Autor Nachricht

Lippe865

(Gast)

Zitat von Juergen Kraft:
Hallo,

in meinem Beitrag habe ich ja nicht ausgeschlossen, dass es doch seine Richtigkeit haben kann. Das Problem, ich habe einen Spezialkatalog. Da steht jeder Dreiringnummernstempel drin, da steht jeder Schiffspoststempel drin und vieles mehr.

Die Vierringnummernstempel sind nicht aufgeführt, auch nicht bei den 1930er Jahren. Norwegen ist ein übersichtliches Sammelgebiet. Ich suche auch einmal nach Literatur. Ich habe aber bisher nichts gefunden.


Hallo Jürgen,

darf ich dich darauf hinweisen, dass das Mitglied Steuerhansel bei diesem Thema in seinem Beitrag vom 28.6.2016 die Fundstelle für den Katalog der norwegischen Vierring-Nummernstempel angegeben hat:

http://norskepoststempler.com/

Grüße aus Westfalen nach Norwegen und anderswohin,

Hans
16.12.16, 15:45:38

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo Hans,

zwischendurch schnell eine Antwort. Die bekannten Falschstempel sind Dreiringstempel. Ich bin ziemlich im Zeitdruck, werde aber nach Weihnachten dazu kommen, etwas zu zeigen.

Ich bin jetzt sogar sicher, dass ich in Deutschland doch Literatur zu den Vierringstempeln habe. Ich bin irgendwann kurz da und werde die mitnehmen. Dann kann ich alle Orte in die Stempeldatenbank einpflegen. Eventuell hat ja noch jemand eine neuere Aufstellung mit Bewertungen. Dann könnte man die teuren Nummern noch irgendwie kennzeichnen.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

16.12.16, 15:46:16

childon

(Mitglied)

Zitat von Juergen Kraft:
...Wo soll der Vierringstempel her sein? In Grotesktypen?...


Hallo!

Als kleiner Nachtrag hier ein Auszug aus der Literatur,
demnach gab es diese Nummern-Stempel in Antiqua und auch in Grotesk.

Gruß IF
16.12.16, 19:13:55

Lippe865

(Gast)

Zitat von Lippe865:
Zitat von Juergen Kraft:
Ebenso sind Witzfälschungen bekannt. Zum Beispiel mit Nr. 424, 480 und 541.


Hallo Jürgen,

wie sehen denn die "Witzfälschungen ... 424, 480 und 541" aus? Sind das auch Vierring-Nummernstempel? Kannst du bitte einmal eine dieser "Witzfälschungen" hier zeigen? Vielleicht sind das ja gar keine "Witzfälschungen" sondern ganz normale norwegische Vierring-Nummernstempel.

Grüße aus Westfalen auf die Insel im Atlantik und anderswohin,

Hans


Hallo Jürgen,

von einem Skandinavien-Experten habe ich inzwischen die Bestätigung erhalten, dass es in der Tat die von dir angegebenen Fälschungen der norwegischen Nummernstempel 424, 480 und 541 gibt. Das Bild des gefälschten Dreiring-Nummernstempels 541 aus dem Norgeskatalog liegt mir vor. Ich kann es aber wegen des Copyrights hier nicht zeigen.

Gruß aus Westfalen nach Norwegen und anderswohin,

Hans
17.12.16, 13:11:46

Lippe865

(Gast)

geändert von: Lippe865 - 12.01.17, 13:47:23

Hallo zusammen,

wegen des norwegischen Vierring-Nummernstempels 910 hatte ich am 18.12.2016 folgende E-Mail an den Norsk Filatelistforbund geschrieben:

God dag, mine damer og herrer,
leider spreche ich nicht Norwegisch. Von einem anderen deutschen Briefmarkensammler habe ich aber die Information erhalten, dass es einige norwegische Philatelisten gibt, die sehr gut Deutsch sprechen. Deshalb wende ich mich in deutscher Sprache an Sie. Ich bin Sammler der Vierring-Nummernstempel des Königreichs Preußen. Seit vielen Jahren habe ich eine Marke mit einem zentrisch gestempelten norwegischen Vierring-Nummernstempel 910. Ich füge Abbildungen der Vor- und Rückseite der Marke mit diesem Stempel bei. Mein Wunsch ist es, dass der Stempel in die Sammlung eines norwegischen Sammlers gelangt, dem dieser Stempel fehlt und der an dem klaren Stempel seine Freude hat.
Dazu habe ich an Sie folgende Fragen:
- Ist meine Information richtig, dass dieser Stempel etwa von 1931 bis 1936 in der Poststelle Svandalsflona benutzt worden ist, die dem Postamt Røldal nachgeordnet war?
- Können Sie mir mitteilen, mit welchem Preis dieser Vierring-Nummernstempel 910 im Håndbok over NORSKE 4-RINGSNUMMER-STEMPLER von Bjørn Bunæs und Anders Langangen notiert ist?
- Können Sie mir einen norwegischen Sammler nennen, der interessiert ist, den norwegischen Vierring-Nummernstempel 910 gegen einen gleichwertigen preußischen Nummernstempel einzutauschen oder ihn zu einem fairen Preis zu kaufen?
God jul!

Heute habe ich folgende Antwort erhalten:

Hallo,
Ich habe Ihren email weitergeleitet gekriegt. Ich kann bestätigen das Ihre Auskünfte über Stempel nr 910 korrekt sind. Im Handbuch von Bjørn Bunæs und Anders Langangen gibt es keine Preis- odar Seltenheitsauskünfte. Solche Vierringstempeln sind hier sehr erfragt aber die Preise die bezahlt wird sind sehr unterschiedlich (und nicht immer ganz einblickbar). So ein abdruck wie Sie haben wird von alles möglich ab ein paar Euro bis fast Liebhaberpreise bezahlt. Briefe sind natürlich wesentlich teurer als Abdrucke auf lose Marken. Wenn ich schätzen sollte, würde ich ein Preis von etwa 15€ für Ihre Marke einschätzen. Ich kenne leider kein sammler der Ihr abdruck gegen ein preussisches Stempel Tauschen will, aber eine idee wäre vielleicht ein paar Zeilen für unsere Zeitschrift Norsk Filatelistisk Tidsskrift zu verfassen.
mit freundliche Grüsse
Bjørn Muggerud

Bjørn Muggerud ist Forbundssekretær des Norsk Filatelistforbund.

Freundliche Grüße aus Westfalen in das freundliche Land Norge und anderswohin,

Hans



12.01.17, 13:29:58

Lippe865

(Gast)

Hallo zusammen,

in der Angelegenheit des norwegischen Vierring-Nummernstempels "910" habe ich die Information erhalten, dass mein Angebot dieses Stempels jetzt in der "Norsk Filatelistisk Tidsskrift" erschienen ist. Den norwegischen Text des Angebots drucke ich unten ab. Falls ein Forums-Mitglied ein Gebot auf den Stempel abgegeben möchte, erwarte ich gern eine PN.

Freundliche Grüße nach Svandalsflona in Norwegen und anderswohin,

Hans Rummenie
Dateianhang:

 Anzeige910Norwegen.jpg (30.91 KByte | 6 mal heruntergeladen | 185.47 KByte Traffic)

08.03.17, 13:55:26
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0469 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung