Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ich habe jetzt alle Daten eingetragen und bitte, keine datierten Abschläge ohne eingetragenes Datum hochzuladen.

Dabei wäre es auch eine Überlegung wert, ob man von nicht fälschungsgefährdeten Abschlägen fast 70 Stück aus einem Zeitraum von nur 3 Monaten hochladen muss. Aus jeder Woche ein Abschlag, vielleicht noch ein paar ungewöhnliche Abschläge, besonders gute und auch besonders schlechte, verwackelte oder schiefe Abschläge, wären völlig ausreichend.

Aus dem Ort gibt es auch noch sehr viel mehr Geräte. Interessanter wäre sicher, noch mehr verschiedene Geräte anzulegen und davon Abschläge hochzuladen. freuen

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

05.12.20, 14:38:40

olli0816

(Mitglied)

Hallo,

ich schaue immer wieder gerne in der Stempeldatenbank, fast ausschließlich alte Stempel.

Was sind meine Gründe:

- Schauen, ob es einen Abschlag gibt und mit meinem vergleichen (Echtheit)
- Ich habe z.T. Bücher über Stempel und manchmal möchte ich einfach sehen, wie ein bestimmter Stempel aussieht
- Eine Vorabinformation zu einer Stadt und welche Stempel in welcher Periode es gibt. Einfach nur, um eine erste Übersicht zu bekommen

Insgesamt mag ich die Stempeldatenbank sehr gerne. Auch, wenn von einem Stempel eine ganze Reihe abgebildet sind. Wie schon geschrieben, verleitet das manchmal einige Leute, leider auch sehr schlecht abgeschlagene Stempel einzustellen. Wenn es ein seltener ist, dann ist das OK. Mir fällt trotzdem auf, dass selbst bei häufigen Stempeln solche Exemplare vorkommen. Werten tue ich das nicht, vielleicht hat derjenige ein bestimmtes Ziel, welches ich nicht sehe.

Ich stelle selber nur recht selten Stempel in die Datenbank, einfach weil mir die Zeit fehlt. Wenn ich das aber tue, bemühe ich mich um gute Abschläge und um Stempel, die entweder nicht in der Datenbank sind (oder ich einfach zu blöd zum suchen war :)) oder die generell nicht ganz so häufig sind. Ich hoffe, das gleicht es etwas aus.

Natürlich kann man immer etwas verbessern, aber ich mag den gegenwärtigen Zustand schon ganz gerne.

Grüße Oliver
05.12.20, 17:15:12

PeterM

(Mitglied)

Hallo,

gibt es eigentlich auch eine Stempeldatenbank, in der bekannte Falschstempel erfasst sind?

Ich bin hierauf gestoßen:
https://www.felzmann.de/falschstempel-bei-briefmarken-sammlerschutz.aspx, was mir nicht richtig weiterhilft.

Z.B. die hier, DR 307 mit Stempel
HOCHKAMP (Bz. HAMBURG) finde ich in der Stempeldatenbank, aber wie sieht ein Falschstempel aus?

Das ist das Problem bei den Anfängern, wozu ich mich auch zähle, wie echt von falsch unterscheiden?

Grüße
Peter
Dateianhang:

 DR307.jpg (54.76 KByte | 2 mal heruntergeladen | 109.51 KByte Traffic)

05.12.20, 17:55:36
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0351 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung