Autor Nachricht

eagle

(Mitglied)

Deutsches Reich Mi.-Nr.: 28
Stempel falsch

362894743683 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
17.09.20, 20:43:15

erwischensen

(Mitglied)

geändert von: erwischensen - 20.09.20, 07:13:54

Hier
203110433151 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen steht zwar "Schlegel" drauf.
Ist aber nicht drin. Falsch.
Dsgl. 203110432845 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen . Falsch.
20.09.20, 07:12:45

erwischensen

(Mitglied)

Vorsicht!
Der angegebene Michelwert gilt nur für geprüfte Marken.
313222606163 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen ist aber in den Spitzenwerten ungeprüft. Und eine Stempelfälschung sehe ich auch.
21.09.20, 08:52:27

iceland10

(Mitglied)

Zitat von erwischensen:
Hier
203110433151 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen steht zwar "Schlegel" drauf.
Ist aber nicht drin. Falsch.
Dsgl. 203110432845 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen . Falsch.


die sind zumindest mal weg
21.09.20, 13:23:39

erwischensen

(Mitglied)

geändert von: erwischensen - 22.09.20, 14:33:00

Vorsicht!
333725845845 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen zu melden, mag etwas pingelig erscheinen. Aber der Vk. schreibt von einem tadellosen Block 1.
Nun ist der Block aber nur 108 mal 65 attestiert,d.h. um 2 mm verkürzt.
Obwohl sogar der PF 68 noch dazukommt, sollte man hier nicht von einem "tadellosen" Block ausgehen.
Und in der Sammlung 333724600096 sehe ich die 33 und 34 als Aufdruckfälschungen an.
Bitte gegenlesen und ggf. ebenfalls melden.
Danke
Dateianhang (verkleinert):

 Zwischenablage-1.jpg (67.55 KByte | 9 mal heruntergeladen | 607.93 KByte Traffic)

22.09.20, 10:32:10

Herby

(Mitglied)

Hier eine Württemberg 4a Typ I als 4c angeboten - Weniger Wissen geht kaum traurig

203104119130 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen


Ach ja: Anbieter bluelynne09 - das erklärt allerdings einiges freuen
22.09.20, 10:40:49

Juergen Kraft

(Mitglied)

Zitat von erwischensen:
Vorsicht!
333725845845 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen zu melden, mag etwas pingelig erscheinen. Aber der Vk. schreibt von einem tadellosen Block 1.
Nun ist der Block aber nur 108 mal 65 attestiert,d.h. um 2 mm verkürzt.
Obwohl sogar der PF 68 noch dazukommt, sollte man hier nicht von einem "tadellosen" Block ausgehen.
Und in der Sammlung 333724600096 sehe ich die 33 und 34 als Aufdruckfälschungen an.
Bitte gegenlesen und ggf. ebenfalls melden.
Danke


Hallo,

der Rotaufdruck ist falsch, sonst ganz schön. Die falschen Aufdrucke muss man natürlich erwähnen.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

22.09.20, 19:42:17

Thorsten

(Mitglied)

Berlin 1948 - 2 Mark bis 5 Mark Schwarzaufdruck - MiNr. 18/20 gestempelt (422)
briefmarken-land - "Die Teilstempel sind wahrscheinlich nicht prüfbar. " - Doch als falsch. S geht nicht

224167225850 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
24.09.20, 21:03:26
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 39 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: MESC70, Odolix, PeterM, Säulenkaktus, mb12
Archiv
Ausführzeit: 0.214 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung