Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Scanner - bitte um Empfehlung

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
15.03.16, 11:16:54

woermanseder

(Mitglied)

Moin,

bisher hatte ich einen EPSON 1650, leider bringe ich diesen unter dem neuen Windows nicht mehr zum Laufen. Daher möchte ich ein neues Gerät anschaffen, ich hab zwar so ein all-in-one Gerät von HP, aber da bin ich mit der Performance beim Briefmarkenscan nicht zufrieden.

Wer kann mir einen guten Scanner empfehlen?
15.03.16, 11:17:54

Roman Scheibert

(BPP-Mitglied)

Habe den Epson V750 und bin sehr zufrieden damit.

Die gebundelte Software ist auch Klasse. Gerät kann mittels beiliegenden Kalibrierungsschablonen farbtechnisch ideal eingestellt werden.
15.03.16, 11:45:28

woermanseder

(Mitglied)

Ok den 750 gab es nicht mehr, habe einen 550 bestellt. werde dann berichten.
15.03.16, 16:02:59

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

die Wahl des Epson 550 ist im Moment die vermutlich mit Abstand beste Wahl.

Ich hatte jetzt sogar den ganz neuen 800. Da war genau Null Unterschied zum 600er, den ich auch habe, in der Qualität der Briefmarkenscans.

Die etwas einfachere Software bei den 500er Modellen sehe ich sogar als Vorteil bei Briefmarken. Man muss z.B. nicht jedes mal einstellen, "Struktur erhalten", was Prägung oder auch Büge gut sichtbar macht.

Wer tatsächlich Fotos und Negative scanne will, ist mit den teuersten Geräten aus der "Photoserie" sicher gut bedient. Der Mehrpreis der Spitzenmodelle lohnt sich für Briefmarken nicht.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)
15.03.16, 19:41:16

woermanseder

(Mitglied)

neuer Scanner ist da, das Ergebis vom V550 ist gleichwertig mit meinem alten Epson 1650 aber auch auch nicht viel besser (300 dpi) aber auf jeden Fall besser als der HP Multidrucker...
Dateianhang (verkleinert):

 BC.jpg (649.86 KByte | 10 mal heruntergeladen | 6.35 MByte Traffic)

19.03.16, 13:47:02

carolinus

(Mitglied)

Hallo,

einen Vergleich bei Scannern sollte man mit 2400 dpi oder wenigstens 1200 dpi beginnen. Wofür bezahlt man denn sonst?

Ich habe immer noch den Epson Perfection V350 - Die Software ist aber mindestens genauso wichtig, wie der Thread zeigt. Den Scanner gibt es aber nicht mehr.

Epson Perfection V350

Grüße aus Braunschweig, der Stadt Heinrichs des Löwen
19.03.16, 14:19:55
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0649 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung