Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
12.05.13, 15:15:59

fmatze

(Mitglied)

Hallo,

ich habe gerade 2 Vorphila-Briefe aus Wismar nach London bekommen.

Der erste Brief wurde am 09.03.1840 in Wismar aufgegeben und traf am 10.03 im Stadtpostamt Hamburg (schwarzer Schmetterlingsstempel) ein. Weiter ging es über Cuxhaven (Franco-Vermerk/ Teilfranco?) mit Dampfer nach London (Ankunftstempel 13.03.). Der rückseitig rote Stempel sagt mir nichts.

Der zweite Brief kam am 07.06.1841 in Wismar zur Post. Am 08.06. lief er beim preussischen Postamt in Hamburg an (roter T-Stempel). Am selben Tag wurde er dem Stadtpostamt Hamburg überbracht (schwarzer Oval-Stempel Rückseite). Auch dieser Brief lief mit einem Dampfer von Cuxhaven nach London (über Hull?), wo er am 11.06. ankam (roter Datums-Ankunftstempel, aber kein Ortsstempel!).

Hat jemand noch weitere Bemerkungen hierzu (Laufwege, Stempel, Dampferpläne...). Interessiert sich jemand für die beiden Briefe; würde sie abgeben (bitte PN).

Gruß, Frank
Dateianhang (verkleinert):

 MeSchw-vorph-wismar-hamburg-london-1840-es.jpg (965.52 KByte | 6 mal heruntergeladen | 5.66 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 MeSchw-vorph-wismar-hamburg-london-1840-rs.jpg (978.14 KByte | 4 mal heruntergeladen | 3.82 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 MeSchw-vorph-wismar-hamburg-london-1841-es.jpg (946.27 KByte | 5 mal heruntergeladen | 4.62 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 MeSchw-vorph-wismar-hamburg-london-1841-rs.jpg (921.2 KByte | 4 mal heruntergeladen | 3.6 MByte Traffic)

12.05.13, 15:16:59

vozimmer

(Mitglied)

geändert von: vozimmer - 13.05.13, 09:54:50

Hallo Frank,

zu den Briefen kann man bemerken, dass der Empfänger noch 1 Shilling 8 Pence Porto zu zahlen hatte, das ist jeweils auf der Vorderseite notiert.

Das der zweite Brief über Hull gelaufen ist halte ich für recht unwahrscheinlich, woraus schließt Du das, bzw. warum hältst Du das für möglich?

Schöne Grüße, Volker
12.05.13, 18:23:27

fmatze

(Mitglied)

Hallo Volker,

danke für Deine Kommentare. Beim 2. Brief habe ich Hull mit Fragezeichen versehen. Ich dachte, dass der fehlende Ankunftstempel London vielleicht ein entsprechendes Indiz wäre. Aber das ist nur reine Spekulation.

Gruß, Frank
13.05.13, 08:12:04
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.023 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung