Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
20.10.13, 12:13:06

Armin

(Mitglied)

Hallo Carolinus,

deine Idee nehme ich auf. Jedoch mit dem Zeigen ist es so eine Sache. Bei eBay wurde ein Exemplar mal angeboten, deshalb bin ich darauf aufmerksam geworden, konnte sie aber nicht erweben. Das Sammeln von Postanweisungen scheint noch weit hinter den Ganzsachen zu liegen. Leider besitze ich noch keine aber die Suche hat begonnen, vielleicht ist das Glück mir hold und ich kann eine erwerben. Hier also das einzige Bild was ich habe.
Interessant ist, dass diese Postanweisungen vom Aufbau und Aussehen sehr den Vordrucken des Preußischen Postbezirkes ähneln.
Auf deren Rückseite ist der Erwerb erklärt: „Die Gebühr ist vom Absender zu berichten, möglichst durch Aufkleben von Marken.“ Später bei den Anweisungen des Deutschen Reichspostgebietes erfolgt eine Konkretisierung. Entweder man Kauft die Exemplare und deren Gebühr ist gleich mittels einer Freimarke dokumentiert, so wie wir es auf der Bremen Postanweisung erkennen, oder man kauft die Blankoformulare für einen bestimmten Stückpreis.
Von beiden Varianten stelle ich die Vor und Rückseite ein.

Mit besten Grüßen
Armin
Dateianhang:

 Bremen Postanweisung mit Marke.JPG (36.08 KByte | 14 mal heruntergeladen | 505.18 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Postanweisung Preußischer Postbezirk.jpg (863.65 KByte | 9 mal heruntergeladen | 7.59 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Postanweisung Preußischer Postbezirk RS.jpg (851.66 KByte | 6 mal heruntergeladen | 4.99 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Postanweisung Deutsches Rechspostgebiet.jpg (919.54 KByte | 5 mal heruntergeladen | 4.49 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Postanweisung Deutsches Rechspostgebiet RS.jpg (362.54 KByte | 4 mal heruntergeladen | 1.42 MByte Traffic)

20.10.13, 12:14:06

carolinus

(Mitglied)

Hallo Armin,

schön, dass es losgeht. Ehrlich gesagt, ist es die erste Bremische Postanweiung, die ich sehe. freuen

Ein Unterschied zu den braunschweigischen PA fällt sofort auf. Die braunschweigischen besaßen einen eingedruckten Wertstempel, waren damit Ganzsachen, die Bremer und – wie es aussieht – auch die Peußen mussten wohl mit Marken frankieren.

Auf der PA befindet sich eine Bremen 10, wenn ich es richtig sehe. Die Anweisung ist aber ungebraucht. Gibt es auch echt gebrauchte? Ich könnte mir vorstellen, dass die Preise solcher Karten entsprechend sind, falls denn überhaupt welche existieren.

Interessant wären natürlich auch die Verhältnisse in Preußen. Leider habe ich mich bisher weder mit Bremen noch mit Preußen beschäftigt.

Beste Grüße,
carolinus

Grüße aus Braunschweig, der Stadt Heinrichs des Löwen
20.10.13, 12:37:46

Armin

(Mitglied)

Hallo Carolinus,

mit der 10a hast Du Recht.

Die gebrauchten Postanweisungen sind wohl absolut selten. Wenn ich mich recht entsinne, hatte Herr Neumann mir mal erzählt, dass er eine für ca. 400 € verkauft hat. Diese hier ist tatsächlich ein ungebrauchtes Exemplar, wobei nicht sicher ist, ob diese Mi. Nr. 10a erst später verklebt wurde. Dies vermutet Herr Neumann, da er ungebrauchte Postanweisungen immer ohne Marke vorfand.

Deshalb ist ja die Bemerkung auf der Postanweisung des Deutschen Reiches interessant, aus der auch die Möglichkeit einer Abgabe, mit bereits versehene Marken, hervorgeht.
Auf der anderen Seite könnte ein Fälscher den Stand nach 1870 zu Grunde gelegt haben um daraus Schlüsse für Bremer Postanweisungen zu ziehen. Nur in Anbetracht des philatelistischen Desinteresse für diese Gebiet halte ich diesen Aufwand für zu hoch, auch eine 10a hat und hatte ihren Preis.

Mit besten Grüßen
Armin
20.10.13, 13:27:10
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.069 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung