch echte Marken gibt. Die Antwort ist natürlich JA! Falsch sind nur die besseren, fälschungsgefährdeten Marken. Davon sind allerdings mehr falsche als echte unterwegs.

Letztlich gilt, die Gefahr steigt, wenn die Marken nicht aus dem Herkunftsland des Anbieters sind. Die Gefahr steigt weiter bei Anbietern, die angeblich extra günstig anbieten, weil ungeprüft. Die Gefahr scheint auch zu steigen, je mehr Punkte ein Anbieter hat. Fälschung für vermeintlich wenig Geld, gehen in großen Stückzahlen an Schnäppchenjäger. Eine ehrlich angebotene Fälschung interessiert nicht wirklich.
Dateianhang:

 ganzfälschung-von-bremen-dreck1.jpg (50.42 KByte | 3 mal heruntergeladen | 151.27 KByte Traffic)

Dateianhang:

 der-dicke-stempel-in-blau-auf-hamburg-geschnitten-ist-immer-falsch.jpg (55.58 KByte | 2 mal heruntergeladen | 111.15 KByte Traffic)

Dateianhang:

 zähne-abgeschnitten-und-fertig-ist-die-nr-1.jpg (20.66 KByte | 3 mal heruntergeladen | 61.97 KByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
06.10.11, 17:54:21

Roman Scheibert

(BPP-Mitglied)

Sorry ... kenne mich da nicht aus. Sind das teilweise Ganzfälschungen?

Delcampe ist aber in der Tat massenweise voll mit Fälschungen. Keine Ahnung wer da noch was kauft.

Dateianhang (verkleinert):

 Kinderpost-Fälschung.jpg (86.57 KByte | 21 mal heruntergeladen | 1.78 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Kinderpost-Fälschung-2.jpg (89.61 KByte | 10 mal heruntergeladen | 896.12 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Selbst-gestempelt.jpg (92.54 KByte | 13 mal heruntergeladen | 1.17 MByte Traffic)

06.10.11, 18:03:30

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo roschc,

alle gezeigten Marken sind falsch. Man kann ein beliebiges Gebiet anklicken, dann "Höchster Preis zuerst" und dann kommen all die Fälschungen. Echte Marken sind nur rein zufällig und völlig vereinzelt dazwischen. In Lots sind natürlich auch einmal preiswertere Marken echt.

Die gezeigten Einzelmarken sind bekannte Ganzfälschungen, die hier im Forum schon in verschiedenen Beiträgen beschrieben wurden.
Dateianhang:

 fälschungsparade-für-195-Euro.jpg (55.94 KByte | 12 mal heruntergeladen | 671.25 KByte Traffic)

Dateianhang:

 bremen-falsch-für-450USD.jpg (20.69 KByte | 7 mal heruntergeladen | 144.82 KByte Traffic)

Dateianhang:

 bremen-falsch-für-600-usd.jpg (19.08 KByte | 6 mal heruntergeladen | 114.47 KByte Traffic)

Dateianhang:

 bremen-falsch-für-700USD.jpg (17.9 KByte | 5 mal heruntergeladen | 89.51 KByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
06.10.11, 18:10:19

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

die zerfetzten Zeppelinnachdrucke wiegen zusammen um 1 Gramm. Dafür 1000,- Euro ist deutlich mehr als für Gold, Platin oder Heroin.

Delcampe macht es möglich. Der Anbieter kommt gleich auch aus Belgien.
Dateianhang (verkleinert):

 dumpfbacken-linienzähnung-für-nur-1000-euro.jpg (86.19 KByte | 16 mal heruntergeladen | 1.35 MByte Traffic)


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
06.10.11, 18:31:04
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 53 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: AD Hohnstein, Benshepton, Bigzack, Flusensieb, Lerche10, Luckyboy, PeterM, Philaglück, Reichsfan, Roman Scheibert, Taihape12, Thomas.K, alemannia, erron, falkenstein, goska9, heini, hubtheissen, kibitz, lolli, osgruber, rainer, stamps1850, tyrolsgade, westfale1953, xg1651, z4road
Archiv
Ausführzeit: 0.1555 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung