Autor Nachricht

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Hans,

ja, das ist natürlich richtig, dass der Zweikreiser nur eine preussische Stempelform hat und bereits auf Marken von Preussen ein weiterverwendeter Stempel ist.

Beste Grüße
Markus
14.02.18, 20:38:20

Lippe865

(Mitglied)

geändert von: Lippe865 - 16.02.18, 00:32:47

Hallo Nord- und Polarlichter,

kann jemand etwas zu dem unten gezeigten R3 mit dem Text im Stempel "POST=SPED. BUR. ELMSHORN-ITZEHOE 11/1 Zug No 11" sagen? Der Stempelabschlag befindet sich auf der Rückseite eines Briefes, der am 11.1.67 mit dem K2 ALTONA (Feuser SH 004) gestempelt worden ist und nach LUNDEN gelaufen ist.

Im Feuser ist als SH 040 ein L3 ELMSHORN ITZEHOE abgebildet. Dagegen ist ein R3-Bahnpoststempel ELMSHORN ITZEHOE weder im Feuser noch in der Datenbank zu finden.

Es wäre schön, wenn das nächtliche westfälische Dunkel wieder aus dem Norden erleuchtet werden kann.

Im voraus dankbare Grüße aus Westfalen nach Norden und anderswohin,

Hans Rummenie
Dateianhang (verkleinert):

 R3ELMSHORN-ITZEHOE.jpg (141.96 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

15.02.18, 23:05:36

nordlicht

(Mitglied)

Moin,

das ist ein Bahnpoststempel (des Eisenbahn-Postspeditions-Bureaus), der auf der Strecke Elmshorn - Itzehoe eingesetzt wurde. Er wurde noch zur schleswig-holsteinischen Zeit eingeführt und 1867 durch den preußischen L3 abgelöst.

Viele Grüße nach Westfalen
nordlicht
16.02.18, 18:00:55

mbehrends

(Mitglied)

Zitat von Lippe865:
Hallo Nord- und Polarlichter,

kann jemand etwas zu dem unten gezeigten R3 mit dem Text im Stempel "POST=SPED. BUR. ELMSHORN-ITZEHOE 11/1 Zug No 11" sagen? Der Stempelabschlag befindet sich auf der Rückseite eines Briefes, der am 11.1.67 mit dem K2 ALTONA (Feuser SH 004) gestempelt worden ist und nach LUNDEN gelaufen ist.

Im Feuser ist als SH 040 ein L3 ELMSHORN ITZEHOE abgebildet. Dagegen ist ein R3-Bahnpoststempel ELMSHORN ITZEHOE weder im Feuser noch in der Datenbank zu finden.

Es wäre schön, wenn das nächtliche westfälische Dunkel wieder aus dem Norden erleuchtet werden kann.

Im voraus dankbare Grüße aus Westfalen nach Norden und anderswohin,

Hans Rummenie


Im Henke zu finden unter Schleswig-Holstein Markenzeit:

R3 Elmshorn-Itzehoe s 120,- (Brief) 280,-
L3 Elmshorn-Itzehoe s 60,- (Brief) 150,-
K1 Elmshorn-Itzehoe s 80,- (Brief) 180,-

MfG
16.02.18, 18:07:08

Lippe865

(Mitglied)

geändert von: Lippe865 - 16.02.18, 19:00:12

Moin nordlicht,
Moin mbehrends,

vielen Dank für eure Erleuchtungen. Ich werde dann das Stempelgerät in der Datenbank neu anlegen. Ist meine Annahme richtig, dass die Zugnummer nicht fester sondern variabler Bestandteil des Stempelgeräts war?

Abendliche Grüße aus Westfalen nach Norden und anderswohin,

Hans Rummenie
16.02.18, 18:57:46

nordlicht

(Mitglied)

Die Annahme ist richtig.
(und den Stempel gab es natürlich auch in der anderen Laufrichtung: ... ITZEHOE - ELMSHORN)
16.02.18, 22:23:39

rabo2

(Neues Mitglied)

Hallo Lippe865

Laut Handbuch der Arbeitsgemeinschaft S/H
gab es 2 Zugnummern I und II für die Strecke
Elmshorn-Itzehoe und Itzehoe-Elmshorn

Gruß Rainer

16.02.18, 23:08:22

Lippe865

(Mitglied)

Zitat von rabo2:
Hallo Lippe865
Laut Handbuch der Arbeitsgemeinschaft S/H
gab es 2 Zugnummern I und II für die Strecke
Elmshorn-Itzehoe und Itzehoe-Elmshorn
Gruß Rainer


Hallo Rainer,

vielen Dank für den wichtigen Hinweis. Ich hatte die "II" als "11" gelesen. Ohne Deinen Hinweis hätte ich bei der Anlage des Stempelgeräts einen falschen "11"-Text geschrieben.

Dankbare Grüße aus Westfalen,

Hans Rummenie
16.02.18, 23:18:07
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0987 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder