Autor Nachricht

woermanseder

(Mitglied)

es sind wesentlich mehr,... insgesamt werden auf 30 Seiten die Plattenfehler vorgestellt...
07.03.12, 19:20:45

briefmarken-raschke

(Mitglied)

Bei der durchsicht der P1 nach nachverwendeten o sind mir auch 2 Stück aufgefallen die bisher bei der Arge nicht gelistet sind.

28.11.12, 08:25:47

eagle

(Mitglied)

Hallo,

der Rundbrief 151 enthält eine Ausarbeitung der Druckbesonderheiten auf den Postkarten P1, P2 und P3.

Danach würde ich Abbildung 2 der Besonderheit B 14 (Fleck in „CH“ von „REICHS“) zuordnen.

Zu Abbildung 1 kann ich nichts finden.

Kannst Du die Postkarten komplett zeigen?

Grüße von eagle (D.)
28.11.12, 08:46:54

briefmarken-raschke

(Mitglied)

hier das gewünschte Bild,und ein 2tes dazu.Hatte auch B1,D11,D13 gefunden .




auch eine Ganzsache mit Verschnitt.

28.11.12, 09:01:01

tweety

(Mitglied)

Ist diese Fehlersuche nicht ein wenig krank?
Ein fehlerhaft gebautes Elektrogerät etc. ist auch nicht teurer...

Rolex, Zeiger gebogen statt neu 5.000,- mit diesem einzigartigem Fehler 7.500,-.

Man sollte die (Fehler)-Kirche im Dorf lassen!
28.11.12, 09:13:55

Klesammler

(Mitglied)

Hallo tweety,

ich denke, daß dein Vergleich doch arg hinkt. Wenn diese Druckzufälligkeiten öfter auftreten, muß man wohl über einen Plattenfehler nachdenken. Manche sind bei Marken wesentlich weniger auffällig und werden trotzdem bei entsprechender Seltenheit hoch bezahlt.

liebe Grüße

Dieter
28.11.12, 14:18:00

heide1

(Mitglied)

Moin,
hier eine P1 NEISSE mit tiefsitzender Datumsgruppe und Druckabweichungen. Besonders gefällt mir, dass der Stempelabschlag den Wertstempel nicht berührt.

A 10a: Druckspieß, allerdings eine andere, längliche Form
A 10b: Eckelement eingebeult
D: Druckausfall im 6. Element von links, im unteren Rahmen
Dateianhang:

 P1 NEISSE II-10-1.jpg (318.47 KByte | 6 mal heruntergeladen | 1.87 MByte Traffic)

Dateianhang:

 P1 A 10a Druckspieß andere Form.jpg (160.62 KByte | 3 mal heruntergeladen | 481.85 KByte Traffic)

Dateianhang:

 P1 A 10b Eckelement links unten eingebeult.jpg (90.9 KByte | 3 mal heruntergeladen | 272.71 KByte Traffic)

Dateianhang:

 P1 D Druckausfall im Element 6 von links im unteren Rahmen.jpg (88.62 KByte | 3 mal heruntergeladen | 265.87 KByte Traffic)


Gruß Jürgen
01.08.14, 02:26:47

iceland10

(Mitglied)

heide1,

Zitat:
Besonders gefällt mir, dass der Stempelabschlag den Wertstempel nicht berührt


es ist zu dieser Zeit völlig normal das der Poststempel neben bzw. unter dem Werteindruck der Ganzsache angebracht wurde.

Gruß
01.08.14, 08:59:44

heide1

(Mitglied)

geändert von: heide1 - 01.08.14, 09:45:16

Zitat von iceland10:
heide1,
Zitat:
Besonders gefällt mir, dass der Stempelabschlag den Wertstempel nicht berührt

es ist zu dieser Zeit völlig normal das der Poststempel neben bzw. unter dem Werteindruck der Ganzsache angebracht wurde.
Gruß
Moin,
das ist mir wohl bekannt, trotzdem sind die Wertstempel überwiegend zumindest berührt, jedenfalls bei meinen Stücken. Und gerade dann sind Druckabweichungen/Druckzufälligkeiten wohl schlecht zu sehen, da eben evtl. überdeckt.
Und deshalb freue ich mich einfach, wenn der Stempelabschlag den Wertstempel nicht berührt. Andersrum gesagt, ein jungfräulicher Wertstempel erfreut Jürgen eben... lachen

Gruß Jürgen
01.08.14, 09:42:32

woermanseder

(Mitglied)

Vom 26.2.1874 bis zum 12.3.1875 galt die Vorschrift, das der Poststempel nur neben dem eingedruckten Postwertzeichen gesetzt werden durfte.
01.08.14, 12:17:46
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0636 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung