Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
17.01.15, 20:22:54

Klesammler

(Mitglied)

Hallo zusammen,

was ist von diesem Stempel FRABERTSHAM zu halten? Im Ortslexikon von 1894 wird der Ort mit 94 Einwohnern angegeben. Mit 3 anderen Belegen für 3 $ erstanden. Wenn die Sendung da ist, gibt es ein ordentliches Bild.

viele Grüße

Dieter

PS: Hier vorgestellt, da es anscheinend kein Thema 'Ganzsachen' gibt.

Unterforum "Ganzsachen" bei Bayern ist eingerichtet, Beiträge dorthin verschoben.
admin-c
Dateianhang (verkleinert):

 Frabertsham 33000 1887-11-25 9524848.jpg (437.73 KByte | 13 mal heruntergeladen | 5.56 MByte Traffic)

17.01.15, 20:23:54

Darklook

(Mitglied)

geändert von: Darklook - 18.01.15, 15:42:40

Hallo Dieter,

ich kann wieder nur aus dem Sem, Bayern ortsstempel 1849 - 1975 zitieren:

"1679 als tax. Posthalterei errichtet. Ab 01.07.1848 bis 30.11.1856 nach gallertsham verlegt. In Frabertsham wiedereröffnet am 01.12.1856.".

Die Stempelform sieht für mich wie Sem Nr. 21 b aus. Auf Nr. 22 - 36 lose 15.- und auf Ganzsache 30.- .

Dein Stempel ist von 1887, Sems Bewertungen gehen bis 1875. Ich glaube nicht, dass der Stempel nach 1875 mehr wert ist.

Gruss
Gerhard
18.01.15, 03:23:33

Taihape12

(Mitglied)

Was den Stempel anbelangt: Bei Helbig "Handbuch der bayrischen Ortsstempel 1876-1920" steht der mit 5.00 DM.
Ich würde überhaupt keinen Stempelzuschlag rechnen, allenfalls als Heimatsammler.

Grüße,

Taihape12
18.01.15, 08:08:18

Klesammler

(Mitglied)

Hallo zusammen,

zunächst vielen Dank für die Infos. Ich habe mich mittlerweile durch einige Seiten gearbeitet und festgestellt, daß der 'Helbig' aus 1985 und der 'Sem' aus 1993 stammt. Die Bewertung im 'Helbig' halte ich bei der sehr geringen Größe des Ortes für absolut unrealistisch. In der Stempel-Datenbank gibt es bisher nur die Mühlrad-Stempel - ohne Bilder - und jetzt den von mir angelegten K1.
Daher die Frage in die Runde: Kann noch jemand einen Stempel von FRABERTSHAM beisteuern?
Es ist bei vielen Werken, die 20 - 30 Jahre alt sind, mittlerweile so, daß die Bewertungen Preise nennen, die fernab des Marktes sind.

viele Grüße

Dieter
18.01.15, 21:53:11

iceland10

(Mitglied)

Dieter,

biete den Stempel bei ebay an und er wird keine 3 Euro bringen.

Zitat:
Es ist bei vielen Werken, die 20 - 30 Jahre alt sind, mittlerweile so, daß die Bewertungen Preise nennen, die fernab des Marktes sind.


Genau so ist es, Berlin KBHW bekommst du in der Regel (99,5% der Stempel) keine 10% real, aber der Sammler will sich Reichrechnen, immer das gleiche.

Selten bedeutet nicht immer teuer!

Dein Ort Frabertsham
Dorf in Deutschland, Kgrch Bayern, Reg.-Bz. Oberbayern, BzA Traunstein, AGer Trostberg, Gem. Albertaich, 94 Einwohner Postb. mit Telegr.

Quellennachweis:
Neumanns Orts-Lexikon des Deut. Reichs, 3. Aufl. (1894), Ed. W. Keil, Bibliograph. Inst., Leipzig u. Wien, Seite 215

Ritters Geograph.-Statist. Lexikon, Bd. A-K, 8. Aufl. (1895), Ed. J. Penzler, Otto Wiegand, Leipzig, Seite 615

Da ich in der Gegend öfters Urlaub mache kann ich dir sagen, viele kleine Gehöfte mit Postagenturen (auch heute noch) mit weit unter 50 Einwohnern, also alles halb so wild. Wie viele von denen Heimatsammler sind weis ich nicht, findest du aber 2 kann es was bringen.

Gruß
18.01.15, 22:06:19
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0584 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung