Autor Nachricht

erwischensen

(Mitglied)

Nun,
es beginnt an der Spitze. Und greift dann weiter um sich. Und schließlich könnte mal wieder ein unseriöser Anbieter aus dem Verkehr gezogen werden...
Und noch einmal zum Stephan - 99 von 100 Briefmarkenkäufern merken doch nicht einmal, wenn sie betuppt werden. Sehen wir doch immer wieder an überschwänglichen Bewertungen der unterirdischsten Verfälschungen. Also verschafft sich der Anbieter gegenüber seriösen Verkäufern einen Vorteil.
Und! Es ist kein Einzelfall. Die Sache hat Methode.
Tut mir Leid, mit Eurer Einstellung kann ich mich nicht einverstanden erklären.
Mit besten Grüßen.
18.11.23, 16:50:47

xg1651

(Mitglied)

geändert von: xg1651 - 18.11.23, 19:34:48

Es ist ein Kampf gegen Windmühlen.
Solange der Falz mit erwähnt wird,- egal wo ist es zwar falsch beschrieben, aber wenigstens sachlich halbwegs in Ordnung.
Es gibt sogar Beschreibungen "Marken postfrisch (ungebraucht!!!)",- die sind so absurd, da hat man keine Frage mehr.
Man kann vom Laien keine sachlich korrekte Beschreibung erwarten und augenscheinlich auch von vielen "Profis" nicht.
Ein "Gewerbe" hat eben nicht zwingend etwas mit Sachkenntnis zu tun.
Daran wird sich auch nichts ändern, weil die Betroffenen sich oft nicht mal im Klaren sind was sie schreiben.
So wird eben der Brief zur Ganzsache,- und andersrum, postfrisch mit Falz ist eben so (offenbar weil man keinen Schimmer über den Begriff hat) und meine Farben sind immer die teuren, weil Prüfer ist rausgeschmissenes Geld, kann ich selbst, ich habe ´ne Farbtafel für 49 €.

Schone Deine Nerven, bleibe bei den echten Betuppern.
18.11.23, 19:33:49

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

zu "Attesten" von Goldhahn gilt es den genauen Text zu beachten, falls sie ansonsten zutreffen. Es gibt durchaus "Atteste" für falsche Aufdrucke als echt.

Zurück zu den Texten: steht nur "ungestempelt", zum Beispiel bei einem Posthornsatz, heißt das nur, dass kein Stempel mehr zu sehen ist. Da kann aber auch ein Federzug entfernt sein, weil das ja kein Stempel ist, oder auch ein Stempel entfernt worden sein, weil der ja nicht mehr zu sehen ist.

Ein "Attest" von Goldhahn sollte für Interessenten immer bedeuten: VORSICHT! AKUTE GEFAHR DER VERBRAUCHERTÄUSCHUNG!

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

Epson-Scanner-Standard-Einstellungen

Welche Sonderzeichen in Beiträgen können Veröffentlichung verhindern?

18.11.23, 19:39:07

stempelknecht

(Mitglied)

geändert von: stempelknecht - 19.11.23, 06:40:35

Hallo,

"ungestempelt" ist in Deutschland kein philatelistischer Fachausdruck, d.h. kein Profi-Philatelist benutzt so etwas. Dieser Begriff taucht immer nur bei zweifelhaften Angeboten auf. Zweitens ist ein postfrisches Exemplar einer Marke meist ein vielfaches höher bewertet als ein ungebrauchtes Exemplar mit Falz. Da kann man in meinen Augen eine genaue und sorgfältige Beschreibung erwarten.

Ist die Gummierung nicht mehr in Ordnung oder die Marke bereits auf der Vorderseite fleckig, dann ist das Ganze auch nicht als postfrisch bei Ebay anzubieten. Ein klassisches Briefmarken-Auktionshaus macht dies schließlich auch nicht, sondern achtet penibel auf eine genaue Beschreibung der Qualität, was wesentlich den Handelswert bestimmt. Beim disktutierten Iposta-Block hat der Verkäufer übrigens nachgebessert:

Zitat:
Am 17.11.23 hat der Verkäufer die folgenden Angaben hinzugefügt:
deutsches reich postfrisch. Sehr schön IPOSTA BLOKK.

Mit falz

Kaufen könnt ihr es erst am 24.11., danach werde ich 2 Wochen im Urlaub sein

19.11.23, 06:12:15

stempelknecht

(Mitglied)

geändert von: stempelknecht - 20.11.23, 09:57:32

Stempelimitation BERLIN-CHARLOTTENBURG 2 bn 29.1.1950 ist wieder da.

225871406017 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen


Nachtrag: schon wieder neu eingestellt

235305928418 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen

19.11.23, 06:42:30

Thorsten

(Mitglied)

Liebe Grüsse aus der Pause, aber hier konnte ich nicht anders.

235295222315 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
Aufdruck, Stempel und natuerlich Pz.m bekannter Falschstempel mit - meine ich- immer gleichen Datum. Aufdruck bereits auf den ersten Blick zu steil, ...

Schade um die Bogenteile:
155883983149 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
155883984898 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
Beides Aufdruckfälschungen.
19.11.23, 14:01:57

erwischensen

(Mitglied)

freuen schön freuen
einmal wieder von Dir zu hören(?) . Aber die drei gemeldeten Angebote sind nun wirklich großer murx.
Die angebliche BPP Prüfung hab ich auch nicht gefunden.
Mit besten Grüßen.
19.11.23, 14:25:22

mbehrends

(Mitglied)

geändert von: mbehrends - 19.11.23, 21:22:43

Kann einmal wer melden, falls ich richtig damit liege,
dass auf diesem Beleg das Paar einer Bayern 2I falsch montiert ist?
Ich sehe da ein anderes Datum beim Aufgabestempel und der Entwertung.
Auch geht der zweite Entwerter nicht auf den Brief über.
Die Stempelfarbe des Aufgabestempels und des Entwerters scheint auch unterschiedlich zu sein.

335127006543 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen
Dateianhang (verkleinert):

 s-l1600.jpg (126.08 KByte | 20 mal heruntergeladen | 2.46 MByte Traffic)

19.11.23, 21:19:26

mbehrends

(Mitglied)

Ups. Liest der Verkäufer des letztgenannten Beleges hier mit?
19.11.23, 23:34:46

erwischensen

(Mitglied)

Schon zweimal gelöscht lachen
Jetzt behauptet der Anbieter, ebay würde vorschreiben.....
aber man habe ja nichts geprüft...und trotzdem....
386297158416 | eBay-Artikel aus dem Cache zeigen ist falsch und nicht kompetent geprüft. Und nicht weil ebay das so verlangt. Steht nur 3 Tage zum Verkauf. Bitte gegenlesen und ggf. melden. danke.
20.11.23, 13:58:06
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 68 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: FabienneS, Frank66, Joerg, Johann Friedrich, Nucleus, derdon, erwischensen, gamue4, goska9, hoverK, ich_liebe_ebay, mb12, snubbe
Archiv
Ausführzeit: 0.2379 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung