Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
03.10.15, 14:00:50

heini

(Mitglied)

Ab 1.10.2015 wird bei privaten Verkäufern kein Name und Adresse mehr angezeigt und das mit fadenscheinigen Begründungen, nur mit viel Mühe lässt sich diese bei ebay anfordern.

Eine Zahlung leistet man dann an einen anonymen ebay-Namen.

Betrügern öffnet sich dadurch das ebay-Tor noch weiter.

Hier Diskussionen in den ebay Foren.

Mal sehen ob das rechtens ist?

Persönlich kann ich nur dazu raten, nicht anonym zu zahlen und die vollständige Anschrift mit Namen anzufordern.

Gruß Heini ----------- Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nur, wer nicht fragt. Dumme Antworten gibt es allerdings eine Menge! ;)
03.10.15, 14:01:50

z4road

(Mitglied)

Hallo,

es gibt bei ebay die Möglichkeit (noch?) Kontaktdaten eines Mitglieds - hier des VK - anzufordern.

In dem Formular muss der Username des VK und die Artikelnummer der ebay Auktion angegeben werden, so hat es gestern bei mir noch mehr oder weniger geklappt.

Gekommen sind der Klarname des VK, sein Wohnort und seine TelNummer, allerdings keine Straße+Hausnummer.

Im Gegenzug wird der VK darüber informiert und erhält die vergleichbaren Daten des K.

In der Kaufabwicklung kann man dann zumindest überprüfen, ob Kontoinhaber und VKname übereinstimmen.

Falls nicht ? Dann wäre der VK in Erklärungsnotstand !

Michael
03.10.15, 14:31:06

Otjikururume

(Mitglied)

Ebay verdient an jedem Betrug mit. Deshalb ist das jetzt so.
03.10.15, 15:57:24

CMN2014

(Mitglied)

Zitat von z4road:
... In der Kaufabwicklung kann man dann zumindest überprüfen, ob Kontoinhaber und VKname übereinstimmen. ...


Hallo,

über die tatsächliche Identität / Personendaten des VK gibt das bei entsprechenden Schlitzohren aber nicht zwangsläufig Auskunft.
Als Konto-Name kann man nämlich jeden beliebigen angeben und die entsprechenden Überweisungen werden anstandslos ausgeführt. Wichtig ist nur die korrekte IBAN.

Gruß
03.10.15, 15:59:59

Philaglück

(Mitglied)

geändert von: Philaglück - 04.10.15, 04:52:30

in Zukunft kann man sich die Anschriften des Handelspartners dann telefonisch bei Ebay abholen..

Ist dann sicherlich auch rechtsverbindlich die Auskunft , wo doch jeder weiß das die ganzen Call-Center Luschen mit falschen Namen auftreten..

Erinnert mich an die Zeit wo man noch nen persönlichen Powerseller - Ansprechpartner - der namentlich bei Ebay hinterlegt war hatte... Funny war das dieser auch im normalen Support eingesetz wurde und je nach Anruf hieß er dann mal wieder anders.. War ihm dann sehr peinlich als er mal zurückrufen sollte und sich dann mit falschem Namen gemeldet hat ... Ich gehe aber auch davon aus das der bei Ebay hinterlegte Name ebenso ein Fakename war..

Aber die Ebay Manager waren schon immer zu blöde um Amazon abzukupfern..

03.10.15, 18:23:12

drmoeller_neuss

(Mitglied)

Zitat von Philaglück:
in Zukunft kann man sich die Anschriften des Handelspartners dann telefonisch bei Ebay abholen..

Ist dann sicherlich auch rechtsverbindlich die Auskunft , wo doch jeder weiß das die ganzen Call-Center Luschen mit falschen Namen auftreten..

Erinnert mich an die Zeit wo man noch nen persönlichen Powerseller - Ansprechpartner - der namentlich bei Ebay hinterlegt war hatte... Funny war das dieser auch im normalen Support eingesetz wurde und je nach Anruf hieß er dann mal wieder anders.. War ihm dann sehr peinlich als er mal zurückrufen sollte und sich dann mit falschem Namen gemeldet hat ... Ich gehe aber auch davon aus das der bei Ebay hinterlegte Name ebenso ein Fakename war..

Aber die Ebay Manager waren schon immer zu blöde um Amazon abzukupfern..



Eigentlich solltest Du Dich als Händler doch darüber freuen, ist das endlich einmal eine vertrauensbildende Maßnahme, um ehrlich angemeldete gewerbliche Verkäufer zu fördern. Gewerbliche müssen ein Impressum haben, und jeder Käufer weiss vor dem Kauf, mit wem er es zu tun hat.

Und einmal ehrlich: wer hat denn die Angaben von privaten Verkäufern bislang überprüft? Im besten Fall wurde mit einer Datenbank abgeglichen, ob es die Adresse überhaupt in Deutschland gibt. Musterstr. in Musterstadt dürfte herausgeflogen sein. Ansonsten genügt es, im Online-Telefonbuch eine genehme Adresse herauszusuchen. Einen wirklichen Schutz gab es bei privaten Anbietern nicht. Und auch die Post überprüft (fast) nie, ob auf Einschreiben und Paketen ein passender Absender angegeben ist. Wer betrügen wollte, konnte es bislang auch schon tun.

Im übrigen können Privatanbieter auch bereits jetzt ihren Namen im Angebotstext angeben. Es hindert auch niemand Private daran, in ihre Sendung einen Zettel mit ihren Daten hereinzulegen. Als vertrauensbildende Maßnahme empfehle ich auch bei Privaten ein freiwilliges Rücknahmerecht. Wenn die Ware ordentlich beschrieben ist, behalten Sammler in der Regel ihre Käufe.

Fazit: diese ebay-Änderung macht für mich nicht wirklich Sinn. Eine Adressenangabe, die aber niemand wirklich kontrolliert, schafft nur pseudo-Sicherheit.
05.10.15, 12:02:50

Philaglück

(Mitglied)

Aha , den Doc schein es nicht zu interessieren wer sein gegenüber ist ..

Hast recht , bei 3,00€ Einkäufen würde mich das auch wenig jucken , wenn ich aber von einem PRIVATEN Attestware kaufe interessiert es mich schon wer das ist !

Und man stelle sich mal vor .. just nach der Überweisung wird der VK gesperrt .. Gegen wen geht dann Doc vor ?

Ebay gibt bei gelöschten Accounts keine Daten - freiwillig - raus , ein abrufen ist , da gesperrt , nicht möglich ..

Juckt den Doc dann wahrscheinlich auch nicht..

Ohne Worte...

05.10.15, 12:12:32

drmoeller_neuss

(Mitglied)

Zitat von Philaglück:
Aha , den Doc schein es nicht zu interessieren wer sein gegenüber ist ..

Hast recht , bei 3,00€ Einkäufen würde mich das auch wenig jucken , wenn ich aber von einem PRIVATEN Attestware kaufe interessiert es mich schon wer das ist !

Und man stelle sich mal vor .. just nach der Überweisung wird der VK gesperrt .. Gegen wen geht dann Doc vor ?

Ebay gibt bei gelöschten Accounts keine Daten - freiwillig - raus , ein abrufen ist , da gesperrt , nicht möglich ..

Juckt den Doc dann wahrscheinlich auch nicht..

Ohne Worte...



Hast Du immer vor dem Überweisen die Daten des Verkäufers beim Einwohnermeldeamt überprüfen lassen?
ebay macht es nämlich nicht. Solange die IBAN stimmt, geht auch eine Überweisung ohne weitere Überprüfung durch.
05.10.15, 12:32:38

z4road

(Mitglied)

Hallo,
als kleines Entgegenkommen wird das in einem ebay Forum empfohlen :

..in meine Angebote habe ich schon eine Anmerkung bzgl. Abwicklung nach dem Verkauf geschrieben (desgleichen in die Kaufbestätigung, welche man als Käufer nach dem Kauf erhält - hier sollte man als Verkäufer jetzt auch die Adresse mit einpflegen, da die Käufer diese nicht mehr automatisch durch eBay erhalten), die allermeisten sind auch des lesens mächtig und beachten das ;o)die Kaufbestätigung kann man wie folgt anpassen, sofern man das machen möchte:mein eBay > eBay-Konto > Kommunikation mit Käufer verwalten > Käufer war Höchstbietender bei einer Auktion > Nachricht hinzufügen.

Jetzt kann man dem Käufer zumindest etwas an die Hand geben ...

Michael
05.10.15, 14:43:06
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: Lerche10, Sherlock68
Archiv
Ausführzeit: 0.0383 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung