Autor Nachricht

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

auch bei diesem Angebot von skirpus2014, hatte es sich nur um eine Fälschung und nicht um einen Probedruck gehandelt.

Neuseeland, Fälschung von George Kirke Jeffryes.

http://www.andrewsnzstamps.com/nz-fakes-forgeries-and-repaired-stamps

Beste Grüße
Markus

Dateianhang (verkleinert):

 ebay-154322500587-1.jpg (395.23 KByte | 1 mal heruntergeladen | 395.23 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ebay-154322500587-2.jpg (412.75 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ebay-154322500587-3.jpg (474.07 KByte | 10 mal heruntergeladen | 4.63 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Neuseeland-Jeffreys-Fälschung-One-Schilling.jpg (484.71 KByte | 8 mal heruntergeladen | 3.79 MByte Traffic)

18.02.21, 19:21:29

stampsteddy

(Mitglied)

Zitat von stampsteddy:
VICTORIA

Ganzfälschung als echte MiNr. 2 im waager. Paar angeboten.

154323621597 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen

Da stimmt noch nicht einmal die Markenfarbe mit dem Original überein.

Beste Grüße
Markus


Hallo,

vielleicht kam meine Meldung zu spät?

Wie auch immer, diese Jeffryes-Fälschung im waager. Paar, welches als echte Marken angeboten wurde, spielte der Fälschungsanbieterin skirpus2014 heute Euros 128,55 ein.

Echte Marken der TWO PENCE sehen so aus:

https://www.stampsofvictoria.com/half.php (für die TWO PENCE nach unten scrollen)

Die Webseite habe ich aber auch eben erst gefunden. Heute morgen hatte ich nur auf stampsforgeries verglichen (dort ist nur ein Original abgebildet). Instinktiv hatte das aber ausgereicht. freuen Gut, der Falschstempel sieht auf den ersten Blick fast wie echt aus, verrät sich aber auf den zweiten (Stichwort "Würstchenbildung")

Die Originale sind im Steindruck gedruckt und dieses Flachdruckverfahren eröffnet Fälschern Tor und Tür.

So fette Inschriften gibt es aber bei den Originalen nicht. Ferner weichen noch diverse Linien im Hintergrund ab.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 ebay-154323621597-1.jpg (374.08 KByte | 2 mal heruntergeladen | 748.16 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ebay-154323621597-2.jpg (270.13 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ebay-154323621597-3.jpg (666.39 KByte | 8 mal heruntergeladen | 5.21 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 stampboards_Jeffryes-Fälschung.jpg (415.68 KByte | 9 mal heruntergeladen | 3.65 MByte Traffic)

18.02.21, 19:58:17

mbehrends

(Mitglied)

geändert von: mbehrends - 18.02.21, 23:01:46

Oldenburg 6 Ganzfälschung von "saphora" als echt angeboten.
Ist mir fast durch die Lappen gegangen, läuft übermorgen aus.

133663955605 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
18.02.21, 23:01:17

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

soeben habe ich mir über die "erweiterte Suche" auf ebay die verkauften Artikel, der Fälschungsanbieterin skirpus2014, aus den letzten drei Monaten anzeigen lassen.

Der Umsatz mit Ganzfälschungen, welcher in dieser Zeit von einem einzigen Account erzielt wurde, dürfte einen einsamen Rekord auf ebay darstellen.

Es ist einfach nur unfassbar, für welchen abartigen Fälschungsmüll horrende Preise bewilligt werden. Im Prinzip lohnt es sich, hierfür ein eigenes Thema zu eröffnen. Jedoch befürchte ich, dass das nicht wirklich etwas bringt. Durchaus sollte man manchmal Anbieter und Käufer in die gleiche Gummizelle einsperren. Dann können sich diese gegenseitig auf die Schulter klopfen, was tolle Hechte und Kenner der Materie sie doch sind!

Beste Grüße
Markus
18.02.21, 23:41:20

dieterm

(Mitglied)

Zitat von stampsteddy:
Hallo,

soeben habe ich mir über die "erweiterte Suche" auf ebay die verkauften Artikel, der Fälschungsanbieterin skirpus2014, aus den letzten drei Monaten anzeigen lassen.

Der Umsatz mit Ganzfälschungen, welcher in dieser Zeit von einem einzigen Account erzielt wurde, dürfte einen einsamen Rekord auf ebay darstellen.

Es ist einfach nur unfassbar, für welchen abartigen Fälschungsmüll horrende Preise bewilligt werden. Im Prinzip lohnt es sich, hierfür ein eigenes Thema zu eröffnen. Jedoch befürchte ich, dass das nicht wirklich etwas bringt. Durchaus sollte man manchmal Anbieter und Käufer in die gleiche Gummizelle einsperren. Dann können sich diese gegenseitig auf die Schulter klopfen, was tolle Hechte und Kenner der Materie sie doch sind!

Beste Grüße
Markus


Hallo Markus,

hast eine PN

Grüße

Dieter

"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
18.02.21, 23:50:00

drmoeller_neuss

(Mitglied)

Zitat von Jorore:
Zitat von dieterm:
Mal wieder ein Angebot von david_bowie:

Nicht postfrisch

203247121741 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen

und dazu noch beschädigt.

Nicht postfrisch:

203146541385 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen



Eine Schande, wie dieser (mir auch schon oft negativ aufgefallene) Anbieter den Namen eines großen, zu früh verstorbenen Popsängers mit seinen dubiosen Angeboten in den Schmutz zieht. traurig


Mich wundert es, dass ebay hier nichts unternimmt. Gerade bei Verletzung von Namens- und Markenrechten geht ebay konsequent vor, weil ebay sonst selbst als Plattform dafür gerade stehen muss.
19.02.21, 10:53:27

erwischensen

(Mitglied)

...was für ein
Schmutzlappen 254866689046 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen nicht postfrisch.
Anbieter hat noch mehr Schrott. Ist aber zu spät zum Melden.
19.02.21, 14:13:48

mbehrends

(Mitglied)

geändert von: mbehrends - 19.02.21, 20:12:41

Oldenburg Lot - wirklich alle Marken sind primitive Ganzfälschungen.
Das Ganze mit "Echtheit nicht bestimmt" und einem viel zu hohen Preisansatz für Fälschungen.
Bitte schnell entfernen lassen, bevor jemand Unbedarftes meint, hier ein Schnäppchen zu machen.

Der Verkäufer prahlt im übrigen mit 2% Michel, was ja nur beweist,
dass er meint, echte Marken anzubieten.

265059972061 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
19.02.21, 20:08:37

dieterm

(Mitglied)

Typisch Goldhahn - "Saarland 1947-1959 gestempelt Komplettsammlung"

"Stempel ohne Obligo"
272048388800 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen

"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
19.02.21, 22:06:45

dieterm

(Mitglied)

...und Raymund Guhr, Hamburg:

"245 Stempel ohne Obligo" - ist schließlich auch ein Falschstempel:
401994191110 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen

"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
19.02.21, 22:10:33
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 86 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: Benshepton, CCC28, CMN2014, Gurkenglas, Johannes Hoffner, Lars Boettger, Lothar, MS Sammler, Niersdruide1, Odolix, PeterM, Postgeschichte, Quincy, Thomas.K, Walzendruck, chris63, dieterm, drmoeller_neuss, erwischensen, frankelrubio, goska9, hesselbach, inbetweener, jpvde, kalland, kulemann, mobby2003, morpheus2404, sanane, sebl, stahli, tomahawk, toroemer, trebsig, weser
Archiv
Ausführzeit: 0.2421 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung