Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

hier noch einmal ein Vergleich zwischen einer echten Marke, die zum Beispiel Punkte in den weißen Ovalen hat und einer der gängigen, primitiven Ganzfälschungen

eine echte Marke:



eine primitive Ganzfälschung. Das Papier ist zu glatt und zu weiß, der Druck zu sauber, alle Echtheitsmerkmale fehlen. Es gibt natürlich auch Ganzfälschungen von Oldenburg, die alle Echtheitsmerkmale zeigen. Allerdings stimmt die Farbe nie und auch das Papier nicht. Darüber hinaus sieht jede Marke von Oldenburg auf jedem Feld, im Detail, völlig anders aus. Die häufigen Fälschungen zeigen immer die gleichen Feldmerkmale. Bei der im Bild folgenden Witzfälschung, stimmen nicht einmal die Proportionen von Höhe zu Breite.



Ab Seite 1 dieses Themas sind die Echtheitsmerkmale aufgeführt. Es gibt eine Reihe klassischer Ganzfälschungen in unterschiedlichen Druckverfahren. Zeigen Artikelbilder Merkmale, die nur auf einer dieser Ganzfälschungen vorkommen, wird der Artikel zur Löschung eingereicht. Gewerbliche Anbieter werden zunächst aufgefordert den Artikel selbst zu beenden. Geschieht das nicht, dann löscht Ebay-Sicherheit.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

11.09.17, 22:05:17

Infla

(Mitglied)


Hallo,

ich wage mich mal nach Oldenburg.

Handelt es sich bei der unten gezeigten 12 um eine Fälschung? Das Papier ist nicht so hell wie bei der von Jürgen gezeigten Fälschung und auch der Druck ist nicht so sauber.
Allerdings sehe ich keine Punkte in den Ovalen!

Gruß

Ralf



Dateianhang (verkleinert):

 772_001.jpg (620.26 KByte | 9 mal heruntergeladen | 5.45 MByte Traffic)

07.07.20, 11:16:57

TheChemist

(Mitglied)

geändert von: TheChemist - 07.07.20, 12:41:31

Zitat von Infla:

...
Handelt es sich bei der unten gezeigten 12 um eine Fälschung? Das Papier ist nicht so hell wie bei der von Jürgen gezeigten Fälschung und auch der Druck ist nicht so sauber.
Allerdings sehe ich keine Punkte in den Ovalen!
...


Bin zwar alles andere als ein Experte, aber die Marke würde ich nicht kaufen, wenn man sie mir anböte. M. E. eindeutig eine Fälschung, die sich in mehreren Details des Druckbildes vom Original unterscheidet.

PS: Ich hatte daran gedacht, im Bild mit der Gegenüberstellung die Unterschiede zu markieren. Habe dann aber schnell festgestellt, dass ich dann fast jedes Bilddetail markieren müsste, so groß sind die Unterschiede ...
Dateianhang:

 Oldenburg 12 links original - rechts falsch.jpg (246.83 KByte | 1 mal heruntergeladen | 246.83 KByte Traffic)


Alles über meine Freilandpalmen: palmen.rathner.de
07.07.20, 11:56:46

mbehrends

(Mitglied)

Das ist eine Primitivfälschung mit vom Original abweichender Zeichnung!

Man schaue dem Löwen im Original in die Augen, hier nur eine großer Klecks.
Dann z.B. die Schrift Oldenburg, die viel größer als im Original ist, um nur 2 sehr auffällige Merkmale zu beschreiben.

MfG
07.07.20, 13:10:22

Infla

(Mitglied)


Danke für die Bestätigung, ich muss ja sicher sein bevor ich melde.

Gruß

Ralf
07.07.20, 13:21:38

mbehrends

(Mitglied)

Zitat von Infla:

Danke für die Bestätigung, ich muss ja sicher sein bevor ich melde.

Gruß

Ralf


Alles gut, nicht jeder kann das alles auf Anhieb wissen.
MfG
07.07.20, 13:36:05
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0579 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung