Autor Nachricht

Taschentuch

(Mitglied)

Hallo Sammlerfreunde,

hier ein unscheinbarer Beleg vom 09.01.1973 aus Munster.

Interessant für mich, da er einen Absenderstempel "Stadt 3042 Munster + Poststempel +" trägt. So einen Stempel habe ich bisher noch nicht gesehen. Meine Vermutung ist daher, dass dieser Stempel von der Stadtverwaltung verwendet und aufgebracht wurde. Irritiert bin ich allerdings durch das Wort "Poststempel".

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
(seit meinem 17. Lebensjahr bzw. 30 Jahren bei der Stadt Munster, habe aber so einen Stempel noch nie in den Akten gesehen)

Dateianhang (verkleinert):

 1973-01-09 Beleg Poststempel Stadt Munster.jpg (791.45 KByte | 4 mal heruntergeladen | 3.09 MByte Traffic)

Dateianhang:

 1973-01-09 Stadt 3042 Munster Poststempel.jpg (169.7 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

20.06.20, 14:44:47

Taschentuch

(Mitglied)

geändert von: Taschentuch - 29.08.20, 17:24:41

Manchmal ist ebay schon verrückt. Sehe ich hier die Perle nicht? Das Motiv bzw. zwei der kleinen Bilder (Kriegerdenkmal, Dorfansicht) sind selten, zumal aus dieser Perspektive. Aber der Preis von über 116 € ist unglaublich.

Es waren zwei echte Interessenten, ich allerdings nicht.

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael

https://www.ebay.de/itm/Munster-Lager-Ansichten-gelaufen-1904-/373153278889?_trksid=p2047675.l2557&nma=true&si=AZT8WCNCOWEWRVhME8OFnb83yG8%253D&orig_cvip=true&nordt=true&rt=nc


Dateianhang (verkleinert):

 Karte 1904 ebay_1.jpg (302.15 KByte | 14 mal heruntergeladen | 4.13 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Karte 1904 ebay_2.jpg (254.25 KByte | 10 mal heruntergeladen | 2.48 MByte Traffic)

29.08.20, 17:24:12

Nordseegold

(Mitglied)

Moin,

das kommt schon einmal bei Heimatsammlern vor. Ich habe auch schon einmal einen 3-stelligen Betrag für eine Ansichtskarte hingeblättert. Diese Karte habe ich in den letzten 30 Jahren kein zweites Mal gesehen und dann schlägt man halt zu.

Grüße
Michael

Tschüss Michael Suche immer alles von Bremervörde, Selsingen, Kuhstedt
29.08.20, 20:49:17

iceland10

(Mitglied)

Michael,

Heimatsammler unter sich, seltene Ansicht-Karte, da kommt so etwas dabei heraus. Mein höchster Preis war für eine Ak aus Viernheim 86 € hatte aber auf dem Gebotszettel gut 3 stellig stehen.

Eine zweite Karte dieser Art habe ich in 40 Jahren nur einmal gesehen.

Wie in der Philatelie, man zahlt das was es einem Wert ist, kein Michel oder anderer Katalog kauft zu seinen Preisen, der mündige und Sachkundige Sammler gewinnt hier immer freuen

Gruß
ice
29.08.20, 21:30:13

Taschentuch

(Mitglied)

Danke für Euer Feedback, Michael & Dieter.

Mund abwischen und weitermachen, jammern hilft mir nix.

Hier ein neues Frühdatum für Breloh:
Breloh Munster (Lager) Land vom 18.08.1930.

Und mal ein erfrischend militärfreies Motiv der Ansichtskarte.

Mehr über Breloh-Philatelie kann man hier sehen (PDF).

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Dateianhang (verkleinert):

 1930-08-18 Breloh Munster (Lager) Land_Beleg1.jpg (311.04 KByte | 1 mal heruntergeladen | 311.04 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 1930-08-18 Breloh Munster (Lager) Land_Beleg2.jpg (698.24 KByte | 15 mal heruntergeladen | 10.23 MByte Traffic)

09.09.20, 21:29:42

iceland10

(Mitglied)

Zitat von Taschentuch:

Und mal ein erfrischend militärfreies Motiv der Ansichtskarte.



wieso Militärfrei? Die haben sich getarnt freuen

Gruß von der Bergstrasse

Dieter
09.09.20, 21:34:31

Taschentuch

(Mitglied)

Der war gut, Dieter lachen

Mit den Mischfrankaturen in einem anderen Thread kann ich nicht mithalten (schon gar nicht mit dem Wahnsinn-Giebichenstein-Brief), hier eine auffällige Munster-MiF.

Einschreiben-R-Brief vom 29.07.1948 mit MUNSTER (LAGER) d, portogerecht frankiert mit 84 Pfennig. Senkrechter Dreierstreifen MiNr. 43II Netzaufdruck und MiNr. 44 I Bandaufdruck. Mit Not-R-Zettel Nr. 396 Munster (Lager) k. Rückseitig ist der Ankunftstempel HAMBURG 6 abgeschlagen, der bisher noch nicht in unserer Stempeldatenbank zu finden ist - glaube ich.

Ein neues Spätdatum für meine Sammlung und für unsere Datenbank.

Adressat ist Montblanc in Hamburg, der bekannte Füllfederhalter-Hersteller. Absender ist das Prisoner of War Camp in Munsterlager.

Die Stempelabschläge sind schlecht lesbar. Trotzdem ein schönes Stück für meine Sammlung!

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Dateianhang (verkleinert):

 1948-07-29 MUNSTER (LAGER) b R-Brief Munster.jpg (762.25 KByte | 5 mal heruntergeladen | 3.72 MByte Traffic)

Dateianhang:

 HAMBURG 6 KGS.jpg (201.51 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

12.09.20, 23:14:17

Taschentuch

(Mitglied)

Der gestrige Ankauf einer Munsteraner Briefmarkensammlung brachte mir etliche neue Stempel und Stempeldaten. Auch mein Michel-Markenheftchen-Katalog kam zum Einsatz. Darin sind ja etliche Mini-Plattenfehler gekennzeichnet, die Suche kann bisweilen recht herausfordernd sein.

Hier ein Markenheftchen-Trio mit tollen Munster-Stempeln - und einigen neuen Spätdaten lachen

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Dateianhang (verkleinert):

 Markenheftchen-Trio.jpg (697.4 KByte | 8 mal heruntergeladen | 5.45 MByte Traffic)

19.09.20, 23:44:29
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0771 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung