Autor Nachricht

dieterm

(Mitglied)

geändert von: dieterm - 15.05.20, 19:40:06

Scherenschnitte:

313078149838 (Artikel mit Forendaten zur Löschung melden)

313078150588 (Artikel mit Forendaten zur Löschung melden)

bei der 84 Pfennig Leipziger Messe sind oben rechts und unten rechts sogar noch Reste der Zähnung.

"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
15.05.20, 19:38:35

Johannes Hoffner

(BPP-Mitglied)

geändert von: Johannes Hoffner - 15.05.20, 21:27:56

Zitat von el-zet:
Wie beurteilt Ihr das: Im Titel "geprüft", im Text "Der angebotene Artikel wurde von einem Philatelisten mit langjähriger Erfahrung begutachtet und für echt befunden. Sie können ihn aber gerne nochmals einem Verbandsprüfer zur Nachprüfung vorlegen...."
Da "geprüft" ohne weiteres Attribut kein geschützter Begriff ist, wohl nicht zu beanstanden (außer moralisch).

https://www.ebay.de/itm/Dt-Reich-30-9-Kr-mit-Aufdruck-sauber-gestempelt-gepruft-KW-600/303561560827


Wenn ich schaue ist der Anbieter Philatelia-classica ein Herr Josef Waigand. Bei der Firma Waigand (https://www.waigand-sammlerwelt.de/)arbeitet ebenfalls ein Philatelist Josef Waigand. Weiss jemand ob es sich hier um die selbe Person handelt?
15.05.20, 19:42:52

Postgeschichte

(Mitglied)

16.05.20, 08:11:36

drmoeller_neuss

(Mitglied)

geändert von: drmoeller_neuss - 16.05.20, 10:58:29

Zitat von Johannes Hoffner:
Zitat von el-zet:
Wie beurteilt Ihr das: Im Titel "geprüft", im Text "Der angebotene Artikel wurde von einem Philatelisten mit langjähriger Erfahrung begutachtet und für echt befunden. Sie können ihn aber gerne nochmals einem Verbandsprüfer zur Nachprüfung vorlegen...."
Da "geprüft" ohne weiteres Attribut kein geschützter Begriff ist, wohl nicht zu beanstanden (außer moralisch).

https://www.ebay.de/itm/Dt-Reich-30-9-Kr-mit-Aufdruck-sauber-gestempelt-gepruft-KW-600/303561560827


Wenn ich schaue ist der Anbieter Philatelia-classica ein Herr Josef Waigand. Bei der Firma Waigand (https://www.waigand-sammlerwelt.de/)arbeitet ebenfalls ein Philatelist Josef Waigand. Weiss jemand ob es sich hier um die selbe Person handelt?


Wie ich bereits geschrieben habe, bietet der Verkäufer als "echt" an und hat auch echt zu liefern.
Da eine Ersatzlieferung ausscheiden dürfte, sind Deine Chancen auf Schadensersatz sehr gut, wenn sich der Artikel als Fälschung herausstellen dürfte. Der Schadensersatz umfasst alle Auslagen, zum Beispiel auch die Kosten für die Prüfung auf "falsch". Der kritische Punkt ist die Feststellung des Preises für eine entsprechend echte Marke. Das geht nur über Gutachten, denen der Richter nicht unbedingt folgen muss.

Ob das Wort "geprüft" in der Kategorie "Briefmarken" automatisch eine Prüfung durch einen anerkannten Experten einer der Prüferverbände einschliesst, möchte ich nicht eindeutig mit "ja" beantworten. Es wird keine Prüfsignatur gezeigt, und prüfen kann jeder. Zum Beispiel prüft ein Schaffner Fahrkarten und kann sich auch "Prüfer" nennen.
Dateianhang (verkleinert):

 echt_waigand.JPG (50.53 KByte | 22 mal heruntergeladen | 1.09 MByte Traffic)

16.05.20, 10:57:39

iceland10

(Gast)

https://www.ebay.de/itm/254592735869?ViewItem=&item=254592735869

auch ein heller Stern am Philahimmel

Gruß
ice
16.05.20, 18:03:16

iceland10

(Gast)

16.05.20, 18:08:41

mbehrends

(Mitglied)

geändert von: mbehrends - 16.05.20, 23:25:24

Oldenburg 2II ?
Nein, die Marke ist fallig völsch! zwinkern

133412495528 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen

16.05.20, 23:24:42

mbehrends

(Mitglied)

geändert von: mbehrends - 16.05.20, 23:32:11

16.05.20, 23:31:30

erwischensen

(Mitglied)

geändert von: erwischensen - 17.05.20, 09:52:01

Da schau her,
ein alter "Bekannter" - oltman. Hier schon vor Jahren als Fälschungsverkäufer gemeldet und immer noch aktiv.
Hier sollte die Forumsseite erscheinen, klappt aber nicht verwirrt .
Neben falsch gestempelten Berlinmarken auch wieder angebl. postfrische Posthornmarken.
Die Sammlung 254598667254 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen strotzt nur so von Fälschungen. Die längst nicht alle erwähnt sind.
Gut, dass die Datenbanken immer wieder gute Recherchen ermöglichen freuen .
Dateianhang (verkleinert):

 Zwischenablage-1.jpg (110.07 KByte | 4 mal heruntergeladen | 440.26 KByte Traffic)

17.05.20, 09:46:17

dieterm

(Mitglied)


"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
17.05.20, 09:51:57
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 40 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: 12Kreuzer rot, DerGraue, HausAmSee, Johann Friedrich, MESC70, MS Sammler, PeterM, Ruderer, Stampi, Taschentuch, Tawwa, Wolfgang Lang, Zackensonne, childon, falkenstein, gutelaune, kalland, kulemann, merkurmax, sebl, snubbe, westfale1953
Archiv
Ausführzeit: 0.1506 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung