Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
08.09.14, 23:17:55

zenne

(Mitglied)

geändert von: zenne - 08.09.14, 23:24:09

Hallo,

SBZ-Marken in Westberlin zusammen mit dem Rotaufdruck verwendet, sind sehr selten einmal zu sehen.

Am 20.3.1949 endete der Verwendungszeitraum der SBZ-Marken in Westberlin.

Der Rotaufdruck kam erst am 21.3.1949 zur Ausgabe (bis auf vier Werte - 10, 15, 20 und 60 Pfennig, die aber im Regelfall für Einschreibporto nach Westdeutschland genutzt wurden)

Der Berliner Postkrieg macht es möglich, Ostberlin erkannte die Westberliner Marken nicht an, Westberlin erkannte die Ostberliner Marken nicht an , so kam es vom 22.3.1949 bis zum 15.9.1949 zu Doppelfrankaturen.

Da tauchen plötzlich Rotaufdrucke und SBZ-Marken auf einem Brief gemeinsam auf.

... im gezeigten Beispiel schön zu sehen, während in Westberlin das Porto für einen Doppelbrief 20 Pfennige betrug, waren es in Ostberlin 48 Pfennige.

Selten zu sehen, könnt ihr weitere solche Belege zeigen?

Beste Grüße

zenne



Dateianhang (verkleinert):

 rot_SBZ_1017.jpg (269.35 KByte | 25 mal heruntergeladen | 6.58 MByte Traffic)

08.09.14, 23:18:55

Thorsten

(Mitglied)

Einen auf ebay kann ich zeigen:
Postkrieg, Brief Berlin, Doppelfrankatur, 16.7.49
Dateianhang (verkleinert):

 ebay.jpg (45.38 KByte | 14 mal heruntergeladen | 635.3 KByte Traffic)

14.09.14, 18:50:46

zenne

(Mitglied)

Hallo Thorsten,

ganz schön hohe Preisansätze - ob verkäuflich ??

Beste Grüße

zenne
Dateianhang (verkleinert):

 pk.JPG (71.05 KByte | 9 mal heruntergeladen | 639.45 KByte Traffic)

14.09.14, 22:02:17

Thorsten

(Mitglied)

geändert von: Thorsten - 24.09.14, 14:34:04

Hallo zenne,
also bis jetzt lies sich der Preis nicht realisieren.

Nun zuhause habe ich etwas Literatur gewälzt.
- Burhop Ausgabe 1984
- Michel Ganzsachenkatalog 2004
- Michel Briefekatalog
- Elsner Postkrieg 1948/49
Die Doppelfrankaturen bzw. Vorrausentwertungen werden überall erwähnt und auch tw. gut bewertet. Grob unterscheidet man neben der Richtung, noch wer entwertet hat. So erhalten Doppelentwertungen Zuschläge.

In dem Beispiel aus ebay würde ich nach Briefekatalog einen Brief von West nach Ost mit Doppelentwertung ansetzten = 500Euro.

Folgende Karte fand ich nachdem ich am 08.09. hier gepostet hatte im Netz bei einem Auktionshaus und habe aus Fun ein Minigebot abgegeben.
Zuschlag exklusive Aufgelder 6 Euro.

Kann jemand den Absender/Adresse lesen?
Die Karte ist in Berlin W 35 gestempelt und ist damit keine OST nach West Doppelfrankatur.
Alles andere würde stimmen. 12Pf Ost past, 12 Pf West (sollten nur 10 Pf sein seit 01.06.1949) passt auch noch. Die Losbeschreibung deutet das auch an: überfrankierter Ortsbeleg...als Doppelporto durch Unwissenheit des Absenders...
Schade aber dennoch nicht uninteressant und wenn schon 6 Euro will ich ihn zumindest gezeigt haben freuen

Gruss Thorsten
Dateianhang (verkleinert):

 Berlin Rotaufdruck mit SBZ.jpg (463.09 KByte | 30 mal heruntergeladen | 13.57 MByte Traffic)

24.09.14, 14:13:15

zenne

(Mitglied)

geändert von: zenne - 24.09.14, 18:29:00

Hallo Thorsten,

ich denke die Karte kommt aus Lankwitz.

Wikipedia: "Lankwitz ist der östlichste der acht Ortsteile des im Südwesten Berlins gelegenen Bezirks Steglitz-Zehlendorf"

Für mich ist es eine überfrankierte Postkarte innerhalb Westberlins gelaufen, bei der eine 12 Pfg-Postkarte der Sowjetischen Besatzungszone als "Unterlage" gedient hat.

Also keine der Notwendigkeit geschuldete Doppelfrankatur, die ja nur "gegriffen" hätte, wenn die Karte den Osten Deutschlands als Ziel gehabt hätte!

... aber 6 Euro sind trotzdem nicht zu viel ...

Beste Grüße

zenne
24.09.14, 18:26:31
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.105 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung