Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
04.04.15, 22:51:17

Klesammler

(Mitglied)

geändert von: Klesammler - 04.04.15, 22:54:08

Hallo,

das Blatt kommt morgen auf kmphilately zum Verkauf. Ist zwar nicht mein Sammelgebiet, aber mich interessiert, was von so einem Blatt zu halten ist. Informationen kann man bekanntlich nie genug haben.

schöne Ostergrüße

Dieter

PS: an anderer Stelle habe ich ein Blatt mit Marken aus Sachsen und Meck-Pomm mit diesem Chemnitzer Stempel vorgestellt.
Dateianhang (verkleinert):

 KMP 9537826 Spremberg.jpg (945.58 KByte | 45 mal heruntergeladen | 41.55 MByte Traffic)

04.04.15, 22:52:17

lolli

(Mitglied)

Hallo Kleesammler,

meiner Meinung nach hatten die Lokalausgaben Ihre lokale Gültigkeit breits August 45 mit dem Aufkommen der SBZ Marken verloren.
Daher halte ich Spremberg mit Chemnitzer Stempel für Makulatur

Stefan
04.04.15, 23:07:31

Klesammler

(Mitglied)

Hallo Stefan,

ich habe hier momentan keinen Katalog oder dergleichen. Kann also nichts nachsehen.

Dieter
04.04.15, 23:39:51

Fehldruck

(Mitglied)

geändert von: Fehldruck - 04.04.15, 23:54:05

Hallo Klesammler,

es sind amtliche Lokalausgaben und Privaterzeugnisse gestempelt worden. Nach dem 11.12.45 durften in Sachsen nur noch die noch gültigen Lokalausgaben der SBZ verwendet werden. Da es keine Zuschlagsmarken sind, ist z.B. die Mi 7-14 bis 31.10.46 durchaus als Verwendung in Chemnitz möglich gewesen.
Andere Marken auf dem Blatt waren nicht mehr gültig und manche Marken sind Privaterzeugnisse und nie gültig gewesen.
Bitte immer zur Gültigkeit genau bei der einzelnen Lokalausgabe nachsehen und die Einleitung zu den Lokalausgaben lesen.

Der Stempel könnte durchaus echt und auch nicht rückdatiert sein....wenn auch zum Teil missbräuchlich verwendet.

Mit "Dekoratives Blatt Spremberg Marken mit Chemnitz Gefälligkeitsentwertung" ist meiner Meinung nach ehrlich aber nicht artikelvernichtend beschrieben und dann ab 1 Euro einfach überraschen lassen.

Andere Meinungen?

Fehldruck
04.04.15, 23:52:09

Fehldruck

(Mitglied)

Ergänzung

Das z sieht komisch aus...Uhrzeitangabe fehlt...weder im Stempeldatenbanken und nicht in meinen Beständen den Stempel gefunden...

Nun habe ich doch starke Zweifel, dass hier ein echt in Gebrauch gewesener Stempel verwendet wurde.

Fehldruck
05.04.15, 00:17:14

Klesammler

(Mitglied)

Hallo,

ich habe mir mittlerweile die KBS von Chemnitz in der Datenbank angesehen. Es gibt dort keinen einzigen, der nur das Datum hat. Alle haben im Gerät auch die Uhrzeit. Hat hier etwa jemand einen KBS gefunden, notdürftig repariert und damit stempeln geübt? Das könnte auch die sonderbare Stempelfarbe erklären.

Dieter
05.04.15, 00:52:43
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0302 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung