Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
07.05.14, 13:13:12

siegfried spiegel

(Mitglied)

Von den 2 Pfennig Neudrucken aus Hamburg werden in der Literatur 3 Auflagen aufgeführt. Goldner ließ hier auch zahlreiche "Besonderheiten" herstellen. Im Kohl-Handbuch wird eine Spezialauflage unter Auflage A zugeordnet. Bei dieser Spezialauflage wurde die linke Hälfte der Bögen ohne Roteindruck hergestellt, die rechte Hälfte mit Roteindruck.
Die Bögen blieben ungezähnt.

Da es jedoch auch ungezähnte Bögen der Auflage C gibt, bin ich mir bei der Zuordnung der ungezähnten Neudrucke mit Roteindruck nicht ganz sicher.
Ich vermute jedoch, dass die Marke mit Bogenrand zur Spezialauflage gehört, der Viererblock und die Einzelmarke zu Auflage C.


Dateianhang (verkleinert):

 Hamburger Neudrucke 2 Pfennig.jpg (386.22 KByte | 26 mal heruntergeladen | 9.81 MByte Traffic)

07.05.14, 13:14:12

kachelofengrummel

(Mitglied)

So wird es wohl sein. Laut Lemberger hat die Spezialauflage A die Farben graugrün/ karmin. Die C Auflage dagegen graugrün/ mattrot, leicht lachsfarbig. Unter Lachsfarben stelle ich mir zwar etwas anderes vor aber mattrot würde zu deinem Viererblock passen ( im Vergleich zu der oberen Marke, deren Rot deutlich dunkler ist)Dazu passt karmin. Schöne Grüße Andreas
08.05.14, 17:12:07

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Siegfried,

ja, dass ist die Spezialauflage. An dem karminfarbenen Rotdruck und der senkr. Sprenkelung selbigem erkennbar.

Habe auch eine.

MfG
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 Helgo-12-ND-Bild-3.jpg (348.71 KByte | 9 mal heruntergeladen | 3.06 MByte Traffic)

09.05.14, 00:42:24

siegfried spiegel

(Mitglied)

Am Bogenteil kann man die C-Auflage leicht erkennen.
Dateianhang (verkleinert):

 HND Nr. 12 Auflage C geschnitten Bogenteil.jpg (826.37 KByte | 34 mal heruntergeladen | 27.44 MByte Traffic)

21.03.15, 17:03:21
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0642 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung