Autor Nachricht

austriastamps

(Mitglied)

Einen schönen guten Abend,
danke für eure Antworten
Die Marken mit den Fischen gefallen mir sehr gut, in meiner Kindheit hatten wir zu Hause ein großes Aquarium das wirkte immer sehr beruhigend auf mich;). Aber Motivsammler werde ich wahrscheinlich nicht. Einen älteren "Stanley Gibbons" habe ich jetzt bei einem Flohmarkt um 5 Euro ergattert.
Ich habe eine Frage an euch: Ich habe über Hundert alte Blätter mit alten Marken, wo die Marken hinaufgeklebt sind. (Scan).Auf jeden Blatt sind mehr oder weniger viele Marken oben. Soll ich die Marken auf den Blättern mit den Papier ausschneiden, oder soll ich sie mit Wasser vom Papier lösen? Auf den Blättern möchte ich die Marken nicht lassen den die sehen Teilweise nicht sehr schön aus. Bitte gebt mir ein paar Tips wie ich vorgehen soll.
Schöne Grüße Franz


08.08.13, 22:36:05

vozimmer

(Mitglied)

Hallo Franz,

sind die Marken wirklich aufgeklebt, oder ist es so, dass auf der Rückseite der Marken ein kleines Stück Papier geklebt ist, dass dann einmal umgefaltet wiederum auf der Albumseite geklebt wurde?

Schöne Grüße, Volker
08.08.13, 22:50:31

austriastamps

(Mitglied)

Hallo Volker danke,
darauf habe ich gar nicht geachtet. Man kann die Marken anheben. Sie sind mit einen Klebestreifen der halb auf der Marke und halb auf den Blatt befestigt ist mit den Blatt verbunden. Ist mir gar nicht aufgefallen:)

Franz
08.08.13, 22:58:04

sloxy1

Guten Abend. Interessantes Thema, wenn ich mich da mal einfach so einschalten darf. Ich habe nämlich mehrere Seiten in einem Album, auf dem die Marken ebenfalls mittels eines dünnen Papierstreifens auf der Markenrückseite per punktueller Klebverbindung mit dem Albenblatt
verbunden sind (nennt man wohl auch Falz?). Abheben lassen sie sich trotzdem zum größten Teil nicht (mehr). Wasserdampf oder eine kleine Überschwemmung ist vermutlich die Ursache dafür, dass die meisten dieser postfrischen Marken nun nahezu vollfächig - manche aber auch nur "teilflächig" - verklebt sind. Ich hab mich da bisher noch nicht rangetraut. Frage an die alten Hasen: Ist da was zu retten, und wenn ja, wie? "Retten" würde für mich bedeuten: Lösen der Marken unter maximalem Erhalt des vorhandenen Originalgummis (bei den nur partiell verklebten Marken) - oder lohnt sich die Mühe gar net?
08.08.13, 23:43:17

xg1651

(Mitglied)

Zitat von sloxy1:
Frage an die alten Hasen: Ist da was zu retten, und wenn ja, wie? "Retten" würde für mich bedeuten: Lösen der Marken unter maximalem Erhalt des vorhandenen Originalgummis (bei den nur partiell verklebten Marken) - oder lohnt sich die Mühe gar net?


Kommt immer darauf an, bei Massenware lohnt der Kampf eher nicht, ansonsten hilft, wie auf der Vorseite beschrieben oft das Gefrierfach oder ein Tiefkühler um den Gummi partiell zu retten.
09.08.13, 07:46:06

austriastamps

(Mitglied)

Hallo Freunde,
ich habe wieder 3 Marken die ich nicht einordnen kann. Sie sind von Venezuela ich denke um cirka 1900. Leider habe ich keinen Südamerika Katalog.
Bitte um eure Hilfe.

Schöne Grüße
Franz

10.08.13, 10:04:52

Wolffi

(Mitglied)

Zitat von austriastamps:

Leider habe ich keinen Südamerika Katalog.


Ich denke, es sind:

56 50 C schwarzgrau o 2,50 € 1,20 €


58 1 B hellgrün o 42,00 € 19,00 €

59 2 B goldgelb o 500,00 € 300,00 €

Bis denne Wolfgang
10.08.13, 10:59:21

austriastamps

(Mitglied)

Vielen Dank Wolfgang, habe die Marken schon in mein Album eingeordnet. Ich habe wieder ein paar Marken für die ich keinen Katalog habe . Vom Kap der Guten Hoffnung. Ich habe zwar einen Michel Nord und Ostafrika Katalog aber da ist dieses Gebiet nicht dabei.
Bitte um eure Hilfe
Schöne Grüße Franz

10.08.13, 14:31:17

Wolffi

(Mitglied)

51
41b
41a
53
54


Bis denne Wolfgang
10.08.13, 15:12:04

austriastamps

(Mitglied)

Nochmals vielen dank Wolfgang,
Hier komme ich mit einer Marke aus Deutschland (Bayern) nicht weiter. Beim Jahr steht auf den Blatt wo die Marke befestigt wahr 1867. Ich weiß nicht ob das stimmt und ich weiß auch nicht welche Marke das genau ist.
Ich möchte euch wieder um eure Hilfe beim Bewerten der Marke
bitten.
Schöne Grüße Franz
10.08.13, 23:21:50
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0251 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung