Autor Nachricht

mbehrends

(Mitglied)

geändert von: mbehrends - 19.07.17, 23:35:49

Ok, ich versuche es einmal zu erklären:

Die gezeigte Sperati kommt unter den 3 bekannten Typen der Type B am nächsten.

Die zyanfarbenen Kreise zeigen Erkennungsmerkmale der Type B.

Oben links ein Defekt in der Rahmenlinie wie bei B.
Unten ein Punkt unter dem e von Groschen ebenfalls wie bei Type B.

Ein weiteres Kriterium soll der Kratzer unter dem o von Groschen sein.
Dieses Kriterium wird zusammengefasst mit einem Kratzer durch den Kopf des G von Groschen.

Problem: Ich sehe keinen Kratzer durch den Kopf des G.

Ein Punkt außen an der rechten Randlinie knapp unterhalb des Wertovals ist noch nachvollziehbar.
Es fehlt allerdings eine kleine Unterbrechung der Randlinie knapp oberhalb dieser Verdickung (des Punktes)!

Also haben wir 4 Kennzeichen für Type B,
aber 2 fehlende, eventuell enstanden durch Überarbeitung der Type B.

MfG
Dateianhang (verkleinert):

 Oldenburg_13, Sperati_K2 blau_Oldenburg_Kennzeichen.jpg (571.28 KByte | 11 mal heruntergeladen | 6.14 MByte Traffic)

19.07.17, 23:32:40

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo mbehrends,

der Kratzer ist deutlich sichtbar, wenn auch etwas mit Stempelfarbe überdeckt.


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
20.07.17, 11:49:42

mbehrends

(Mitglied)

Hallo Herr Kraft,

danke für das Markieren der Stelle.
Ich bin gerade einmal extrem hineingezoomt bei einem 4800 DPI-Bild.
Die Stempelfarbe überdeckt da wohl etwas, was nicht sofort erkennbar ist.

Also kommen wir der Type B immer näher.
Heißt, 5 von 6 Kriterien sind erfüllt.

Die Unterbrechung der Rahmenlinie rechts ist allerdings nicht vorhanden.
(siehe nachfolgendes Bild)

MfG
Dateianhang (verkleinert):

 Sperati_Nr_13 B.jpg (85.67 KByte | 11 mal heruntergeladen | 942.4 KByte Traffic)

20.07.17, 11:57:48

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo mbehrends,

die Unterbrechung ist etwas verschlossen. Da hat sich die Farbe einfach etwas verbunden. So etwas wie ein Haarriss ist noch zu sehen.

Die Marke ist 100% sicher eine Sperati "B", wie auf Fototafel 51 im Sperati-Buch abgebildet.

Im Ergänzungsband wird darauf hingewiesen, dass es alle Merkmale auch bei einem Feld der Originale gibt. Allerdings ist die Papierfarbe und hier auch noch der Falschstempel von Sperati eindeutig.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
20.07.17, 12:59:57

mbehrends

(Mitglied)

Hallo Herr Kraft,

danke für die Hinweise. Leider habe ich noch keinen Ergänzungsband.

Wenn ich etwas Zeit finde, stelle ich noch eine Sperati der Oldenburg 11 vor.
Bei der Marke sollten keine Hinterfragungen nötig sein.

Ich versuche das nur anhand vorliegenden Materials zu machen,
wenn ich dieses zu einem vertretbaren Preis auftreibe (wie aktuell).

MfG
20.07.17, 13:31:04

mbehrends

(Mitglied)

geändert von: mbehrends - 24.07.17, 16:44:00

Anhängend eine Sperati der Oldenburg 11, Typ A

Kennzeichen der Type A sind:
- Das B in Oldenburg ist unten gebrochen
- Zwischen U und R von Oldenburg existiert ein Kratzer (Strich)
- Die linke Wertziffer 2 hat am Kopf eine Verdickung (Achtung: Dies kann auch auf Originalen vorkommen!)
- Oberhalb von a und l (Halber) findet man einen Punkt in der Bogenlinie (Achtung: Dies kann auch auf Originalen vorkommen!)
- Ein Punkt unten an der Randlinie unter c von Groschen

Als Bilder angefügt sind 2 Bilder, davon einmal mit den eingekreisten relevanten Stellen (Kennzeichen).

MfG
Dateianhang (verkleinert):

 Oldenburg_11, Sperati_K2 blau_Oldenburg.jpg (492.26 KByte | 3 mal heruntergeladen | 1.44 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Oldenburg_11, Sperati_K2 blau_Oldenburg_Kennzeichen.jpg (497.67 KByte | 9 mal heruntergeladen | 4.37 MByte Traffic)

24.07.17, 16:37:33
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0553 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung