stampsX > Postmark database > the result of the search

Gefunden: 747 Stempelgeräte werden als Kurzlinks angezeigt.
Für eine Darstellung mit Bild, geben Sie mehr Zeichen oder zusätzlichen Text unter Postamt ein

0001: 11. (Brieflade in NUSSLOCHUhrradstempel 11. 1864 - ca. 1871 für die Brieflade in NUSS)
0002: 24 (Brieflade in BROMBACHUhrradstempel 24. Für die Brieflade in BROMBACH verwendet. Ort g)
0003: 23 (Brieflade HEDDESBACHUhrradstempel 23. Für die Brieflade in HEDDESBACH verwendet.)
0004: 7. (Brieflade DossenheimUhrradstempel 7. Ab 1864 bis ca. 1871 für die Brieflade in D)
0005: 9. (Brieflade DossenheimUhrradstempel 9. 1859-1863 für die Brieflade in DOSSENHEIM v)
0006: 10. (Brieflade WieblingenUhrradstempel 10. 1859-1863 für die Postlade in Wieblingen v)
0007: HEIDELBERG (Große Buchaben, grotesk. Handbuch Nr. 16.)
0008: HEIDELBERG
0009: HEIDELBERG (Handbuch Nr. 17: H schräg nach oben, L über Datum etwas nach links geneigt.)
0010: 16. (Brieflade WILHELMSFELD Uhrradstempel 16. 1859-1871 für die Postlade in WILHELMS)
0011: 14. (Brieflade in SCHÖNAU Uhrradstempel 14. 1859 - ca. 1863 für die Brieflade in&nbs)
0012: 8. (Brieflade Handschuhsheim Uhrradstempel 8. 1859-1863 für die Postlade in Handschuhshe)
0013: Heidelberg 2 (Auf Feldpostsendung (Päckchen) aus dem 1. Weltkrieg zur Südarmee Corps Bothmer, ca. 1917.)
0014: (Stummer Stempel aus Heidelberg auf Feldpostsendung (Päckchen) aus dem 1. Weltkrieg zu)
0015: OFFIZIER-GEFANGENENLAGER HEIDELBERG Geprüft F. A.
0016: frei laut Avers Nr. 16 GR. BAD. AMT. GERICHT HEIDELBERG
0017: Deutsche Boxmeisterschaften 1943 1.-3. Juni Heidelberg (Abb. Reichsadler, Hakenkreuz)
0018: HEIDELBERG I HEIDELBERG * RUFT: KOMM *
0019: frei lt. Avers Nr. 16 GOSSH. BADISCHES LANDGERICHT
0020: 69115 HEIDELBERG 1 av (Handrollstempel)
0021: GR. BAD. BEZIRKS-AMT HEIDELBERG.
0022: UNIVERSITÄT HEIDELBERG JUBILÄUM 1886 (Privater Sonderstempel auf Festgenossen-Karte.)
0023: CH. KELLER & Cie. HEIDELBERG
0024: POSTAMT HEIDELBERG * * a (Innendienststempel)
0025: POSTAMT HEIDELBERG * * a (Innendienststempel)
0026: Postamt Heidelberg 1 + + a (Innendienststempel)
0027: 1. (Uhrradstempel 1. Für die Postlade in Rohrbach verwendet. Der Ort Heidelberg)
0028: HEIDELBERG (Distributionsstempel ohne Distribution Baden-Handbuch Type 7)
0029: 13. (Brieflade in Sandhausen. Uhrradstempel 13. Ab 1864  für die Brieflade in S)
0030: HEIDELBERG (Baden-Handbuch Nr. 11. G mir Abstrich und Innenstrich.)
0031: HEIDELBERG
0032: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST AHV Fachzeitschriften und Fachbücher DR. ALFRED HÜTHIG VERLAG
0033: DE HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1405-1 (Typen) farblose Abschläge:    150,- Abschläg)
0034: DE HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1406-2 farblose Abschläge:  500,-)
0035: HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1406-3)
0036: R. 1. HEIDELBERG (rot)
0037: R.1. HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1406-8 (ab 1810))
0038: HEIDELBERG. (Feuser Vorphila 1406-9)
0039: R. 1. HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1406-6 (Typen))
0040: T. (Taxstempel.)
0041: R 1 HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1406-7)
0042: Heidelberg (Feuser Vorphila 1406-4 (Typen) in schwarz und rot)
0043: HEIDELBERG. (Feuser Vorphila 1406-10 (Typen))
0044: HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1406-11)
0045: HEIDELBERG. (Feuser Vorphila 1406-12)
0046: HEIDELBERG. (Feuser Vorphila 1406-13 (ab 1845) (Typen) hier: großes "G" mit zweist. Jahresz)
0047: HEIDELBERG A (Feuser Vorphila 1406-15 (Typen) Baden-Handbuch Type 5 Distributionsstempel Distribution)
0048: HEIDELBERG. (Feuser Vorphila 1406-13 (ab 1845) (Typen) hier: großes "G" ohne Jahreszahl in)
0049: HEIDELBERG. (Feuser Vorphila 1406-13 (ab 1845) (Typen) hier: kleines "G" mit zweist. Jahreszahl in sc)
0050: HEIDELBERG ("G" mit Abstrich Baden-Handbuch Nr. 10 - Ortsname 180°)
0051: HEIDELBERG (Feuser Vorphila 1406-14 in schwarz und rot)
0052: 57
0053: HEIDELBERG. A (Distributionsstempel Distribution A mit römischen Zahlen Baden-Handbuch Type 4)
0054: HOTEL z. ADLER L. LEHR. HEIDELBERG (Privater Absenderstempel.)
0055: HEIDELBERG (Distributionsstempel Distribution ohne A ARGE-Baden Handbuch Type 6)
0056: HEIDELBERG (ARGE-Baden Handbuch Type 9a (ohne Balken/Normalstempel))
0057: HEIDELBERG (Distributionsstempel Distribution A und römische Zahlen Baden-Handbuch Type 15)
0058: HEIDELBERG STADT-POST
0059: JOS. STAUCH * HEIDELBERG *
0060: Absender in Heidelberg nicht ermittelt.
0061: frei durch Ablösung No. 16 GROSSH. BADISCHE KULTUR-INSPECTION.
0062: HEIDELBERG ("G" mit Abstrich Baden-Handbuch Nr. 12 - Ortsname >180°)
0063: HEIDELBERG
0064: HEIDELBERG STADTPOSTEXPEDITION *
0065: HEIDELBERG AUSG. (Ausgabestempel)
0066: HEIDELBERG F N 2 (Franco-Stempel)
0067: VERRECH. D. AKADEMI. KRANKENHAUSES IN HEIDELBERG (Verrechnungsstempel.)
0068: HEIDELBERG BAHNHOF *
0069: L. S. ROSEN HEIDELBERG (Privater Absenderstempel.)
0070: HEIDELBERG CARLSTHOR *
0071: HEIDELBERG 3 * *
0072: HEIDELBERG 1. * * (Sternchen 6-strahlig. "H" von "HEIDELBERG" höher als Tages-und Monatsangabe schr&aum)
0073: HEIDELBERG 2. * b (Sternchen 6-strahlig "L" schräg über "2" Postamtsziffer "2" antiqua "b" steht)
0074: BERNH. BAER * HEIDELBERG. * (Privater Absenderstempel.)
0075: HEIDELBERG * * (Sternchen 6-strahlig.)
0076: HEIDELBERG 2. * a
0077: HEIDELBERG 5 * *
0078: PH. O. BRAUN NACHFOLGER HEIDELBERG.
0079: EDUARD LIPOWSKY Fabrik von Sanitaets-Apparaten HEIDELBERG
0080: HEIDELBERG AUSG. * * (Ausgabestempel)
0081: FILIALE DER RHEINISCHEN CREDITBANK * HEIDELBERG *
0082: FILIALE DER Rheinischen Creditbank HEIDELBERG
0083: HEIDELBERG 1. * a (UB "a" in Schreibschrift)
0084: HEIDELBERG 1. * * (ROSETTEN statt STERNCHEN (später als dicke Punkte))
0085: Friedr. Aug. Wolff Eisenhandlung Heidelberg. (Privater Absenderstempel.)
0086: HEIDELBERG 2. * c
0087: CHR. KELLER & Co. · HEIDELBERG ·
0088: HEIDELBERG 1. * * (Normstempel mit Sternchen 5-strahlig. "H" von "HEIDELBERG" tiefer als Tages-und Monatsang)
0089: HEIDELBERG * * (Type III/1 - Schriftbogen bis oberhalb Jahresangabe / Sternchen ab unterhalb Jahresangabe.)
0090: frei lt. Avers. No. 16 GROSSH. BADISCHES BEZIRKSAMT
0091: WILHELM REIS * HEIDELBERG * (Privater Absenderstempel)
0092: HEIDELBERG 2. * b (Sternchen 5-strahlig"L" senkrecht über "2"Postamtsziffer "2" grotesk "b" steht gerad)
0093: HEIDELBERG- SCHLIERBACH * * (Typ I kleines Segment)
0094: KREISAUSSCHUSS * HEIDELBERG *
0095: HEIDELBERG 1. * c
0096: HEIDELBERG (200° 25 mm.)
0097: HEIDELBERG 1. * d
0098: HEIDELBERG * 2 c
0099: HEIDELBERG * 1. b
0100: J. Schumacher Herrenkleider-Geschäft Heidelberg
0101: Wilhelm Geiger HEIDELBERG
0102: SCHLEUNING HEIDELBERG BURGWEG
0103: HEIDELBERG * 3 *
0104: HEIDELBERG 4. * *
0105: P. J. LANDFRIED * HEIDELBERG *
0106: HEIDELBERG 1. * a
0107: HEIDELBERG * 2 a (8/8 Gittersegmentstriche -Kopf der PAZ "2" nicht verdickt (1. Auflage))
0108: HEIDELBERG * 1 c (1. Auflage: breite Gittersegmentstriche, etwas gedrungenere Buchstaben 9/9 Gitterstriche)
0109: HEIDELBERG * 1 d (9/9 Gittersegmentstriche)
0110: Restauration * Königstuhl * 504 Meter über dem Meer (runder SST Privater Absenderstempel)
0111: Bade- & Bierkühlapparate-Fabrik JOS. BLANK * HEIDELBERG *
0112: HEIDELBERG * 1 e
0113: HEIDELBERG * 1 a (10/9 Gittersegmentstriche "R-Fuß" eng breite PAZ "1")
0114: LUISENBAZAR HEIDELBERG 17.-19. Nov. 97 (privater Sonderstempel)
0115: frei lt. Avers No. 16 GR. AMTSGERICHT HEIDELBERG.
0116: GR. BAD. AMTSGERICHT HEIDELBERG
0117: Wolfsbrunnen - Heidelberg (Abb. Ornamente)
0118: Hôtel-Restaurant Emil Schmidt * Speierershof b. Hdlbg * (Privater Absenderstempel)
0119: Elektrische Ausstellung * Heidelberg * Frankl & Kirchner Mannheim. (Privater Sonderstempel auf der Privatpostkarte zum gleichen Anlass.)
0120: HEIDELBERG * 2 b
0121: HEIDELBERG * 1 b (-Mittelstrich des "H" genau mittig -dickerer Aufstrich der "1" -breite Gittersegmentstri)
0122: HEIDELBERG * SCHLOSS * (Abb. Stern)
0123: Bayrischer Hof * HEIDELBERG * A. Schüler
0124: HEIDELBERG * 2 d
0125: HEIDELBERG * 1 g (12 h Zeitangabe)
0126: HEIDELBERG * 1 d (10/10 Gittersegmentstriche 12 h Zeitangabe)
0127: Joseph Eiermann Schuhmachermstr. Heidelberg. (zwei Zierelemente)
0128: HEIDELBERG - SCHÜTZENFEST * * (Sonderstempel zum Heidelberger Schützenfest, 18. Verbandsschießen des Badischen Landesschü)
0129: HEIDELBERG HUNDE- UND SPORTAUSSTELLUNG * * (Sehr seltener Stempel. Nur verwendet am 28. und 29. Juli 1901. )
0130: Hotel & Pension MOLKENKUR HEIDELBERG
0131: HEIDELBERG 1. * * (linker Abstrich des H von HEIDELBERG fast waagrecht und nur minimal höher als Tages- )
0132: v. d. Heidelberger Mess
0133: HEIDELBERG * 1 f (Stempel mit breitem f mit Fußstrich und weitem Bogen. L in HEIDELBERG senkrecht.)
0134: HEIDELBERG Bergbahnstation MOLKENKUR
0135: HEIDELBERG * 3 a (Mittelstrich des "H" genau mittig. Unterer und oberer Bogen des "B" gleich groß)
0136: HEIDELBERG * 1 a (10/8 Gittersegmentstriche "R-Fuß" weit schmale PAZ "1")
0137: HEIDELBERG- HANDSCHUHSHEIM
0138: Hôtel Nassauer Hof * HEIDELBERG *
0139: Heidelberg + Schloss + *
0140: HEIDELBERG- SCHLIERBACH * * (Typ II größeres Segment)
0141: HEIDELBERG * 1 h
0142: HEIDELBERG * 5 * (12 h Zeitangabe)
0143: HEIDELBERG * 1 a (10/10 Gittersegmentstriche)
0144: Hôtel de l'Europe * Heidelberg *
0145: HEIDELBERG * 1 i (10/10 Gitterstriche D 28 bitte am naechsten Bild prüfen)
0146: Königstuhl - Restauration 594 Meter über dem Meer * Ph. Mayer * (Ph. Mayer klein geschrieben.)
0147: Heidelberg * Schloss * (8-strahliger Stern.)
0148: Gr. Bezirksamt Heidelberg 54263 (Evtl. ist die Zahl eine Paginiernummer.)
0149: Hôtel u. Restaurant "Zum Ritter" * HEIDELBERG *
0150: HEIDELBERG 1 * Porto * (Bis Anfang 1909 in roter Farbe, dann schwarz.)
0151: Empfänger in Heidelberg nicht ermittelt.
0152: ENTLASTET * HEIDELBERG *
0153: Städtisches VERKEHRS-BUREAU Heidelberg Hauptstrasse 77
0154: Restaurant Molkenkur HEIDELBERG
0155: GASTHAUS ALTER KOHLHOF * HEIDELBERG * 500 mtr. ü. d. M.
0156: Schloss-Restauration * Heidel- berg *
0157: Generalversammlung des Bad. Lehrervereins Heidelberg 1909
0158: HEIDELBERG * 3 a (Mittelstrich des "H" genau mittig. unterer und oberer Bogen des "B" gleich groß. A)
0159: T. = 12 1/2 (Taxstempel)
0160: Sport-Club "Hermannia" * Heidelberg * (Absenderstempel.)
0161: Schloss-Hôtel Heidelberg
0162: Königstuhl-Restauration 594 Meter über dem Meer * PH. MAYER * ("PH. MAYER" groß geschrieben.)
0163: HEIDELBERG * 1 k
0164: J. WOLFF & SÖHNE * HEIDELBERG *
0165: Franco.
0166: HEIDELBERG * 1 b (-Mittelstrich des "H" leicht nach oben versetzt -dünnerer Aufstrich der "1" -schmal)
0167: Königstuhl-Restauration 594 m ü. M. Ph. Mayer (runder SST Abb. Sonnenhälften)
0168: SCHLOSS HEIDELBERG *
0169: Luisen-Heilanstalt * HEIDELBERG * Bazar 1912
0170: HEIDELBERG * T. A. * (Telegraphenamt.)
0171: HEIDELBERG * Schloß * (Kleinschriftstempel)
0172: HEIDELBERG.E.
0173: HEIDELBERG * 1 i (12 h Zeitangabe. Dicker Fußstrich der 1. Verwendet wohl Ende 1913 und in den erste)
0174: Schulhaus Mönchhofstrasse
0175: Augenklinik
0176: HEIDELBERG * 1 i (12 h Zeitangabe Achtung weiterer Stempel mit 12 h Zeitangabe angelegt. Unklar ob zwei Ger)
0177: Vereinslazarett Stadthalle Brief- Stempel * Heidelberg *
0178: Abs: Landsturmmann Oskar Blenkner Futterankaufstelle = Heidelberg. =
0179: Bahnhofskommandantur * Heidelberg *
0180: Reserve-Lazarett Landhausschule Heidelberg.
0181: Offizierlazarett Heidelberg
0182: Offizier-Gefangenenlager Heidelberg Geprüft. (Mit Punkt hinter "Geprüft". Im Unterschied zu einem sehr ähnlichen Gerät v)
0183: F. A.
0184: OFFIZIER-GEFANGENENLAGER HEIDELBERG.
0185: S. B. 3. Komp. 6. Landst. Inf.-Batl. Heidelberg (XIV.37.)
0186: MOLKENKUR * HEIDELBERG * (Privater Stempel.)
0187: GASTHAUS ALTER KOHLHOF * HEIDELBERG * 500 mtr. ü. d. M. Besitzer E. Klöpper
0188: Deutsche Kriegs-Ausstellung Heidelberg-Schloss.
0189: Postprüfungsstelle des Offizier-Gefangenenlagers Heidelberg.
0190: Kriegsgefangenenangelegenheiten
0191: F. A. (Es gibt ein sehr ähnliches Gerät mit den Maßen Höhe 14,5 x Breite 19 )
0192: HEIDELBERG * 3 a (-dünnere Gittersegmentstriche -Mittelstrich des "H" leicht nach oben versetzt -unte)
0193: OFFIZIER-GEFANGENENLAGER HEIDELBERG \"GEPRÜFT\" (Violetter Stempel auf Brief: Kriegsgefangenensendung an das Moskauer Hilfskomitee für Krie)
0194: F. A. (Es gibt ein sehr ähnliches Gerät mit den Maßen 21,5 * 14,5 mm.)
0195: S. B. 6. Landst. Inf.-Batl. Heidelberg (XIV. 37.) (Truppenstempel.)
0196: Entlastet HEIDELBERG 1.
0197: Adam Schubach * HEIDELBERG * Lutherstrasse 9a.
0198: Blaukreuzverein * Heidelberg, Schiffgasse 2 * (Kreuz mit Ziersternen.)
0199: Briefstempel 1. Komp. Landst. Inf. Ers. Batl. No. 3 Heidelberg.
0200: RES. LAZ. LEHRERSEMINAR VI * HEIDELBERG *
0201: Offizier-Gefangenenlager Heidelberg Geprüft (Ohne Punkt hinter "Geprüft". Im Unterschied zu einem sehr ähnlichen Gerät )
0202: GROSSH. BAD. UNIVERSITÄT HEIDELBERG Fr. d. A. 16 SENAT DER GR. BAD. UNIVERSITÄT. (Gedruckt auf Postkarte der GROSSH. BAD. UNIVERSITÄT HEIDELBERG von 1917, darüber Aufdruck )
0203: OFFIZIERLAZARETT / * HEIDELBERG * / Brief- / Stempel
0204: GR. BAD. BEZIRKSAMT HEIDELBERG
0205: Res. Lazarett III. Mönchhofschule * Heidelberg * Brief Stempel
0206: MARTIN VOLK Hauptstrasse No. 86 HEIDELBERG (Über und unter der mittleren Zeile Verzierungen. Fa. Martin Volk. Zigarren, Zigarett)
0207: Ernst Leopold Stahl / Gaisbergstrasse 89 / Heidelberg. (Absenderstempel.)
0208: Luisen-Heilanstalt * Heidelberg * (Absenderstempel.)
0209: HEIDELBERG * 2 a (10/10 Gittersegmentstriche -runder Kopf der PAZ "2" (2. Auflage))
0210: BAD. UNIVERSITÄT HEIDELBERG * (Abb.: Wappen.)
0211: HEIDELBERG * 1 n
0212: HEIDELBERG 5 * a (Zwischentype.)
0213: HEIDELBERG * 2 f
0214: HEIDELBERG * 1 k (12 h Zeitangabe breiteres "R" und rundes "G")
0215: Deutsches Rechtswörterbuch Heidelberg, Univ. Bibliothek
0216: KREISSPARKASSE * HEIDELBERG *
0217: HEIDELBERG * 1 h
0218: Standesamt Heidelberg
0219: HEIDELBERG- KIRCHHEIM a
0220: Scheffelhaus-Waldhorn ob der Bruck Schauplatz von Alt-Heidelberg * Familien-Hotel-Pension *
0221: HEIDELBERG- HANDSCHUHSHEIM a
0222: HEIDELBERG * * I THERMAL-RADIUM- SOLBAD HEIDELBERG KURBEGINN SOMMER 1922
0223: HEIDELBERG * * II THERMAL-RADIUM- SOLBAD HEIDELBERG KURBEGINN SOMMER 1922
0224: Gebühr bezahlt
0225: HEIDELBERG * * I (Universal-Halbstempelmaschine 7 waagerechte Linien rechts.)
0226: HEIDELBERG * 1 o
0227: HEIDELBERG * 1 p DEUTSCHES REICH
0228: HEIDELBERG * 1 a (12 h Zeitangabe -kleinerer KB "a")
0229: HEIDELBERG * 2 g (Stern wurde 1938 aptiert, siehe http://www.stampsx.com/ratgeber/stempel-datenbank.php)
0230: HEIDELBERG * * I Große Deutsche Kunst-Ausstellung KARLSRUHE 1923 MAI-OKTOBER
0231: BRIEFSTEMPEL GEOLOG. PALÄONTOL. INSTITUT DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG *
0232: HEIDELBERG 1 S Gebühr bezahlt * *
0233: BADISCHES DOMÄNENAMT HEIDELBERG
0234: HEIDELBERG-WIEBLINGEN
0235: K. Fr. Eckert Rechtsanwalt HEIDELBERG (Absenderstempel.)
0236: HEIDELBERG * 1 l (Uhrzeit 12 h. UB "l" in Schreibschrift)
0237: T.A. HEIDELBERG Eing.
0238: HEIDELBERG- SCHLIERBACH
0239: KREISAUSSCHUSS * HEIDELBERG * (Absenderstempel.)
0240: HEIDELBERG * * I (Universal-Halbstempelmaschine 6 waagerechte Linien rechts.)
0241: HEIDELBERG * 3 a
0242: HEIDELBERG * 1 k (12 h Zeitangabe. schmales "R" und "G")
0243: Grundbuchamt Heidelberg. (Absenderstempel.)
0244: HEIDELBERG * * II (Universal-Halbstempelmaschine 7 waagerechte Linien rechts.)
0245: HEIDELBERG * * I
0246: HEIDELBERG * * III Wer sucht, der findet Arbeitskräfte aller Art kostenlos durch das Arbeitsamt Heidelberg
0247: * Heidelberg Darmstädter Hof
0248: HEIDELBERG * * I
0249: Volksheilkunde=Verlag Heidelberg. (Datum ist aus dem Entwertungsstempel ersichtlich.)
0250: Deutsches Postamt Heidelberg 1 (Innendienststempel)
0251: Postamt Heidelberg
0252: Postsache
0253: Heidelberg * * III Vergiss nicht Strasse und Hausnummer anzugeben.
0254: Fritz Fauth Kaiserl. Leutnant z. S. a. D. Heidelberg
0255: HEIDELBERG * * III Heidelberger Festspiele auf dem Schloss 23. JULI-15. AUGUST 1927
0256: HEIDELBERG- ROHRBACH (12 h Zeitangabe)
0257: HEIDELBERG * * III BENUTZT DIE LUFTPOST!
0258: BADISCHES AMTSGERICHT HEIDELBERG (Dienstsiegel)
0259: fr. d. A. 16 Amtsgericht HEIDELBERG
0260: HEIDELBERG * 1 k (24 h Zeitangabe)
0261: Frei d. Abl. Reich
0262: FINANZAMT * HEIDELBERG *
0263: Wilhelm Christ Schirmgrosshandlung Heidelberg Rohrbacherstr. 61.
0264: HEIDELBERG * * III (6 Wellenlinien)
0265: HEIDELBERG * * II Wer sucht, der findet Arbeitskräfte aller Art kostenlos durch das Arbeitsamt Heidelberg
0266: HEIDELBERG * * II Heidelberger Festspiele auf dem Schloss 21. JULI - 15. AUGUST 1928 (Stempelfehler HEIDELBFRG mit F statt E.)
0267: HEIDELBERG- ROHRBACH a (24 h Zeitangabe)
0268: HEIDELBERG * * II Nimm Dir einen Fernsprechanschluß! Er spart Zeit und Geld (Serienstrempel Bochmann Nr. 78. Werbeblock verwendet vom 2.12.1927 bis 1937 in 110 Orten.)
0269: HEIDELBERG * 1 * Nimm Dir einen Fernsprechanschluß! Er spart Zeit und Geld (Serienstrempel Bochmann Nr. 78. Werbeblock verwendet vom 2.12.1927 bis 1937 in 110 Orten.)
0270: HEIDELBERG * 1 *
0271: HEIDELBERG * 1 v
0272: HEIDELBERG * 1 *
0273: HEIDELBERG * 1 i (24 h Zeitangabe)
0274: Wiener Lehrer-a capella-Chor 26. Juni bis 15. Juli 1929 4. Deutschlandreise Main - Rhein - Mosel - Saar ° Neckar ° (Privater Stempel)
0275: HEIDELBERG * 1 * Benutzt die Luftpost! (Abb. Flugzeug, Wolke)
0276: HEIDELBERG * 1 a (24 h Zeitangabe größerer KB "a")
0277: HEIDELBERG * * I Benutzt die Luftpost! (Abb. Flugzeug, Wolken)
0278: HEIDELBERG * * I Vergiss nicht Strasse und Hausnummer anzugeben.
0279: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH Melliand Textilberichte Heidelberg Die technische Textilfachschrift von Weltruf
0280: HEIDELBERG * * I FERNSPRECHER SPART ZEIT UND GELD (Abb. Telefonhörer)
0281: HEIDELBERG I FERNSPRECHER SPART ZEIT UND GELD
0282: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH Krankheiten verhüten ist besser als Krankheiten heilen. Allgemeine Ortskrankenkasse Heidelberg (Absenderfreistempel der AOK Heidelberg.)
0283: HEIDELBERG- KIRCHHEIM
0284: HEIDELBERG * * I BENUTZT DIE KRAFTPOST SICHER + SCHNELL + BEQUEM (Abb. Reichsadler, Postbus Bochmann Nr. 113 (A))
0285: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH P. J. LANDFRIED Pi1
0286: HEIDELBERG * 1 h (24 h Zeitangabe)
0287: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH MAX KITZ INHABER: L. ZAHN ZAHNWAREN GEGRÜNDET 1902 (Wetbetext in Antiquaschrift. Mit Zählernummer.)
0288: HEIDELBERG * 1 d (10/10 Gittersegmentstriche 24 h Zeitangabe)
0289: Hugo Feisker Foto- graf Heidelberg
0290: HEIDELBERG 1 Banksparbuch schafft Wohlstand DEUTSCHE BANK UND DISCONTO-GESELLSCHAFT FILIALE HEIDELBERG DEUTSCHES REICH (Werbetext in Antiquaschrift. Mit Registriernummer.)
0291: HEIDELBERG I Kinder in Not KAUFT 50 PFENNIGLOSE WIR WOLLEN HELFEN (Serienstempel Bochmann Nr. 129. Verwendet vom 4.4.1932 bis 1935 in 5 Orten.)
0292: HEIDELBERG 1 M. & F. Liebhold A.-G. Heidelberg Zigarrenfabriken seit 1869 DEUTSCHES REICH
0293: Königstuhl Restaurant u. Café * Alfred Schlag * Heidelbergs höchster u. schönster Ausflugspunkt 594 m. ü. M. (privater Stempel.)
0294: HEIDELBERG 38. PHILATELISTENTAG 9. BUNDESTAG (Abb. Heidelberger Schloß)
0295: HEIDELBERG I BENUTZT DIE KRAFTPOST SICHER + SCHNELL + BEQUEM (Abb: Postbus und Reichsadler)
0296: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH SPARE bei uns! Städtische Sparkasse Heidelberg am Wredeplatz
0297: HEIDELBERG I Bekämpft die Arbeitsnot, kauft Deutsche Waren!
0298: HEIDELBERG I HOHEN RUF HAT DIE GUTE BADISCHE MARKENBUTTER
0299: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH HOCHHERR STUMPEN sind besser B. HOCHHERR & CO. Ges. m. b. H. Cigarrenfabriken
0300: PA HEIDELBERG Eing:
0301: HEIDELBERG I AUF ZUR N.S. GRENZLAND- KUNDGEBUNG KARLSRUHE 9.-27. SEPT. (Sereinstempel Bochmann Nr. 141. Werbeteil verwendet vom 19.8. bis 25.9.1933 in Bruchsal, )
0302: Molkenkur H. D. * Heidelberg * (Privater Stempel.)
0303: HEIDELBERG I Rollende Mark macht Handwerk stark! Deine Hand dem Handwerk: 15.-21.10.33
0304: HEIDELBERG I
0305: HEIDELBERG I Gebt zur Winterhilfe! Helft!
0306: HEIDELBERG-WIEBLINGEN a
0307: HEIDELBERG 1 Sparkonten eröffnet die DEUTSCHE BANK UND DISCONTO-GESELLSCHAFT FILIALE HEIDELBERG DEUTSCHES REICH
0308: HEIDELBERG I Besucht das heilkräftige Radium-Sol-Bad HEIDELBERG
0309: HEIDELBERG I Reichsfestspiele HEIDELBERG 15. JULI - 15. AUG
0310: HEIDELBERG I Reichsfestspiele HEIDELBERG 15.JULI - 15.AUG.
0311: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH SPAREN IST DAS GEBOT UNSERER ZEIT HEIDELBERGER VOLKSBANK e.G.m.b.H. (Motiv: Sparbuch der Heidelberger Volksbank. Mit Registriernummer.)
0312: HEIDELBERG DEUTSCHES REICH Badische Justizbehörden (Absenderfreistempel)
0313: HEIDELBERG I Benutzt die Luftpost! (Abb. Flugzeug, Wolken)
0314: HEIDELBERG I Reichsfestspiele HEIDELBERG 14. JULI - 18. AUG.
0315: HEIDELBERG * 5 a
0316: BRIEFSTEMPEL BAD. NOTARIAT HEIDELBERG * (Absenderstempel.)
0317: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH STADT HEIDELBERG ALT-HEIDELBERG DU FEINE. (Absenderfreistempel. Abbildung Heidelberger Schloss.)
0318: HEIDELBERG 1 Wir fordern die Einheit der Jugend Die Hitlerjugend (Serienstempel Bochmann Nr. 182. Werbeteil verwendet vom 5. bis 28.10. 1935 in 8 Orten. W)
0319: HEIDELBERG 1 p Besucht das heilkräftige Radium-Sol-Bad HEIDELBERG
0320: HEIDELBERG 1 ag FERNSPRECHER SPART ZEIT UND GELD (Abb. Hand, Telefonhörer)
0321: HEIDELBERG 1 p 550 Jahre Universität Heidelberg 1386 = 1936 Gründungsfeier 27.-30. Juni (Bochmann: Gelegenheitsstempel Nr. 12.)
0322: HEIDELBERG 1 p Reichsfestpiele Heidelberg 12. Juli bis 30. Aug. 1936 (Abb. Silhouette Heidelberg, Wappen)
0323: HEIDELBERG 550 Jahre Universität (Abb. Löwe mit Buch, Silhouette Heidelberg)
0324: HEIDELBERG 1 / Portland-Cementwerke / Heidelberg - Mannheim - Stuttgart / A.-G. (Absenderfreistempel)
0325: HEIDELBERG p Olympische Spiele Berlin 1.-16. August 1936
0326: HEIDELBERG * 1 t (mit Sternchen.)
0327: HEIDELBERG 1 p HEIDELBERG * RUFT: KOMM * (Abb. Heidelberger Schloß)
0328: HEIDELBERG 1 Gustav Becker Zeitschriftengroßvertrieb und Buchhandlung Heidelberg Deutsches Reich
0329: HEIDELBERG * 1 p (6 Wellenlinien rechts)
0330: HEIDELBERG * 1 w (mit Sternchen.)
0331: HEIDELBERG * * II Besucht das heilkräftige Radium-Sol-Bad HEIDELBERG
0332: HEIDELBERG * 1 g (24 h Zeitangabe)
0333: Arbeitsamt (Stempel für die Adresse.)
0334: HEIDELBERG * * II HEIDELBERG * RUFT: KOMM *
0335: HEIDELBERG * 1 p Besucht das heilkräftige Radium-Sol-Bad HEIDELBERG
0336: HEIDELBERG * 1 p HEIDELBERG * RUFT: KOMM * (Heidelberger Schloß)
0337: HEIDELBERG * 1 c (2. Auflage: schmalere Gittersegmentstriche, schlankere Buchstaben (wie beim 24 h Stempel, )
0338: HEIDELBERG 1 ab
0339: HEIDELBERG I Reichsfestspiele Heidelberg 20. Juli bis 22. Aug. 1937
0340: HEIDELBERG I Alt Heidelberg - Du Feine - (Abb. Heidelberger Schloß)
0341: HEIDELBERG - PFAFFENGRUND
0342: HEIDELBERG * 5 * (24 h Zeitangabe)
0343: HEIDELBERG * 1 r
0344: HEIDELBERG 1 v
0345: HEIDELBERG I Vermeidet RUNDFUNK= STÖRUNGEN!
0346: HEIDELBERG * 1 e
0347: HEIDELBERG 1 ag Am 10. April dem Führer Dein "Ja" (Bochmann Nr. 274 (A) Werbeteil verwendet vom 31.3. bis 10.4.1938 in 298 Orten. Werbetext)
0348: HEIDELBERG 1 ag BENUTZT DIE KRAFTPOST SICHER • SCHNELL • BEQUEM
0349: HEIDELBERG 1 ag Vermeidet RUNDFUNK= STÖRUNGEN!
0350: HEIDELBERG 1 ag Deutscher Studententag 1938 Heidelberg 21.-25. Juni
0351: HEIDELBERG 1 i
0352: Universitäts-Bibliothek * Heidelberg * (Absenderstempel.)
0353: HEIDELBERG 1 ag Reichsfestspiele Heidelberg 17. Juli bis 21. Aug. 1938 (Abb. Silhouette Heidelberg, Karnevalsmaske Bochmann Nr. 18 (A))
0354: HEIDELBERG 1 ag Mit der Kraftpost durch Baden! Reiseland für alle Jahreszeiten.
0355: HEIDELBERG 1 ag HILFSWERK MUTTER und Kind Trag dazu bei! Werde Mitglied der NSV! (Verwendung des Werbeblocks vom 17.7.-30.9.1938 in 32 Orten. Abb. Logo)
0356: HEIDELBERG 2 g (Das Gerät ist durch Aptierung des Stern aus folgendem Stempel entstanden: http:/)
0357: Die Deutsche Arbeitsfront * Gauwaltung Baden 8 Kreiswaltung Heidelberg (Absenderstempel)
0358: HEIDELBERG 1 ag Vorsicht im Straßenverkehr
0359: HEIDELBERG 1 n
0360: HEIDELBERG 1 ad
0361: HEIDELBERG 1 p Vorsicht im Straßenverkehr
0362: HEIDELBERG 1 p Vermeidet RUNDFUNK= STÖRUNGEN!
0363: HEIDELBERG 1 p Alt Heidelberg -- Du Feine -- (Abb. Silhouette Heidelberg)
0364: HEIDELBERG 1 h (ohne Stern.)
0365: Besuchen Sie auf dem Heiligenberg 385 M. ü. Meer die Waldschenke
0366: HEIDELBERG 1 p Mit der Kraftpost durch Baden! Reiseland für alle Jahreszeiten. (Serienstempel Bochmann Nr. 299. Verwendet vom 5.9.1938 vis 1940 in Baden-Baden und Heidel)
0367: HEIDELBERG 1 DEUTSCHES REICH ALT-HEIDELBERG DU FEINE. (Absenderfreistempel Standesamt Heidelberg. Abbildung Heidelberger Schloss und Altstadt.)
0368: HEIDELBERG 1 p Reichsfestspiele Heidelberg 12. Juli bis 20. Aug. 1939
0369: Höhengaststätte Königstuhl Heidelbergs höchster und schönster Ausflugspunk 594 m ü. M. Besitzer: * Alfred Schlag *
0370: HEIDELBERG 1 ag Reichsfestspiele Heidelberg 12. Juli bis 20. Aug. 1939
0371: HEIDELBERG 1 i
0372: HEIDELBERG 1 ag Alt Heidelberg -- Du Feine --
0373: HEIDELBERG 2 d
0374: HEIDELBERG 1 ag Jeder Dienst am Vaterland stählt unsere Kraft
0375: HEIDELBERG 1 W
0376: HEIDELBERG 1 ag Das Deutsche Rote Kreuz Helfer in Krieg und Frieden. Hilf mit! (Abb. Reichsadler, Hakenkreuz)
0377: Empfänger in Heidelberg nicht zu ermitteln
0378: Nachgeschlagen Ausgerufen
0379: HEIDELBERG Opfertag (Abb.: Hakenkreuz, Schwert)
0380: HEIDELBERG 6. WHW-REICHS-STRASSENSAMMLUNG Schaffende sammeln - Schaffende geben (Kreisstempel mit zwei parallelen Strichen und Bogen unten und Zahnradbogen unten)
0381: HEIDELBERG 5 a (ohne Sternchen)
0382: HEIDELBERG 1 ag Die Front kämpft - die Heimat opfert Kriegshilfswerk für das Deutsche Rote Kreuz
0383: HEIDELBERG 1 ac
0384: HEIDELBERG 1 ag 2. KRIEGS= WHW (Verwendung des Werbeblocks vom 7.11.10-30.4.41 in 7 Orten. Büttner Nr. 368 Abb.: Sch)
0385: HEIDELBERG 1 ag 2. KRIEGS= WHW (Abb.: Schwert mit Lorbeerzweig)
0386: Frei durch Ablösung Reich
0387: Amtsgericht Heidelberg (Abb. Reichsadler mit Hakenkreuz)
0388: HEIDELBERG 2 (Ohne Sternchen und Buchstabe.)
0389: HEIDELBERG Tag der Briefmarke
0390: HEIDELBERG 1 Städt. Gas-, Wasser- und Elektrizitätswerke Heidelberg Badet im Städt. Hallenbad (Abbildung: Schwimmerin beim Absprung.)
0391: HEIDELBERG Werbeschau der KdF.-Sammlergruppe (Abb.: Logo der Organisation "Kraft durch Freude" / Zierband mit festem Datum "20.4.1941")
0392: Reserve-Lazarett Heidelberg (Verwaltung) Briefstempel
0393: HEIDELBERG 1 Bauer & Leicher Heidelberg Teppiche Gardinen Tapeten Linoleum Möbelstoffe Deutsche Reichspost (Absenderfreistempel.)
0394: HEIDELBERG 1 Deutsches Reich TEROSON ERZEUGNISSE besitzen Weltruf! (Mit Zählnummer. "TEROSON ERZEUGNISSE" in Groteskschrift, "besitzen Weltruf" in Fraktu)
0395: TEROSON-WERK Erich Ross Chemische - Fabrik HEIDELBERG
0396: HEIDELBERG 1 ag Vollkornbrot: Besser und gesunder! (Abb.: Logo mit Inschrift Vollkornbrot Volksgesundheit Verwendung des Werbeblocks vom 24.3)
0397: Zurück Feldpoststelle
0398: HEIDELBERG 3 a (aptiertes Gerät (Stern entfernt) 24 h Zeitangabe)
0399: HEIDELBERG TAG DER BRIEFMARKE (Abb. Posthorn, Hakenkreuz, Logo RdP)
0400: HEIDELBERG 1 t (ohne Sternchen.)
0401: HEIDELBERG 1 ag (6 Wellenlinien links.)
0402: HEIDELBERG 1 Deutsche Reichspost Heidelberg Fremden- und Wohnstadt von Weltruf Städt. Verkehrsamt (Absenderfreistempel. Abbildung: Heidelberger Schloss.)
0403: Städt. Wirtschaftsamt / Heidelberg (Absenderstempel.)
0404: ROTER OCHSE HISTORISCHES STUDENTENLOKAL ERBAUT 1703 * HEIDELBERG KARLSPLATZ *
0405: HEIDELBERG 1 l
0406: ALT-HEIDELBERG IM SCHLOSSHOF (Abb. Schloß Heidelberg)
0407: HEIDELBERG 1 ag Deutsches Reich (Abb. Adlerkopf, Hakenkreuz)
0408: Studentenführung Universität Heidelberg
0409: HEIDELBERG 1 ag Erst siegen - dann reisen!
0410: HEIDELBERG 1 Deutsche Reichspost Seit 1862 H. Fuchs Waggonfabrik A-G. (Abbildung stilisierter Adler. Werbetext in Antiqua.)
0411: HEIDELBERG 1 ag Kampf dem Kartoffelkäfer!
0412: HEIDELBERG 1 an
0413: Deutsches Rotes Kreuz Heidelberg / Verpfl. u. Erfrischungsstele / Hauptbahnhof - Wehrmachtsbaracke
0414: HEIDELBERG z
0415: LEO JONCKER Heidelberg (Absenderstempel.)
0416: HEIDELBERG 1 an Alt Heidelberg - Du Feine - (Abb. Heidelberger Schloß, Wolken, Berge)
0417: HEIDELBERG 1 af Nachträglich entwertet ("Nachträglich entwertet" in Frakturschrift.)
0418: HEIDELBERG 1 a (ohne Sternchen.)
0419: HEIDELBERG 1 q (ohne Sternchen)
0420: HEIDELBERG 1 an Nach FLIEGERANGRIFFEN Privatgespräche am Fernsprecher unterlassen! (Abb.: Hand mit Telefonhörer. Serienstempel Boch mann Nr. 400. Werbeblock verwendet )
0421: HEIDELBERG 1 al
0422: Frei durch Ablösung Reich
0423: HEIDELBERG 1 an ALTSTOFF ist ROHSTOFF Sammelt Altpapier
0424: Stützpunkt des Auslandsamtes der Dozentenschaft der Deutschen Universitäten und Hochschulen Heidelberg, Plöck 50.
0425: HEIDELBERG 1 an Mütter! VERWAHRT DIE ZÜNDHÖLZER! (Maschinen-Serienstempel.)
0426: PROF. DR. R. HERBIG HEIDELBERG BERGSTRASSE 77
0427: HEIDELBERG 1 an 10 JAHRE WHW 1933 - 1943
0428: HEIDELBERG 1 d
0429: HEIDELBERG 1 an 10 JAHRE WHW 1933 - 1943
0430: HEIDELBERG 1 an Nahrung ist Waffe
0431: HEIDELBERG 1 k
0432: HEIDELBERG 1 an Jugend aufs Meer!
0433: Soldatenheim Deutsches Rotes Kreuz * Heidelberg Riedstr. 2 *
0434: HEIDELBERG 1 an Zur Ortsangabe gehört stets die POSTLEITZAHL
0435: HEIDELBERG 3 c BEZAHLT
0436: HEIDELBERG 1 c
0437: HEIDELBERG 1 an Melde Dich für den freiwilligen EHRENDIENST (Serienstempel Bochmann Nr. 422. Werbeteil verwendet vom 23.8.1944 bis 15.3.1945 in 25 Ort)
0438: HEIDELBERG 1 as
0439: HEIDELBERG 1 ak
0440: HEIDELBERG 1 Deutsche Reichspost Heidelberg Der Oberbürgermeister (Abbildung Heidelberger Schloss.)
0441: HEIDELBERG * * I Vollkornbrot: Besser und gesunder! (Abb.: Logo mit Inschrift Vollkornbrot Volksgesundheit Verwendung des Werbeblocks vom 24.3)
0442: BERG Marine-Kriegsgerichtsrat a. D. Heidelberg, Bergstr. 29
0443: HEIDELBERG * * I Alt Heidelberg - Du Feine -
0444: HEIDELBERG 1 f (ohne Sternchen.)
0445: HEIDELBERG * * I Auch bei TAGESALARM weg von der Straße und in den Schutzraum
0446: HEIDELBERG 1 g
0447: Postamt Heidelberg 1 * * b (Innendienststempel)
0448: (17a) HEIDELBERG 1 an Zur Ortsangabe gehört stets die POSTLEITZAHL
0449: Gebühr bezahlt (auch in rot und schwarz)
0450: (17a) HEIDELBERG 1 ag Deutsches Reich (Postfreistempel; Hakenkreuz aptiert)
0451: (17a) HEIDELBERG 1 an (aptiertes Gerät (PLZ "(17a)" eingesetzt))
0452: (17a) HEIDELBERG 1 an
0453: Gebühr bezahlt
0454: HEIDELBERG 2 a (ohne Sternchen.)
0455: (17a) HEIDELBERG 2 an Spendet für Heidelbergs Alte Brücke
0456: Bezahlt (mit Unterstrich)
0457: Nachgebühr
0458: Portopflichtige Dienstsache.
0459: Portopflichtige Dienstsache.
0460: Stadtverwaltung -Einwohnermeldeamt- Heidelberg Theaterstraße 10
0461: Stadtverwaltung -Einwohnermeldeamt-
0462: HEIDELBERG 1 ai
0463: (17a) HEIDELBERG 1 an Spendet für Heidelbergs Alte Brücke! (Abb. Alte Brücke Heidelberg)
0464: HEIDELBERG 1 Deutsche post Krankheiten verhüten ist besser als Krankheiten heilen. Allgemeine Ortskrankenkasse Heidelberg
0465: Allgemeine Ortskrankenkasse Heidelberg
0466: Tierzuchtamt Heidelberg Leopoldstr. 16
0467: HEIDELBERG 1 ao
0468: (17a) HEIDELBERG 1 an 1. Grosser Süddeutscher Briefmarken-Händlertag zu Heidelberg VOM 25. - 27. APRIL 1947 G (Abb. Briefmarke, Spruchband)
0469: HEIDELBERG 1 + 1. BRIEFMARKENHÄNDLERTAG + VOM 25.-27. APRIL 1947 (Bochmann: S  Abb. Wappen)
0470: (17a) HEIDELBERG 2 d
0471: Georg Schmucker (17a) Heidelberg Haupstraße 180
0472: HEIDELBERG 2
0473: Fritz Gross * Heidelberg * Hauptstr. 230 Luftpostsammler
0474: HEIDELBERG 1 a
0475: (17a) HEIDELBERG 1 ag DEUTSCHES REICH
0476: (17a) HEIDELBERG DEUTSCHE POST HEIDELBERG Wilhelmy Auktionen 25 April August Dezember 25 (Absenderfreistempel. Abb. Briefmarke mit Silhouette Heidelberg)
0477: (17a) HEIDELBERG 1 an Die rechtzeitig erkannte Tuberkulose hat die besten Heilungsaussichten
0478: HEIDELBERG 5
0479: Dr. Hans A. Weidlich CHEMISCHE BERATUNG (17a) Heidelberg Ludolf-Krehl-Straße 29
0480: Heidelberg 5
0481: (17a) HEIDELBERG 1 an KOHLE FÖRDERN SONST KEIN LEBEN! (Abb. Schornstein mit Hut und Fragezeichen)
0482: HEIDELBERG 1 + 2. BRIEFMARKENHÄNDLERTAG + VOM 18.-19. Dez. 1947 (runder SST Abb. Wappen)
0483: HEIDELBERG 2 f
0484: HEIDELBERG * 1 l (Uhrzeit 24 h. UB "l" in Schreibschrift)
0485: (17a) HEIDELBERG 1 q (Mit Postgebietsleitzahl 17a im oberen Kreisbogen.)
0486: Alois Odoj (17a) Heidelberg Schröderstr. 3 (Kleinschriftstempel)
0487: (17a) HEIDELBERG 5 c
0488: Heidelberg 5 (auf Not-R-Zettel.)
0489: A. RITTER (17a) Heidelberg-Neuenheim Blumenthalstraße 19 (Absenderstempel.)
0490: HEIDELBERG 1 + 3. BRIEFMARKENHÄNDLERTAG + VOM 26.-28.April 1948 (Abb.: Wappen)
0491: (17a) HEIDELBERG Deutsche Post HEIDELBERG Briefmarken Wilhelmy Das Fachgeschäft von Ruf (Abb.: Briefmarke mit Heidelberger Schloß)
0492: HEIDELBERG 1 am
0493: HEIDELBERG 1 aa
0494: HEIDELBERG 1 y
0495: HEIDELBERG * * III DEUTSCHES REICH
0496: (17a) HEIDELBERG 1 k
0497: (17a) HEIDELBERG + JDAD · FESTSPIELE DES OSTDEUTSCHTUMS + (Bochmann Nr. 30)
0498: HEIDELBERG 1 + 4. BRIEFMARKENHÄNDLERTAG + VOM 14.-15. Dezbr. 1948 (runder SST Abb. Wappen)
0499: HEIDELBERG * * III DEUTSCHE POST
0500: HEIDELBERG 1 Deutsche Post H. Hebborn & Co. Heidelberg Fabrik für Füllhalter und Füllbleistifte Fabrik Luxor Marke (Motiv: Markenzeichen mit Füllhalter.)
0501: (17a) HEIDELBERG 1 an Die rechtzeitig erkannte Tuberkulose hat die besten Heilungsaussichten
0502: Heidelberg 1 (Aushilfsstempel auf R-Zettel. Zusätzlich: 17 a im Kreis.)
0503: 17a (Aushilfsstempel auf R-Zettel. Zusammen mit Heidelberg 1.)
0504: (17a) HEIDELBERG 1 h
0505: HEIDELBERG 1 + 5. BRIEFMARKENHÄNDLERTAG + AM 18. MAI 1949 (runder SST Abb. Wappen)
0506: (17a) HEIDELBERG * SOMMERSCHAU - FLEISS UND LEISTUNG * GROSSES FASS 222000 LITER (Abb. Heidelberger Fass)
0507: HEIDELBERG 1 o
0508: (17 a) HEIDELBERG 5 d
0509: HEIDELBERG 1 Deutsche Post HEIDELBERG STADTVERWALTUNG (Motiv: Heidelberger Schloss.)
0510: Städt. Verkehrsamt / - Zimmernachweis - / Heidelberg / Bahnhofsvorplatz (Absenderstempel.)
0511: (17a) HEIDELBERG 1 at
0512: (17a) HEIDELBERG 1 i
0513: Verwaltung Klinische / Univ-Anstalten Heidelberg / Poststelle (Absenderstempel)
0514: (17a) HEIDELBERG 3 bl PAKETE MIT WERTANGABE BIETEN ZUSÄTZLICHE SICHERHEIT
0515: Staatsanwaltschaft Heidelberg
0516: HEIDELBERG * * I Unfall-Verhütungs-Woche der Berufsgenossenschaften 21. - 27. Mai 1950
0517: HEIDELBERG * * I ÜBERSEETELEGRAMME schnell und sicher ÜBER DEUTSCHE FUNKWEGE (Motiv: je 1 Blitz am Anfang und am Ende des Wortes "ÜBER". Werbetext Groteskschrift,)
0518: HEIDELBERG * * I Zustellung durch =EILBOTEN= beschleunigt
0519: HEIDELBERG * * I Eilsendungen werden besonders abgetragen
0520: HEIDELBERG * * I Die Post prüft Anschriftenkarteien (Serienstempel. Motiv: Karteikasten.)
0521: HEIDELBERG * * I UNVERSIEGELTE WERTPAKETE für hochwertige Waren und Gebrauchsgegenstände
0522: HEIDELBERG * * I WERBE-BRIEFSTEMPEL ein gern verwendetes Werbemittel
0523: POSTAMT HEIDELBERG * * a (Innendienststempel)
0524: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST R&N seit 1896 Reiss & Nuzinger Baustoffe (Motiv: Baustoffsack, schachbrettartiges Muster.)
0525: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST FRANZ PFAFF HEIDELBERG · HAUPTSTR. 79 GEN. VERT. u. FABR - LAGER d. FA. CARL FREUDENBERG. VILEDONWERK (Werbetext in Antiquaschrift.)
0526: (17a) HEIDELBERG 1 ag Die Hast ist ein gefährlich Ding, die Straße ist kein Nürburgring!
0527: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST WEINKELLEREIEN Fehser SEIT 1883
0528: HEIDELBERG- SCHLIERBACH
0529: (17a) HEIDELBERG 1 ag
0530: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST FRITZ KOPP KG HEIDELBERG Wein Kaffee
0531: HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST A. Braun & Co.
0532: HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Wer rechnet kauft bei 1 PFENNIG Goedecke
0533: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST REIN NATUR Zick-Zack DESTILLATE FRUCHTSÄFTE ESSENZEN GRUNDSTOFFE
0534: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST TEROKAL KLEBT IDEAL
0535: (17a) HEIDELBERG 2 DEUTSCHE BUNDESPOST Hauptzollamt Heidelberg
0536: (17a) HEIDELBERG 1 ag
0537: (17a) HEIDELBERG 2 DEUTSCHE BUNDESPOST NAHRUNGSMITTELWERK Dr. Röhler HEIDELBERG
0538: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Verlagsgesellschaft "Recht und Wirtschaft" m.b.H. Heidelberg Der Betriebs=Berater
0539: Zollamt
0540: (17a) HEIDELBERG DEUTSCHE BUNDESPOST Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie
0541: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST SEIT 1925 AHV DR. ALFRED HÜTHIG VERLAG
0542: (17a) HEIDELBERG 5 DEUTSCHE BUNDESPOST CARL WINTER UNIVERSITÄTSVERLAG G.m.b.H. 1822 HEIDELBERG
0543: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST MELLIAND TEXTILBERICHTE HEIDELBERG
0544: (17a) HEIDELBERG 2 DEUTSCHE BUNDESPOST HEIDELBERGER ERSTE HEIDELBERGER BREZELFABRIK WILHELM KAEFERLE (Motiv: Brezelfigur.)
0545: (17a) HEIDELBERG 3 be
0546: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Landkreis Heidelberg -Landkreisselbstverwaltung- Das romantische Neckartal
0547: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST HEIDELBERG STADTVERWALTUNG (Absenderfreistempel; Abb.: Heidelberger Schloss.)
0548: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Bernhard Baum GmbH. --Textilvertrieb--
0549: (17a) HEIDELBERG 3 be STUTTGARTS HÖHENPARK unvergeßlich!
0550: (17a) HEIDELBERG 3 bd Killesberg STUTTGARTER AUSSTELLUNGEN immer lohnend!
0551: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Chrobok Matritzen haben Weltruf
0552: (17a) HEIDELBERG 2 DEUTSCHE BUNDESPOST JUSTIZBEHÖRDEN HEIDELBERG
0553: (17a) HEIDELBERG-SCHLIERBACH DEUTSCHE BUNDESPOST B.C. POHLMANN KG. HEIDELBERG-SCHLIERBACH
0554: (17a) HEIDELBERG 3 be
0555: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST MECANO BUNDY BUNDY ROHR MECANO BUNDY
0556: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST DIPL.-KFM. DR. RUDOLF FALK WITSCHAFTSPRÜFER 17a HEIDELBERG
0557: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Schwarzes Schiff Hotel-Restaurant (Motiv: historisches Segelschiff. "Schwarzes Schiff" in Frakturschrift, "Hotel-Restaurant")
0558: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Der Betriebs=Berater Berater der Wirtschaft VERLAGSGESELLSCHAFT ›RECHT und WIRTSCHAFT·m.b.H. HEIDELBERG (Werbetext: "Der Betriebs=Berater" in Frakturschrift, "Berater der Wirtschaft" sowie "und"&)
0559: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Kurz orientiert- gut informiert: Der Kurzberichter
0560: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Seit 1872 JUNG AG HEIDELBERG
0561: (17a) HEIDELBERG-ROHRBACH c
0562: (17a) HEIDELBERG 3 bl
0563: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST ENERGIE-VERLAG HEIDELBERG
0564: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Industrie- und Handelskammer HEIDELBERG
0565: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST TECHNIKER-INGENIEURE! Im ganzen Bundesgebiet hilft bei Krankheit die BERUFSKRANKENKASSE der TECHNIKER
0566: (17a) HEIDELBERG 3 bo
0567: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Febolit Fussbodenbelag
0568: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST ORIGINAL UNTERSCHUTZ TEROSON für Ihr Auto
0569: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Tag für Tag Diaderma Hautfunktionsöl
0570: (17a) HEIDELBERG-ROHRBACH d
0571: (17a) HEIDELBERG 3 be Ausklang des Barock PFÄLZER KÜNSTLER DES XVIII · JAHRHUNDERTS 1.VI.-15.X.1959 IM SCHLOSS ZU HEIDELBERG
0572: HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST SCHWÖRER ARZNEI MITTEL
0573: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie
0574: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Familienausgleichskasse der chemischen Industrie
0575: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Der Betriebs=Berater Berater der Wirtschaft VERLAGSGESELLSCHAFT ·RECHT und WIRTSCHAFT· m.b.H. HEIDELBERG
0576: (17a) HEIDELBERG-KIRCHHEIM DEUTSCHE BUNDESPOST MUSCALLA GEWÜRZMÜHLE Spezialitäten für die Wurstfabrikation
0577: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST RHEIN-CHEMIE ARZNEIMITTEL
0578: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST OPEL und GM GENERAL MOTORS in HEIDELBERG JAKOB PFOTZER
0579: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST KEYSER 175 Jahre VERLAG
0580: (17a) HEIDELBERG 3 bf (Vermutlich ein Maschinenstempel, Werbeeinsatz muß noch ermittelt werden)
0581: (17a) HEIDELBERG 3 bf Hausbriefkasten- anlagen sind praktisch und modern
0582: 69 HEIDELBERG 3 xa HELFT schützen IM BUNDES- LUFTSCHUTZVERBAND
0583: (17a) HEIDELBERG 3 bi
0584: HEIDELBERG 3 mg
0585: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDEPOST HEIDELBERGER VERLAGSANSTALT UND DRUCKEREI GMBH. HVA Buchdruck Rotationsdruck Tiefdruck
0586: 69 HEIDELBERG 3 xb Selbstschutz für alle Ausbildung im Bundes- luftschutzverband (Abb. Logo)
0587: (17a) HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Schäfer KAUFSTÄTTE GMBH HEIDELBERG (Werbetext: "Schäfer" auf rotem Hintergrund.)
0588: 69 HEIDELBERG 3 xb Denke dran schaff Vorrat an! (Serienstempel)
0589: 69 HEIDELBERG 3 xg
0590: 69 HEIDELBERG 23 b
0591: 69 HEIDELBERG 1 c ERST AUSGABE 400 JAHRE HEIDELBERGER CATECHISMUS
0592: HEIDELBERG 3 ac
0593: 69 HEIDELBERG 3 xb VERGISS MEIN NICHT : DIE POSTLEITZAHL
0594: 69 HEIDELBERG 3 me
0595: 69 HEIDELBERG 2 DEUTSCHE BUNDESPOST Landratsamt Heidelberg POSTFACH 3058 Das romantische Neckartal (Motiv: älteres Landschaftsbild aus dem Neckartal (wahrscheinlich Dilsberg).)
0596: 69 HEIDELBERG 3 b
0597: 69 HEIDELBERG 3 me Briefe an Postfächer nie ohne Nummer!
0598: 69 HEIDELBERG 1 Internat. Ikarus-Sammler-Treffen
0599: 69 HEIDELBERG 1 12./13.9.1959 Internat. Ikarus-Sammler-Treffen ( Logo )
0600: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST HEIDELBERG STADTVERWALTUNG 69 Heidelberg 1 . Postfach 1520 (Abb.: HEIDELBERGER SCHLOSS)
0601: 69 HEIDELBERG 1 US WELT- RAUMFAHRT IKARUS SONDERSCHAU 20 JAHRE AMERIKA-HAUS ( Abb. Raketenabschußrampe )
0602: 69 HEIDELBERG 1 CHRISTL. GEWERKSCHAFT DES POST-UND FERNMELDEPERSONALS 3. GEWERKSCHAFTSTAG ( Logo )
0603: 69 HEIDELBERG 1 INTERN. FORTBILDUNGSKONGRESS FÜR SCHWESTERN (Abb.: Heidelberger Schloss)
0604: 69 HEIDELBERG 3 xb IHRE WAREN FLIEGEN SCHNELL UND SICHER IN LUFTPOST- PAKETEN
0605: 69 HEIDELBERG 3 xb Briefe an Postfächer nie ohne Nummer!
0606: 69 HEIDELBERG-ROHRBACH d
0607: 69 HEIDELBERG 3 l
0608: 69 HEIDELBERG 1 INTERN. FORTBILDUNGSKONGRESS FÜR SCHWESTERN (Abb. Heidelberger Schloss)
0609: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST HEIDELBERG Ferienziel u. Forschungsstätte von Weltruf STADTVERWALTUNG 69 Heidelberg 1 · Postfach 1520 (Motiv: Heidelberger Schloss.)
0610: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Hans Wündisch BUCHHÄNDLER UND ANTIQUAR Heidelberg Kornmarkt 9 Telefon 23100
0611: 69 HEIDELBERG 14 c
0612: 69 HEIDELBERG 3 xg Ab 1.3.71 Neue Ordnung im Verkehr
0613: 69 HEIDELBERG 3 me Post - damit man voneinander hört
0614: 69 HEIDELBERG 1 b INTERNATIONAL STOKE MANDEVILLE GAMES ( Logo der Behindertenwettkämpfe )
0615: 69 HEIDELBERG 1 * Briefmarken-Ausstellung - Spiele der XX. Olympiade Briefmarken werbeb für München 1972 ( Ovaler Stempel Logo Olympia München 1972 )
0616: 69 HEIDELBERG 1 a INTERNATIONAL STOKE MANDEVILLE GAMES
0617: Forschungsgemeinschaft „Sonderpostämter” im Bund Deutscher Philatelisten e. V. Regionalleitung „Oberrhein”
0618: 69 HEIDELBERG 3 me ?er (Werbeeinsatz muss noch ermittelt werden)
0619: 69 HEIDELBERG 1 SONDERPOST- WERTZEICHEN ERST- AUSG. (runder SST Abb.: Wappen)
0620: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST JUSTIZBEHÖRDEN HEIDELBERG (Absenderfreistempel.)
0621: 69 HEIDELBERG 1 * FOR CANCER RESEARCH *EUROPEAN ASSOCIATION 2nd Meeting October 2-5-. 1973 ( Logo Abb.: Universitätsgebäude )
0622: 69 HEIDELBERG 1 AUSSTELLUNG SPAREN - BAUEN - WOHNEN 8.9.-16.9.73 hobby 73 (Abb. Logo)
0623: 69 HEIDELBERG 3 me BUNDES GARTEN SCHAU MANNHEIM 75 (Abb.: Logo BUGA 75)
0624: 69 HEIDELBERG 23 d
0625: 69 HEIDELBERG 3 w (Handrollstempel)
0626: 69 HEIDELBERG 18 h
0627: 69 HEIDELBERG 1 60 Jahre Briefmarken Sammler-Verein e.V. (Abb. Vereinswappen - Kuepfälzer Löwe Bochmann: S 70)
0628: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST informedia Verlagsbüro Süd 69 Heidelberg Blumenthalstr. 40 Telefon (06221) 43089
0629: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST HEIDELBERG Ferienziel u. Forschungsstätte von Weltruf STADTVERWALTUNG 69 Heidelberg 1 Postfach 105 520 (69 HEIDELBERG 1 HEIDELBERG Ferienziel u. Forschungsstätte von Weltruf STADTVERWALTUNG)
0630: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST STIFTUNG REHABILITATION 6900 Heidelberg 1 Postfach 101409 (Motiv: Firmenloge Buchstabe "r" in einem Kreis innerhalb eines Quadrats.)
0631: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST HEIDELBERG Ferienziel u. Forschungsstätte von Weltruf STADTVERWALTUNG 69 Heidelberg 1 · Postfach 105520 (Abb.: Heidelberger Schloss)
0632: 6900 HEIDELBERG 3 mg BUNDES GARTEN SCHAU MANNHEIM 75 18. April - 19. Oktober (Abb.: Logo BUGA 75)
0633: 6900 HEIDELBERG 3 mg
0634: 69 HEIDELBERG 3 ma
0635: 6900 HEIDELBERG 1 BRIEFMARKEN-SAMMLERVEREIN 1914 e.V. FG >SONDERPOSTÄMTER< IM BDPh e.V. 125 Jahre Baden-Marken (Abb. Posthausschild Baden von 1825 Bochmann: S 71)
0636: 69 HEIDELBERG 3 ma (  Sammler für Kronen ohne erkennbaren Werbeeinsatz)
0637: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST PATHOLOGISCHES INSTITUT DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG Postfach 104340 Non vivere, valere vita! (Absenderfreistempel)
0638: 6900 HEIDELBERG 3 mg
0639: 69 HEIDELBERG 3 e
0640: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST MONTPELLIER 15 Jahre Partner in Verbun- denheit HEIDELBERG STADTVERWALTUNG Postfach 105520 . 6900 Heidelberg 1 (Absenderfreistempel; Abb.: Château d´Eau & Haspeltor)
0641: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST 50 JAHRE Hüthig 1925 - 1975 (Absenderfreistempel)
0642: 69 HEIDELBERG 13 g
0643: 69 Heidelberg 12 p
0644: 6900 HEIDELBERG 16 d
0645: 6900 HEIDELBERG 1 EUROPÄISCHES LABORATORIUM FÜR MOLEKULARBIOLOGIE (Abb. Gebäude des europäischen Laboratorium Bochmann: S 73)
0646: 6900 HEIDELBERG 3 mg EUROPÄISCHES LABORATORIUM FÜR MOLEKULARBIOLOGIE- HEIDELBERG 5. Mai 1978 (Der Text im Entwerterteil verläuft Spiralförmig.)
0647: 6900 HEIDELBERG 1 • ERÖFFNUNG FUSSGÄNGER - BEREICH ALTSTADT BSV. 1914 E.V. WERBESCHAU (Abb. Teilansicht der Stadt Bochmann: S 74)
0648: 6900 HEIDELBERG 1 • 4. POSTMUSIKFEST • POSTORCHESTER (Abb. Wappen und Lyra Bochmann: S 75)
0649: 6900 HEIDELBERG 1 AOK Gesundheitswoche im famila - center (Abb. Logo der AOK, rechts und links je eine Blüte Bochmann: S 76)
0650: 6900 HEIDELBERG 1 140 JAHRE EISENBAHN IN BADEN 25 JAHRE HEIDELBERG HAUPTBAHNHOF LEISTUNGSSCHAU DB (Abb. Dampflokomotive mit Tender Bochmann: S 77)
0651: 6900 HEIDELBERG 1 50 Jahre MAX - PLANCK - INSTITUT 1930 1980 TAG DER OFFENEN TÜR für medizinische Forschung (Abb. Minerva - Kopf  Bochmann: S 78)
0652: 6900 HEIDELBERG 3 mi
0653: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Seit über 100 Jahren Heidelberger Volksbank Der Partner Ihres Vertrauens (Motiv: Emblem der Volksbank Links und rechts vom Werbetext eine eckige Klammer. Werbetex)
0654: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST spar- und kreditbank • • • die bank Postfach 105240 • Tel. 06221/5151
0655: 6900 HEIDELBERG 1 1. HEIDELBERGER MINERALIENTAGE KONGRESSHAUS STADTHALLE HEIDELBERG (Abb. Turmalien, Hammer und Schlegel Bochmann: S 79)
0656: 6900 HEIDELBERG 1 Weltrekordflug Non - Stop Grönland - Heidelberg Landung auf dem Neckar Aero - Club Heidelberg (Abb. Amphibien - Flugzeug Bochmann: S 80)
0657: 6900 HEIDELBERG 3 mg Schreib mal wieder Post (Abb.: Briefumschlag)
0658: 69 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST bei der AOK gut versichert Allgemeine Ortskrankenkasse Postfach 10 11 80 6900 Heidelberg 1 (Motiv: Logo der AOK mit Bäumchen im Buchstaben O.)
0659: 6900 HEIDELBERG 1 2. HEIDELBERGER MINERALIEN TAGE KONGRESSHAUS STADTHALLE HEIDELBERG (Abb. Kristall Bochmann: S 81)
0660: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Lebens- räume in unserer alten Stadt Stadt Heidelberg Postfach 105520 6900 Heidelberg 1 (Absenderfreistempel; Abb.: Fenster)
0661: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Kongreßhaus Stadthalle Heidelberg mit dem Charme einer romantischen Stadt Stadt Heidelberg Postfach 105520 . 6900 Heidelberg 1 (Absenderfreistempel)
0662: 6900 HEIDELBERG 1 mm Stadt der ältesten Universität Deutschlands seit 1386 Heidelberg (Abb. Alte Brücke und Brückentor)
0663: 6900 HEIDELBERG 1 3. HEIDELBERGER MINERALIEN TAGE Internationale Fachmesse (Abb. Kristall Bochmann: S 83)
0664: 6900 HEIDELBERG 1 mi Stadt der ältesten Universität Deutschlands seit 1386
0665: 6900 HEIDELBERG 15 b
0666: 6900 HEIDELBERG 1 4. Heidelberger Mineralientage Internationale Fachmesse Epidot (Abb.: Mineralie Bochmann: S 84)
0667: 6900 HEIDELBERG 2 mm
0668: 6900 HEIDELBERG 1 mi
0669: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST E10 8452 RHEIN-NECKAR-KREIS Landratsamt Kurfürsten-Anlage 40 Postfach 104680 6900 HEIDELBERG (Pitney Bowes-Absenderfreistempel)
0670: 6900 HEIDELBERG 1 bz
0671: 69 HEIDELBERG 24 c
0672: 6900 HEIDELBERG 1 mn Stadt der ältesten Universität Deutschlands seit 1386 Heidelberg
0673: 6900 HEIDELBERG 1 bn
0674: 6900 HEIDELBERG 1 mn UNIVERSITÄT HEIDELBERG 1386 - 1986 600 JAHRE (Abb. Logo)
0675: 6900 HEIDELBERG 17 i
0676: 6900 HEIDELBERG 1 Deutscher Industrie- und Handelstag DIHT 125 Jahre 1861 1986 DIHT Jubiläumskongreß (Bochmann: S 89)
0677: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST UNIVERSITÄT HEIDELBERG 1386 - 1986 600 JAHRE Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Postfach 105760 (Abb: Logo.)
0678: 6900 HEIDELBERG 1 mh
0679: 6900 HEIDELBERG 1 600 JAHRE UNIVERSITÄT Churfürst Ruprecht I. 1386 Festwoche vom 12.-18.10.86 (Abb. Kurfürst Ruprecht I.)
0680: 6900 HEIDELBERG 1 600 JAHRE UNIVERSITÄT Internationales Colloquium für Präsidenten und Rektoren ausl. Universitäten AUS TRADITION IN DIE ZUKUNFT
0681: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST C 92 608A Klinikum der Universität Heidelberg
0682: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST C 19 3328 GEBÜHR BEZAHLT Postfach 10 50 09 6900 Heidelberg (Vor Wertblock senkrecht: GEBÜHR BEZAHLT.  )
0683: 6900 HEIDELBERG 1 mn 200 Jahre Eichendorff 1788 - 1988 romantisches Heidelberg (Abb. Eichendorff)
0684: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST C 32 8968 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Postfach 105760
0685: 6900 HEIDELBERG 1 mn 200 Jahre Alte Brücke 1788 - 1988 romantisches Heidelberg
0686: 6900 HEIDELBERG 1 cx
0687: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Psychologisches Institut Hauptstraße 47-51 Tel. 06221 / 54 (Werbeinschrift antiqua (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg) und grotesk (Rest).)
0688: 6900 HEIDELBERG 1 bv
0689: 6900 HEIDELBERG 1 mq Stadt der ältesten Universität Deutschlands seit 1386 Heidelberg (Abb. Silhouette Heidelberg)
0690: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST A 05 5113 GERMANISTISCHES SEMINAR DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG HAUPTSTRASSE 207-209 POSTFACH 105760 D-6900 HEIDELBERG
0691: 6900 HEIDELBERG 1 mn
0692: 6900 HEIDELBERG 1 1. Internationaler Rollstuhl-Marathon Heidelberg 8.10. ′89 (Abb.: Sport-Rollstuhlfahrer in Aktion)
0693: 6900 HEIDELBERG 12 x
0694: 6900 HEIDELBERG 1 mq Blau - Farbe der Ferne 3. März bis 13. Mai 1990 Heidelberger Kunstverein
0695: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST F 19 6585 STUDENTENWERK HEIDELBERG - Anstalt des öffentlichen Rechts - (Abb.: Marstall mit Innenhof)
0696: 6900 HEIDELBERG 12 Tag der Briefmarke SAMMLER-SERVICE DER POST (Abb. Briefträger im Boot)
0697: 6900 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST H 02 1030 UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK Plöck 107-109 Postfach 105749 D-6900 Heidelberg 1
0698: 6900 HEIDELBERG 1 mn Schreib mal wieder. (Abb. Briefumschlag)
0699: 6900 HEIDELBERG 1 cd
0700: 69121 HEIDELBERG 17 c
0701: 69115 HEIDELBERG 12 i
0702: 69115 HEIDELBERG 1 ai
0703: 69115 HEIDELBERG 1 ma Stadt der ältesten Universität Deutschlands seit 1386 Heidelberg
0704: 69118 HEIDELBERG 25 a
0705: 69115 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST C 75 668H Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ZENTRALBEREICH THEORETIKUM Im Neuenheimer Feld 346 69120 Heidelberg
0706: 69115 HEIDELBERG 1 md Schreib mal wieder.
0707: 69115 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST E51 1736 CiS HEIDELBERG Congress & Incoming Service
0708: 69120 HEIDELBERG 18 DEUTSCHE BUNDESPOST A 05 9384 OLYMPIA STÜTZPUNKT RHEIN-NECKAR ("STÜTZPUNKT" unterstrichen)
0709: 69115 HEIDELBERG 1 205 GEBÜHR BEZAHLT
0710: 69117 HEIDELBERG 13 DEUTSCHE POST AG A 03 7103 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Psychologisches Institut Hauptstraße 47-51 Tel. 06221 / 54 73 46 (Werbeinschrift antiqua (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg) und grotesk (Rest).)
0711: 69115 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE POST AG C 13 319K Klinikum der Universität Heidelberg Chirurgische Klinik
0712: 69115 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE BUNDESPOST C 68 869G Klinikum der Universität Heidelberg Helft Blut spenden! Hospitalstr. 1, Tel. 56-8122
0713: 69117 HEIDELBERG 13 DEUTSCHE POST AG A 02 9059 St. Vincentius-Krankenhaus KLINIK FÜR INNERE KRANKHEITEN Untere Neckarstraße 1-5 69117 Heidelberg
0714: 69115 HEIDELBERG 1 C 75 668H Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ZENTRALBEREICH Neuenheimer Feld Im Neuenheimer Feld 46 • 69120 Heidelberg
0715: SÜDWEST 2001 / 100 JAHRE NOBELPREIS / carl Bosch, Chemie, 1931 / BRIEFMARKEN-AUSSTELLUNG
0716: 69115 HEIDELBERG 1 DEUTSCHE POST C 013879 Klinikum der Universität Heidelberg Helft Blut spenden! Hospitalstr. 1, Tel. 56-8123 (Wertangabe  "EURO-CENT".)
0717: Deutsche Post FRANKIT EUR 1D05000211 Universitätsklinikum Heidelberg Helft Blut spenden! Hospitalstr. 1, Tel. 56-8125
0718: HEIDELBERG 12 DEUTSCHE POST EURO CENT A 254493 Ruprecht-Karls-Universität Physikalisches Institut Philosophenweg 12 D-69120 Heidelberg
0719: 69123 HEIDELBERG 16 z
0720: 69126 HEIDELBERG 23 zy
0721: 69115 HEIDELBERG 12 k (Tagesstempel der Hauptpost Sophienstr.)
0722: 69115 HEIDELBERG DEUTSCHE POST EURO CENT F 369704 DVfR Deutsche Vereinigung für Rehabilitation Friedrich-Ebert-Anlage 9 - 69117 Heidelberg
0723: 69115 HEIDELBERG 1 g
0724: 69115 HEIDELBERG 1 b
0725: 69115 HEIDELBERG DEUTSCHE POST EURO CENT F 705918 BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Hauptverwaltung / Bezirksdirektion Postfach 101480 69004 Heidelberg
0726: 69115 Heidelberg Carl-Auer Verlag GmbH Vangerowstr. 14 Tel: (6221) 64380 Fax: (6221) 643822 www.carl-auer.de 030854 Deutsche Post FRANKIT 00,60 EUR 4D09000AA7
0727: 69117 HEIDELBERG DEUTSCHE POST ERLEBNIS: BRIEFMARKEN Heidelberger Herbst 2015 (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am Straßenfest „Heidelber)
0728: 69115 HEIDELBERG - BISMARCKPLATZ l
0729: 69124 HEIDELBERG INT.BRIEFMARKEN-AUSSTELLUNG 17.-19. JUNI 2016 SÜDWEST 2016 125 Jahre Briefmarken-Sammlerverein Heidelberg 1891 e.V. (Anlass: Internationale Briefmarken-Ausstellung SÜDWEST 2016 Abb. Logo S&Uu)
0730: 69124 HEIDELBERG Deutsche Post Erlebnis: Briefmarken 11. Deutsch-Amerikanischer Salon 17. - 19.6.2016 (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der Briefmarkenausstellung „)
0731: 69124 HEIDELBERG BADEN-SALON 2016 75 Jahre Arbeitsgemeinschaft Baden (Anlass: SÜDWEST 2016 – Baden-Salon Abb. 5-Ringstempel 75 Baden)
0732: 69118 HEIDELBERG 25
0733: 69126 HEIDELBERG 1.250 Jahre Rohrbach Feier auf dem Rathausplatz (Anlass: Jubiläum 1250 Jahre Ortsteil Rohrbach Abb. Stilisierte Ortsansicht)
0734: 69117 HEIDELBERG DEUTSCHE POST ERLEBNIS: BRIEFMARKEN Heidelberger Herbst 2016 (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am Straßenfest Heidelberger Her)
0735: 69117 HEIDELBERG DEUTSCHE POST ERLEBNIS: BRIEFMARKEN Heidelberger Herbst 2017 (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am Straßenfest „Heidelber)
0736: 69117 HEIDELBERG DEUTSCHE POST ERLEBNIS: BRIEFMARKEN Briefmarkenpräsentation im Haus der Astronomie/ „Astrophysik“ GAIA-Satellit (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der Präsentation der Sonderbr)
0737: 69117 HEIDELBERG DEUTSCHE POST ERLEBNIS: BRIEFMARKENBriefmarkenpräsentation im Haus der Astronomie „Astrophysik“ Gravitations- wellen (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie an der Präsentation der Sonderbr)
0738: 69117 HEIDELBERG 112 LANDESFEUERWEHRTAG BADEN-WÜRTTEMBERG 2018 Heidelberg 14. – 22. Juli (Anlass: 12. Landesfeuerwehrtag Baden-Württemberg Abb. Logo der Veranstaltu)
0739: (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am Straßenfest „Heidelberger H)
0740: 69115 HEIDELBERG DEUTSCHE POST 500 JAHRE ZÜRCHER UND OBERDEUTSCHE REFORMATION Martin Bucer 1491 – 1551 Heidelberger Disputation (Anlass: 500 Jahre Zürcher und Oberdeutsche Reformation Abb. Martin Bucer)
0741: 69117 HEIDELBERG DEUTSCHE POST ERLEBNIS: BRIEFMARKEN Heidelberger Herbst 2019 50 HEIDELBERGERR HERBST (Anlass: Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am 50. Heidelberger Herbst 2019 Abb.)
0742: HEIDELBERG * 1 h (12 h Zeitangabe -schmales "G") Typ 1
0743: HEIDELBERG * 1 h (12 h Zeitangabe -rundes "G" mit kurzem Innenstrich) Typ 2
0744: HEIDELBERG * 1 h (12 h Zeitangabe -rundes "G" mit längerem Innenstrich) Typ 3
0745: HEIDELBERG * 1 h (12 h Zeitangabe Ø 30 mm) Typ 4
0746: HEIDELBERG- HANDSCHUHSHEIM b
0747: Gebühr bezahlt.

Neue Suche | Stempel hinzufügen


Jeder kann mitmachen! Hier anmelden (wer noch kein stampsX-Mitglied ist) oder einloggen. Dann kann jeder Stempel hinzufügen oder Bilder zu bestehenden Stempeln hochladen. Bei Abbildungen von falschen Stempeln kann man ein Häkchen setzen bei: Stempel falsch.

Mit dem Hochladen genehmigen Sie stampsX die dauerhafte Veröffentlichung. Die Redaktion behält sich vor, Preise oder Texte zu ergänzen, damit die Seite als Stempelhandbuch verwendet werden kann. (Version 5.1.1 vom 4.1.2013)


Möchten Sie Bilder aus der Stempeldatenbank verwenden? Raubkopieren ist verboten, auch die Bildlinks auf fremden Seiten einzubinden ist natürlich nicht erlaubt. Aber, kein Problem! Sie dürfen gerne einen Link auf den Stempel setzen. Die Worte: "der Stempel" können Sie mit einem beliebigen Text versehen.

Link zum Kopieren: <a href="https://www.stampsx.com/ratgeber/stempel-datenbank.php?stempeltext=Geb%FChr+bezahlt.&stempelsuche_ort=Heidelberg&stempelsuche_typ=R2">der Stempel in der stampsX Stempeldatenbank</a>

Wo kein HTML möglich ist, kann das Bild auf fremde Seiten hochgeladen werden, wenn als Quellenangabe der folgende Link angegeben wird:
Quelle:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung